Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Mit für EUR 0,00 anhören.
Jetzt Amazon Prime-Mitglied werden
Mit Amazon Prime haben Sie Zugriff auf über eine Million Songs, ausgewählte Playlists und Ihr ganz persönliches Radio. Unbegrenzt und ohne Werbung.
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Automatic Day
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Automatic Day

16. Juli 2013 | Format: MP3

EUR 0,00
Melden Sie sich bei Amazon Prime an, um dieses Album gratis anzuhören.
EUR 8,99 Kaufpreis: (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 18,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit Prime  
30
1
8:55
30
2
8:32
30
3
7:42
30
4
7:04
30
5
8:45
30
6
10:18
30
7
8:41
30
8
4:18
30
9
5:57
30
10
3:08
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 16. Juli 2013
  • Erscheinungstermin: 16. Juli 2013
  • Label: 10T Records
  • Copyright: (C) 2013 Little Atlas
  • Gesamtlänge: 1:13:20
  • Genres:
  • ASIN: B00DOYIGQO
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 139.943 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Amis legen mit "Automatic Day" ein deutlich mutigeres Album als in vergangenen Tagen vor. Die Songstrukturen sind nicht mehr so deutlich auf nette Hörbarkeit und Anlehnung an allgemeine Trends im Progbreich (man geniesse dies paradoxe Aussage) ausgerichtet. Gesanglich und im instrumentalen Bereich geben sich Little Atlas sperriger denn je, was dazu führt, dass man sich an manche Melodieführungen erstmal gewöhnen muß und sogar anfangs das ein oder andere Mal die Nase aufgrund provokant-leiernder Gesangsstimmen rümpfen muß. Hier ist deutlich mehr Bereitschaft zum "Reinhören" gefragt.
In meinem Fall läuft das Album nun das dritte Mal und nur langsam beginne ich, mich an hervorstechende Elemente "zu hängen" und bestimmte Passagen geniessen zu können.
Nicht dass die Performance so undurchdringlich übermenschlich wäre. Die Band musiziert auf hohem, aber nicht auf abgehobenem Niveau. Ungerade Taktarten können hier immer recht deutlich identifiziert werden, rhythmen und Gitarrenläufe sind ebenfalls transparent und nachvollziehbar.
Das Schwierige sind eher die sperrigen Wendungen und die unbequem zu hörenden Tonfolgen in den Songs. Von Musik für zwischendurch mit eingängigen Mitsingrefrains gibt es keine Spur. Oft wird breitbandig gescheppert und "gequietscht", dann aber wieder fast zu ruhig übergeleitet und danach eben nicht eingängig aufgelöst. Schwere Kost.

Ein paar knackige Rhythmen und auch mal eine geslappte Bassfigur sind dabei. Hauptsächlich geht es in jedem der Songs aber um Verwirklichung einer speziellen ausdrucksvollen Idee.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Little Atlas ist für mich die Entdeckung des Jahres 2015. Diese Jungs spielen wirklich progressive Rock so wie ich das erwarte und heben sich mit ihrer Spielfreude und ihren Kompositionen deutlich von den Massen von progressive rock-bands ab, die diesen Titel eigentlich gar nicht verdienen. Die Kompositionen sind manchmal komplex aber einfallsrecih und nie langweilig. Hier und da muss man ein bischen öfter reinhören um die Genialität zu erfassen. Aber es lohnt sich immer und immer wieder. Gepaart mit eine sehr gelungenen und astreinen Aufnahmequalität, ist Automatic Day ein echtes MUSS für jeden wirklichen ProgRock-Fan. Unbedingt zugreifen!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden