Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Learn More Restposten Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Auf die harte Tour 1991

Zwei Welten prallen aufeinander: Das sonnige Kalifornien und das brodelnde New York. Michael J. Fox ist Nick Lang, der Hollywood-Star. James Woods ist John Moss, der schweigsame, kompromisslose New Yorker Bulle. Der verwöhnte Superstar will sich auf seine neue Rolle vorbereiten - als knallharter Cop. Und ausgerechnet Moss soll ihn einweisen.

Darsteller:
James Woods, Michael J. Fox, Christina Ricci
Laufzeit:
1 Stunde, 50 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Ansehen. Bewerten. Mitbestimmen.

Amazon Studios präsentiert die neusten Amazon Originals Serien: Streamen Sie jetzt alle Pilotfolgen hier und entscheiden Sie mit, welche Serie die nächste Amazon Originals Show werden wird.

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Kaufen in HD für 9,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Ausleihen in SD für 2,99 €

Kaufen

Film Kaufen in HD für 9,99 €
Film Kaufen in SD für 5,99 €
Kauf- und Leihoptionen
Sie können Prime-Titel sowie gekaufte und geliehene Titel auf kompatiblen Geräten ansehen, zum Beispiel über die Amazon app für Android Smartphones.
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Thriller, Komödie, Action & Abenteuer
Regie John Badham
Hauptdarsteller James Woods, Michael J. Fox, Christina Ricci, Annabella Sciorra
Nebendarsteller Delroy Lindo, LL Cool J, John Capodice, Stephen Lang, Penny Marshall, Luis Guzman
Studio NBC Universal
Altersfreigabe Freigegeben ab 16 Jahren
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video Streaming

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Mittlerweile 25 Jahre ist es her seit Regisseur John Badham (Nur Samstag Nacht, 1977; Die Nacht hat viele Augen, 1987; Ein Vogel auf dem Drahtseil, 1990) die turbulente Action-Komödie „Auf die harte Tour“ (Original Titel: The hard way) inszenierte. Basierend auf einem Drehbuch der Herren Lem Dobbs (Dark City, 1998; Haywire, 2011), Michael Kozoll (Polizeirevier Hill Street, TV-Serie 1981 – 1987; Rambo, 1982) und Daniel Pyne (Doc Hollywood, 1991; An jedem verdammten Sonntag, 1999) entstand ein absolut sehenswerter Film, der nicht nur das Filmbusiness selbst auf die Schippe nimmt, sondern auch unzählige Klassiker zitiert und diesen somit Respekt zollt.

James Woods spielt hier den beinharten Polizei Inspektor John Moss, der im Stile eines Dirty Harry hinter dem berüchtigten Party Crasher (Stephen Lang) her ist, der seine Taten kurz vorher ankündigt, jedoch trotz massiver Polizeipräsenz weder an seinen Verbrechen noch an seiner Flucht gehindert werden kann. Hollywoodstar Nick Lang (Michael J. Fox), der aus den oberflächlichen Actionfilmen ausbrechen und einen „echten“ Cop möglichst realistisch spielen möchte, sieht im TV ein Interview mit Moss und hält diesen für sein ideales Vorbild. Rasch lässt er seine Verbindungen spielen und wird kurz darauf tatsächlich Moss als neuer „Partner“ zugeteilt, dem dafür der Fall des Party Crashers entzogen wird. Während Moss der neue „Partner“ schon vom ersten Augenblick an zuwider ist, imitiert Lang diesen in allen seinen Eigenarten und mischt sich ungefragt auch noch in Moss Liebesleben ein. Während sich die beiden Buddys wider Willen im ständigen Kleinkrieg fetzen kommen sie dem Party Crasher immer näher.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Immer wieder stelle ich fest, daß viele meiner Bekannten diesen Film nicht kennen.Aber ausnahmslos jeder - egal welches Filmgenre er sonst bevorzugt - fand ihn " überraschend gut " ! Es ist einfach eine der wenigen, gut gemachten Action - Komödien die es gibt. Ein gut durchdachtes Drehbuch, und bis in die kleinsten Nebenrollen gut besetzt.Und man kann ihn sich durchaus mehrmals ansehen, weil man immer wieder neue Kleinigkeiten entdeckt .... für mich einer meiner Lieblingsfilme ....
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Auf die harte Tour (Originaltitel: The Hard Way) ist ein herrlich abgedrehter Buddy-Movie aus 1991 mit Michael J. Fox, James Woods und Christina Ricci in einer Nebenrolle.

Der Schauspieler und Actionstar Nick Lang (Michael J. Fox) möchte, um seinen nächsten Film authentisch rüberzubringen, sich darauf vorbereiten. Aus diesem Grund will er mit einem realen Cop auf Streife gehen. Doch der New Yorker Cop John Moss (James Woods) ist alles andere davon begeistert und reagiert äußerst gereizt auf den Amateur-Störenfried. Moss versucht das Anhängsel Lang immer wieder loszuwerden. Inzwischen versucht Moss aber auch unbeholfen sich an eine Frau Namens Susan (Annabella Sciorra) anzunähern, doch er hat damit keine Erfahrung. Nick Lang dagegen schon. Und dann legen sich beide noch einem gefährlichen Killer (Stephen Lang) an, der sie nun doch zur Zusammenarbeit zwingt.

Der Film hat eine gute Story, der Witz kommt eher durch die Schauspieler rüber als durch deren Dialoge, die jedoch ebenso gut und zynisch waren. Fox spielt den überagilen Schauspieler perfekt nervend und Woods als zynischer, grantiger Gegenpart hält phänomenal dagegen. Die beiden ergänzen sich in ihren Rollen und werden zu einem chaotischen Paar, dass beim Zusehen einfach Spaß machen muss. Dennoch ist der Film trotz seiner Action, die eine MTV Movie Award- Nominierung 1992 erhielt, von kurzlebiger Gedächtnisdauer, da es keine besonderen Höhepunkte bis auf das Finale gibt. Aber der Film macht auf seine Weise Spaß und man verbringt vergnügliche Zeit mit zwei hervorragenden Schauspielern.

Qualität der Blu-ray:

Laufzeit: 110 Minuten.

Bildqualität: 2.35.1.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
James Woods ist Lt. John Moss, New York City`s härtester Cop und auf der Jagd nach einem Serienkiller.
Sein Chef zieht ihn aber von dem Fall ab und kommandiert ihn als Betreuer für den Schauspieler Nick Lang (Michael J. Fox) ab, der Moss in seinem nächsten Hollywood-Film spielen soll...naja...und es kommt, wie es kommen muß!

Das Bild der Blu-ray ist sehr gut geworden. Ab und zu ist es etwas körnig. Habe den Film zunächst im Original geschaut.
Der Soundtrack ist u.a. von LL Cool J. Dieser hat auch eine kleine Nebenrolle als Cop.
"Auf die harte Tour" ist Pflicht für jeden Film-Fan.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von j.h. TOP 100 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 10. August 2016
Format: Blu-ray
Der New Yorker Polizei-Detektiv John Moss (James Woods) jagt mit durchaus unkonventionellen Mitteln à la DIRTY HARRY einen psychopathischen Killer, der in den Ermittlungen als "Party-Killer" (im Original "Party-Crasher") bezeichnet wird. Auch das Fernsehen berichtet über einen spektakulären Einsatz von Moss - und diesen Bericht sieht im fernen Los Angeles Filmstar Nick Lang (Michael J. Fox), der trotz seiner Actionrollen à la INDIANA JONES eher ein Weichling ist. Jetzt will er endlich eine realistische Rolle spielen (nämlich einen Cop) und Mel Gibson als weiteren aussichtsreichen Bewerber um die Rolle aus dem Feld schlagen. So fliegt Lang nach New York und will 2 Wochen Moss auf Streife begleiten. Der ist von der positiven Entscheidung des Polizeichefs gar nicht begeistert - zumal ihm auch noch der Killer-Fall entzogen wird und Lang einfach bei ihm einzieht ...

John Badham (*1939) inszenierte den Film im typischen Stil der Buddy-Komödien, obwohl die beiden ungleichen Protagonisten von Freundschaft lange Zeit weit entfernt sind: der stoische und notorische schlecht gelaunte Cop kann den ständig quasselnden Filmstar nur schwer in seiner Nähe ertragen. Ironisch werden brutale Realität und Kino-Alltag miteinander konfrontiert und in den finalen Szenen einige durchaus außergewöhnliche Actionszenen geboten. Heute bietet THE HARD WAY einen nostalgischen Blick auf ein Kino, dessen Special-Effekts noch nicht mit billigem Bombast am Computer erzeugt wurden.

Die Blu-ray von UNIVERSAL bietet den Film in sehr guter Bildqualität, die von Referenzwerten allerdings weit entfernt ist. Die deutsche Original-Synchronisation von 1991 ist in DTS 2.0 und der englische Originalton in DTS-HD MA 2.0 enthalten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden