Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Auge um Auge - Out of the... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Auge um Auge - Out of the Furnace [Blu-ray]

3.4 von 5 Sternen 116 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 11,17
EUR 6,49 EUR 3,32
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Entdecken Sie alle Versionen von Auge um Auge mit Christian Bale und Zoey Saldana.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

  • Auge um Auge - Out of the Furnace [Blu-ray]
  • +
  • Prisoners [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 19,32
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Christian Bale, Woody Harrelson, Willem Dafoe, Zoe Saldana, Forest Whitaker
  • Regisseur(e): Scott Cooper
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 11. September 2014
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 116 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen 116 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00J9536Z8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.559 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der Irak-Krieg-Veteran Rodney Baze ist es leid, wie sein älterer Bruder Russell für den Lebensunterhalt im Stahlwerk zu schuften. Lieber kämpft er bei zwar illegalen, aber sehr gut bezahlten Street-Fights. Eine fatale Entscheidung, denn als er sich dabei mit den brutalen Jackson Whites und dem eiskalten Anführer Curtis DeGroat anlegt, endet dies für ihn tödlich. Da die Polizei nichts gegen die übermächtige Gang ausrichten kann, startet Russell einen einsamen Rachefeldzug gegen die Mörder seines Bruders. Dabei hat er seinen Feinden nichts anderes entgegenzusetzen als seine unbändige Wut: Auge um Auge, Zahn um Zahn ... Regie Wunderkind Scott Cooper, der bereits mit seinem Erstling Crazy Heart Jeff Bridges zu einem Oscar verhalf, versammelt in diesem sehr physischen und vor Spannung knisternden Thriller aus dem Herzen Amerikas ein illustres Staraufgebot: Oscar-Nominee Casey Affleck, Oscar Preisträger Forest Whitaker, Oscar-Nominee Woody Harrelson, Oscar-Nominee Sam Shepard – und als Hauptdarsteller Oscar-Preisträger Christian Bale, der über seine Feinde kommt wie glühender Stahl.

 auge 01
 auge  02
 auge 03
 auge 04
 auge 05
 auge 06

Movieman.de

REVIEW:

Moviemans Kommentar zur DVD: Das Bild entwickelt eine sehr feine Detailtiefe und zeigt eine sehr hohe Stabilität. So laufen Kamerabewegungen völlig fehlerfrei ab (00.28.56). Auffallend artefaktarm sehen sogar Schwenks über Himmel aus. Die Bildstabilität hält auch in Nachtszenen ihre konstanten Werte und neigt nicht zu Nachziehern (01:31:08, Scheinwerfer). Bei kernigen Farben und grandiosem Kontrast eine begeisternde Optik mit einem ganz kleinen Rauschmanko. Akustisch erscheint der englische Ton etwas enger und weist einen höheren Bassanteil auf, als die deutsche Synchronfassung. Einzelne Effekte entwickeln eine einschneidende Dynamik und weisen auch eine greifbare Direktionalität auf (00.15.39). Dabei mangelt es aber etwas an einer wirklich feinsinnigen Transparenz und es werden leichte Indifferenzen in der Räumlichkeit deutlich. Weiträumig ist die Musik angelegt (00.13.32), die auch in den Rear-Kanälen Unterstützung findet. Die Stimmen der deutschen Fassung sind gut voluminiert und recht stimmig der Kulisse angepasst, könnten aber etwas höhenreicher sein. Es gibt ein nettes Making-of, das mit 10 Minuten Länge und einige unkommentierte Eindrücke von den Dreharbeiten, gefilmt von einer B-Cam. www.movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Endlich mal ein Rachethriller, der ohne Atombombenexplosionen und die Vernichtung der halben Welt auskommt.
Starke schauspielerische Leistungen, nicht nur von Christian Bale und Woddy Harrelson - so machen Filme Spaß.
Wer viel Action braucht und einen Film langweilig findet, wenn nicht alle 30 Sekunden ein Fight oder eine Explosion stattfindet, für den ist Auge um Auge nichts. Wer einen ruhigeren, aber intensiven Erzählstil bevorzugt, der ist hier genau richtig.
1 Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Rund um C. Bale brilliert jeder im Cast, in diesem eher ruhigen Werk um einen Mann der alles verliert.

Regelrecht zerbricht das Leben vom Russell Baze, just in jener Lebensphase wo man(n) sich eigentlich erdet.
Eher unschuldig zu nennen (leicht alkoholisiert durch einen von ihm nicht verursachten Verkehrsunfall mit Todesfolge) muss Russell eine Haftstrafe antreten. Sein verwitweter Vater stirbt zu dieser Zeit. Der jüngerer Bruder, als Soldat durch einen Irakeinsatz traumatisiert, gerät in den Strudel der Wettmafia, indem er sich an illegalen Kämpfen beteiligt. Gleichzeitig verliert Russell, während der Gefängniszeit, seine Freundin an einen alten Freund. Auch hier gibt es, trotz ihrer beider nicht erloschenen Liebe, durch ihre Schwangerschaft kein Zurück zu Russell. Gleichzeitig wird klar, dass das noch einzig Klammernde in seinem Leben, seine gelernte Arbeit im Stahlwerk, auch keine Halt hergibt. Dem Unternehmen droht die Schließung.
Als Russells Bruder Rodney dann von seinem letzten Kampf nicht zurückkehrt, die Polizei ihm wenig helfen kann, schwört er auf Rache. Russel stemmt sich gegen sein verloren geglaubtes Leben und sinnt auf Vergeltung.

In der letzten -kurzen- Szene sieht man wie zerstört Russells Leben aussieht. Allein sitzt er, dürr und gealtert, in der Wohnung seines Vaters (wohl nach einer weiteren Haftstrafe; kurze Haare).
Russell hätte zwar die Spirale der Gewalt, das Auge um Auge, sein Zahn um Zahn, unterbrechen können, doch schien seine Rache, interpretiert man die Szene genau, wohl durchdacht, denn Russel ist kein Individuum welches aus dem Bauch handelt. Ein in sich karge Charakter, der nach Ruhe, Frieden, einer Familie sucht, in seiner einfachen Welt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
...wie sich die Wahrnehmungen der einzelnen Zuschauer beim Betrachten ein und desselben Films unterscheiden können. Bei einigen Rezensionen dachte ich sogar "Welchen Film haben sich diese Menschen wohl angesehen?", aber damit möchte ich nicht deren Meinung herabwürdigen.

Ich betrachte Filme in erster Linie emotional, daher bekommt dieses Werk hier von mir auch eine positive Rezension, denn wenn ein Film es bei mir schafft, daß ich auch bis weit über den Abspann hinaus noch damit beschäftigt bin, an ihn zu denken, dann hat er schon mal sehr viel bei mir erreicht. Ermöglicht hat dies die Kombination aus wirklich tollen Bildern, welche die trostlose Stimmung eines amerikanischen Arbeitermillieus hervorragend einfängt, ein wie die Faust aufs Auge passender Soundtrack in Verbindung mit dem fantastischen Spiel aller beteiligten Akteure - bis in die kleinsten Nebenrollen hinein.

Den fünften Stern hätte es gegeben, wenn die Geschichte nicht so vorhersehbar gewesen wäre - dieser Kritik möchte ich mich hier tatsächlich anschließen. Deshalb aber den ganzen Film mies zu reden, wäre meiner Meinung nach völlig überzogen.

"Auge um Auge" hat mich mit seiner Stimmung eingefangen und damit etwas erreicht, was nicht viele Filme können. Allen Akteuren ist es gelungen, ihre Rollen glaubwürdig rüber zu bringen und auch das hat heutzutage in Hollywood ja eher Seltenheitswert.

Ich werde ihn mir noch einmal ansehen.
Kommentar 95 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Auge um Auge hat mich sehr stark an den Filmklassiker "The Deer Hunter" (Die durch die Hölle gehen) mit Robert DeNiro, Chris Walken und John Savage erinnert. In beiden Filmen wird in unheimlich trostlosen, deprimierenden und niedergeschlagenen Bildern der vielzitierte "American Dream" und die romantische Vorstellung des "Way of Life" regelrecht demontiert.

Kern dieses Films ist KEINESWEGS ein plattes Revenge-Thema, wie man es von Action-Klopper-Ballerfilmen a la Stallone, Schwarzenegger, Segal und Co. kennt. Rache wird geübt - aber dies nicht in einem brutalen, explodierenden Showdown. Vielmehr wird der Zuschauer genauso hoffnungslos und traurig zurückgelassen wie der Hauptdarsteller. Kein "schönes" Gefühl der Befriedigung oder der gerechten (Selbst-)Justiz, sondern Trauer und das Gefühl, dass es am Ende des Tages eben kein Happy End gibt.

Christian Bales Darstellung ist absolut einzigartig. Fernab jeder Freude oder eines bunten Optimismus. Auch alle anderen Schauspieler spielen ihre Rollen brilliant. Hinzu kommen die unglaublich subtilen Details, die sich zu einem 100 % stimmigen Gesamtbild zusammenfügen. Die triste Herbstkulisse der Gegend, heruntergekommene Häuser und aufgegebene Fabriken. Der einzige Arbeitgeber, das Stahlwerk, dass ebenfalls geschlossen wird und damit den letzten Rest eines halbwegs intakten Lebensinhalts wegweht. Kriegsdepressionen und Traumata eines undankbaren Landes, dass diejenigen am liebsten vergessen will, die ihre Haut für ihr Land riskiert haben.

Fazit: Wer Lust hat, sich einen hoffnungslos realistischen Eindruck von wahrscheinlich mittlerweile 70% der amerikanischen Durchschnittsbevölkerung zu machen, der sollte sich diesen Film ansehen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden