Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Augustus- Sein Leben als ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von modanon
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Auflage: 1 24,4 x 16,6 x 2,2 cm, Gebundene Ausgabe Verlag Philipp von Zabern, 18.09.2013. 224 Seiten Remittendenexemplar , Kanten evtl. etwas bestoßen, als Mängelexemplar gekennzeichnet / vorrätig, schneller und zuverlässiger Versand garantiert ! modAnOn 9783805346771
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Augustus- Sein Leben als Kaiser Gebundene Ausgabe – 18. September 2013

4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 29,99
EUR 27,12 EUR 7,77
53 neu ab EUR 27,12 6 gebraucht ab EUR 7,77

Alles für den Gesundheits-Check
Entdecken Sie unsere große Auswahl an medizinischen Geräten im Sanitätshaus. Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Augustus- Sein Leben als Kaiser
  • +
  • Kaiser Augustus: Neugestalter Roms
Gesamtpreis: EUR 49,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Karl Galinsky ist Professor für Klassische Philologie an der Universität von Texas. Er erhielt u. a. 2009 den Max-Planck-Forschungspreis. Aus seiner Feder stammen die grundlegenden Publikationen Augustan Culture und The Cambridge Companion to the Age of Augustus .


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Manfred Orlick HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 14. Oktober 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Augustus (63 v.Chr. - 14 n.Chr.) war der erste Kaiser des römischen Reiches. In seiner Regierungszeit (Augusteisches Zeitalter) führte er das Römische Reich zu kultureller und wirtschaftlicher Blüte und legte die Grundlagen der Verwaltungs- und Herrschaftsorganisation für die nächsten Jahrhunderte. So ist Augustus auch noch nach 2000 Jahren einer der bedeutendsten und faszinierendsten Herrscher der Weltgeschichte.

Der Philologe Karl Galinsky (Professor an der Universität Texas) beleuchtet in seinem neuen Buch Augustus‘ Lebensgeschichte unter besonderer Berücksichtigung seiner Regierungszeit. Dennoch geht der Autor natürlich zuerst kurz auf die frühen Jahre des Augustus ein, als dieser vom Kleinstädter zum Erben Cäsars aufstieg. Nach der Ermordung Tod Cäsars setzte sich Augustus schließlich in den Machtkämpfen und in dem Bürgerkrieg gegen den 20 Jahre älteren Marc Anton durch. Detailliert stellt Galinsky die vielfältigen Gründe für diesen Erfolg vor. Er basierte auf einem Mosaik von Berechnungen, Fehleinschätzungen, Ereignissen und vor allem von Entschlossenheit.

Mit 32 Jahren war Augustus „im Besitz aller Macht“. Was nun? Nach außen bewahrte er die Formen der römischen Republik, in Wahrheit betrieb jedoch deren dauerhafte Umwandlung in eine Monarchie in Form des Prinzipats. Seine 45jährige Herrschaft, nach außen durch zahlreiche Expansionskriege geprägt, mündete aber im Inneren in eine lang anhaltende Friedensphase, die als Pax Augusta verklärt wurde.

Neben der Biografie des römischen Kaisers bewertet der Autor auch dessen geschichtliche Leistung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Als Octavius erblickte er das Licht der Welt – als Augustus erlösch es für ihn wieder. Als Octavius wuchs er in bescheidenen Verhältnissen auf – als er starb, war er einer der reichsten Männer der damaligen Welt. Als Octavius lautet die Zeitrechnung (eine Errungenschaft der Gegenwart) noch „vor unserer Zeit“ oder „vor Christus“ – als er starb, im Jahr 14 (Achtung: Jubiläum!) entfiel der Zusatz v. Chr. bzw. v.u.Z.
Er war der erste Kaiser in einer Reihe vieler, die ihm folgen sollten. Die meisten, auch die aus seiner Blutlinie, versagten oder machten durch Tyrannei von sich Reden (wie zum Beispiel Nero, der in der heutigen Wahrnehmung nur noch als Brandstifter in Erinnerung geblieben ist).
Als Adoptivsohn Julius Caesars, der im März 44 v. Chr. / v.u.Z. mit zig Messerstichen niedergestreckt wurde, standen ihm alle Türen offen. Und Augustus wusste geschickt hindurch zu schreiten.
Er sammelte Schlachtenerfolge wie andere Briefmarken. Seine ärgsten Widersacher besiegte er listenreich und erbarmungslos. Seine Familie hatte sich ihm unterzuordnen. Wer nicht für ihn war, war gegen ihn.
Als Soldat in Augustus’ Diensten ließ es sich aushalten. Bei seinem Tod vermachte er sein Vermögen unter anderem seinen treuen Legionen. Da war schon mal eine Prämie von mehr als einem Jahresgehalt drin.
Karl Galinsky zählt zu den am meisten beachteten Experten, wenn es um das Römische Kaiserreich geht. Sein Wissen und seine Fähigkeit dieses allgemein verständlich wiederzugeben, machen dieses grandiose Buch zu einem strahlenden Fixpunkt im Bücherregal. Allein die Tatsache, dass im Jahr 2014 der 2000.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das vorliegende Werk handelt die wichtigsten Fakten zu Augsutus prägnant und verständlich ab. Übersichtlich gegliedert ist es ebenfalls. Besonders positiv fällt der verständliche und humorvolle(!) Schreibstil auf.

Mindestens ein Stern muss aber offen bleiben, zumindest wenn wir einen wissenschaftlichen Anspruch an das Werk herantragen, denn es gibt ein Manko in Form kleiner Grammatikfehler, die beispielsweise aus einem unbestimmten Artikel genitiv singular maskulinum einfach mal einen genitiv singular neutrum machen. (Und das bereits auf S. 18.)
klingt dann komisch, ist aber so. Schade.
Wer sich davon nicht die Laune verderben lässt, wird den Kauf nicht bereuen. Der Unterhaltungswert ist vergleichsweise hoch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden