Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Hörprobe
Wird gespielt …
Wird geladen...
Angehalten

Ausgefressen Hörbuch-Download – Gekürzte Ausgabe

4.6 von 5 Sternen 357 Kundenrezensionen

Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, Dolby
"Bitte wiederholen"
EUR 0,38
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,00
Gratis im Audible-Probemonat

Kostenlos als Hörbuch-Download von Audible

Amazon und Audible schenken Ihnen einen Hörbuch-Download Ihrer Wahl.
Im Probemonat von Audible können Sie ein Hörbuch Ihrer Wahl kostenlos testen.

Mehr erfahren

Hören Sie Ihre Hörbücher bequem über Ihren Kindle Fire, über die Audible-App für Smartphone und Tablet oder am Computer.


Facebook Twitter Pinterest
  • Dieses Hörbuch kostenlos
  • 200.000+ Titel zur Auswahl
  • Nach 30 Tagen EUR 9,95/Monat
  • Jederzeit kündbar, einfach online oder per E-Mail
Regulärer Preis: EUR 10,95
Sie sparen: EUR 0,75 (6%)

Verkauf und Bereitstellung durch Audible, ein Amazon Unternehmen


Produktinformation

  • Hörbuch-Download
  • Spieldauer: 5 Stunden und 9 Minuten
  • Format: Hörbuch-Download
  • Version: Gekürzte Ausgabe
  • Verlag: Argon Verlag
  • Audible.de Erscheinungsdatum: 22. März 2012
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B007NZT76I
  • Amazon Bestseller-Rang:
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Die Handlung ist ruckzuck erzählt: Reicher Mann verschwindet, Privatdetektiv sucht reichen Mann, stößt auf ungeplante Leichen, bekommt Hilfe von einer Gruppe Erdmännchen. Das wars auch schon, und dieser dünne, künstlich aufgebaute rote Faden würde normalerweise nicht reichen, um einen Roman draus zu basteln.

Bei diesem Buch ist es anders: Es lebt von den urkomischen Beschreibungen der Tiere im Zoo. Menschliche Eigenarten und Schwächen werden gnadenlos parodiert und den einzelnen Tiergruppen zugeordnet. Sei es dem Erdmännchen Rufus, das sich dringend ein Smartphone und die Weltgeschichte der Literatur - aber bitte in Leinen gebunden - wünscht. Sei es Erdmännchen Rocky, der ständig den Macho gibt und viele Muskeln, aber null Hirn vorzuweisen hat. Seine Schwester Roxanne, die mit Rocky (Zitat) "vereint ist im intellektuellen Vakuum". Und natürlich Ray. Ray, das Erdmännchen, der Hauptdarsteller im Buch. Ray, unsterblich verliebt in Elsa, das Chinchillaweibchen. Eine unerfüllte Liebe, denn erst ist tag- und sie nachtaktiv. Sie frisst kein Fleisch, er ernährt sich von nichts anderem. Probleme über Probleme. Und dazwischen die Teenager-Erdmännchen, bei denen man aufpassen muss, dass sie sich nicht wieder ne Linie Traubenzucker durch die Nase ziehen.
Kommentar 59 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Zwar bin ich etwas unverhofft zu diesem Buch gekommen, doch ist meine Begeisterung für dieses Werk nun um so höher. Ist bereits das Buch eine Garantie für gute Laune, kommt man bei dem Hörbuch aus dem Lachen schier nicht mehr heraus. Eine wunderbar sukrrile Geschichte gepaart mit einem genial aufgelegten Vorleser macht dieses Hörbuch zu einem köstlichen Erlebnis. Vom feinen Wortwitz bis hin zum Brachialhumor ist für jeden etwas dabei.
Mit diesem Hörbuch hat man sogar im Stau zum Feierabend auf der A3 gute Laune.
1 Kommentar 92 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Dieses spannende und wirklich lustige Hörbuch hat uns eine lange Autofahrt verkürzt. Wir müssen dabei immer ein Hörbuch finden, welches nicht nur für uns, sondern auch für eine 10- und einen 16-Jährigen passt. Dieses Hörbuch hat allen gut gefallen. Unglaublich wie C-M Herbst seine Stimme verstellen kann. Man glaubt mindestens 20 verschiedene Sprecher zu hören.
Kommentar 50 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Eine außergewöhnliche Sichtweise!

Ray ist ein Erdmännchen und buhlt mit seinen beiden Brüdern Rufus und Rocky aus dem ersten Wurf um die Gunst des Vaters. Dieser möchte demnächst den nächsten Clanchef bekannt geben und daher besteht ein reger Konkurrenzkampf zwischen den drei männlichen Erdmännchen.
Gemeinsam leben sie in einem Zoo und ergötzen sich alltäglich an Schulklassen und anderen Besuchern, die sie angaffen. Zurückstarren kann ganz schön spaßig sein!

Als eines Nachts Schüsse zu hören sind, sieht Ray seine Chance gekommen, seiner Familie zu zeigen was für ein Schnüffler in ihm steckt. Als am nächsten Tag auch noch ein Privatdetektiv auftaucht, welcher auf der Suche nach vermissten Person ist, erkennt Ray, dass seine allergrößte Stunde geschlagen hat.
Denn Phil, der Detektiv, versteht durch einen gewissen Umstand die Sprache der Erdmännchen und erteilt ihnen einen Auftrag: Sie sollen seine verschwundene Person suchen!
Gemeinsam mit seinem Bruder Rufus, der des Lesens mächtig ist und sich mit Menschen auskennt, bildet Ray einen Suchtrupp mit seinen jüngeren Geschwistern und schnell werden sie fündig '

Doch bei der Suche allein bleibt es nicht. Auf Ray und Phil kommen in diesem erstklassigen Roman noch einiges andere zu.
Das Erdmännchen ist bis über beide Ohren in ein Chinchillaweibchen verliebt und der Detektiv in seine Auftraggeberin. Und so wird es bei den zwei Männern auch mal romantisch und gefühlvoll. Aber trotz der ganzen Gefühlsduselei wurde es zwischendurch auch richtig spannend!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Habe mir dieses Buch gekauft, weil ich schon beim Reinlesen in der Buchhandlung die Geschichte recht lustig fand.
Bin dann ins nächste Café und habe mich auf den weiteren Seiten köstlich bei Kaffee und Kuchen amüsiert.

Wer Tiere, vor allem die süßen und niedlichen Erdmännchen (bzw. zwischendurch werden sie ja zu "Erdmännern") mag, sollte sich diesen Spaß im Zoo nicht entgehen lassen.
Dabei geht es um das Leben der Tiere mit dem Menschen und natürlich daraus entstehende Probleme wie eine unerfüllte Liebe, Machtgerangel unter E-Männchen, und die Spannung kommt auch nicht zu kurz bei der Suche nach einer vermissten Person.

Habe nur ein Wort dafür: LESENSWERT!!
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von sommerlese TOP 1000 REZENSENT am 8. März 2015
Format: Taschenbuch
Erdmännchen Ray wohnt mit seinem vielköpfigen Familienclan im Berliner Zoo. Schon immer will er Privatdetektiv werden, denn Schnüffeln und Observieren liegt ihm genetisch im Blut.
Als der echte menschliche Privatdetektiv Phil im Zoo auftaucht und einen verschwundenen reichen Mann sucht, ist Ray mit seinem Spürsinn sofort dabei. Eine unterhaltsame Suche mit dem nicht ganz uneigennützigen Erdmännchenteam beginnt.

In erster Linie spielt in diesem Buch die Situationskomik der Tierdialoge die Hauptrolle. Die Krimihandlung ist eher nebensächlich und rückt fast in den Hintergrund.
Aus der Ich-Perspektive beschreibt Erdmännchen Ray herzerfrischend seine Sicht der Tiere im Zoo und auch die Handlungen der Menschen erscheinen wie eine Parodie. Menschliche Verhaltensmuster und Schwächen vergleicht er urkomisch mit denen seiner Zoogenossen. So erscheint dieses Buch wie ein Spiegel, der dem Leser vorgehalten wird. Denn auch die Erdmännchen haben Liebeskummer, buhlen um die ranghöchste Position ihrer Gruppe und unterliegen der Sucht des Konsumrausches.

Die Charaktere sind einzigartig und genial beschrieben. Dabei machen die frechen Sprüche in ihren Dialogen so viel Spaß, dass man dieses Buch innerhalb kürzester Zeit verschlingt und sich köstlich amüsiert.
Ray ist ein absolut sympathischer Tierheld mit kesser Schnauze. Er stellt die typischen Erdmännchenverhaltensmuster vor und erkennt die wichtigen Fähigkeiten seiner artfremden Mitbewohner im Zoo. Dieses Wissen nutzt er zur Ermittlung des Entführungsfalles und um der Dauergraberei der anderen Erdmännchen zu entgehen. Denn zu gern träumt er von seiner unerfüllten Liebe zu Elsa, dem Chinchillaweibchen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden