Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 85,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Atlas Maior (Englisch) Gebundene Ausgabe – 26. August 2005

4.6 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 26. August 2005
EUR 119,00 EUR 85,99
3 neu ab EUR 119,00 6 gebraucht ab EUR 85,99
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"The greatest and finest atlas ever published" Koeman I, BI 56"

Synopsis

The finest and most comprehensive baroque atlas was Johann Blaeu's exceptional Atlas Major, completed in 1662. The original 11-volume Latin edition, containing 593 maps, put Blaeu ahead of his staunch competitor, mapmaker Johannes Janssonius, whose rivalry inspired Blaeu to produce a grandiose edition of the largest and most complete atlas to date. Covering Arctica, Europe, Africa, Asia, and America, Blaeu's Atlas Major was a remarkable achievement and remains to this day one of history's finest examples of mapmaking. This reprint is made from the National Library of Vienna's complete, colored, gold-heightened copy, thus assuring the best possible detail and quality. The book's introduction, by the University of Utrecht's Peter van der Krogt, discusses the historical and cultural context and significance of the atlas; Krogt also provides detailed descriptions of the maps, allowing modern readers to fully appreciate Blaeu's masterwork.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Mattheus am 14. September 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Der sogenannte Atlas Maior von Blaeu wurde in 17. Jahrhundert in mehereren Teilen verlegt. Einen Bücherschrank (abgebildet in diesem Buch) wurde audf Wunsch mit geliefert. Vorliegende Ausgabe bringt aus den vielen Teilen Beispiele. Manchmal fast Original Grösse, manchmal verkleinert, manchmal vergrössert.
Alles in allem vermittelt dieser Teil einen guten Eindruck des Ganzen.
Der Auswahl ist gut getroffen und m.E. repräsentative, nicht nur für den, der Bibliophil interessiert ist oder der schönen Bilder liebt: auch der wissenschaftshistorisch Interessierter kommt auf seinen Kosten. Der Insel Hven von Tycho Brahe ist wunderbar vertreten. Genau so die Allegorien auf den verschiedenen Weltteilen. Der Auswahl der Karten vermittelt nicht nur einen guten Gesamteindruck, sondern auch dort wo von historischem Interesse Details.
Karten iB auf die Staat-Bildung in Europa, Kolonial politik von Spanien usw. Karten die die Holländische und Englische Vormachtstellung in der Kolonialpolitik dokumentieren sind gut vertreten.
Dieser Teil is nicht die geignete Ausgabe für Käufer interessiert an ihr eigenens Land bzw. eigener Heimat. Dafür denke ich kommen eher die übrigen Ausgaben von Taschen in Betracht.
Die Karten und die Geschichte sind mit einem guten sachverständigen Text -wie zu erwarten von einem Spezialisten wie P. v.d. Krogt) versehen, der nach meinem Geschmack auch ausgedehnter hättte sein können.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Eine der schönsten Bücher in meiner Bibliothek. Anders als moderne Karten nach der modernen Kartographie, sind hier die kulturellen Einflüsse spürbar. Ausserdem schmeicheln die Karten dem Auge ungemein.
Der Taschen Verlag hat auch dank der große Dimension ein wirklich schönes Buch verlegt.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dieser historische Atlas enthält viele Hintergrundinformationen zur Geschichte der frühneuzeitlichen Kartographie und ist sehr ansprechend gestaltet. Die Qualität des Papiers und der Druckfarben ist absolut zufriedenstellend. Die einzelnen Abbildungen sind so groß, dass man mühelos Details und Beschriftungen erkennen kann. Vor allem die dekorativen, heraldischen und emblematischen Elemente sind für Historiker und Geschichtsinteressierte wertvoll. Aber auch für Italienfans ohne historische Vorbildung, die sich einfach von der künstlerischen Qualität beeindrucken lassen, ist dieser Atlas ein tolles Geschenk.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Niclas Grabowski TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 18. Oktober 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Der Taschenverlag ist für sehr preisgünstige, dabei aber großformatige und schön aufgemachte und gedruckte Bücher bekannt, die von den Erwerbern aber nicht immer gelesen werden. Nicht nur einmal wurde der Verdacht geäußert, dass der Verlag davon leben würde, dass viele Käufer die Bücher eher als Einrichtungsgegenstand sehen. Denn wenn man eine Zeitschrift wie "Schöner Wohnen" aufschlägt, werden einem die diskret in die Räume verteilten Bücherstapel kaum entgehen können. Wer hat eigentlich dieses Wort "Coffee-Table-Book" erfunden? Bestimmt die Marketingabteilung von Taschen.

Hier haben wir nun den Overkill eines solchen Buches vor uns. Es ist wirklich nur für die ganz großen Wohnzimmertische geeignet. Mein Vorschlag: Opfern sie einfach einen ganzen Raum ihrer Wohnung, besorgen sie einen wirklich stabilen Glastisch und präsentieren Sie das Buch Ihren Gästen aufgeschlagen. Das wird wirklich Eindruck machen, denn die Seiten sind schön bunt und alle Seiten sind wirklich anders bedruckt. Und die Gäste könnten auf die Idee kommen, dass Sie die Bücher wirklich öffnen und anschauen, vielleicht sogar lesen, vielleicht sogar gebildet sind. Und Taschen hat wirklich auch dafür gesorgt, dass praktisch jede Seite schön anzusehen ist, Sie können Ihren Gästen also sogar das eigenständige Blättern im Buch erlauben (jedenfalls wenn diese beim Blättern vorsichtig und den Gebrauch von Büchern gewohnt sind).

Und worum geht es bei dem Buch überhaupt? Ich verrate es Ihnen, dann müssen Sie nicht selbst nachlesen: Es geht um alte Karten aus dem 16. Jahrhundert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Being a map collector, a real Blaeu's atlas is out of my reach, but this edition allows me to enjoy the pleasure of contemplation of this great Atlas.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden