Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 0,00
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
At Any Price: (Adam & Mia #1) (Gaming The System) (English Edition) von [Aubrey, Brenna]
Anzeige für Kindle-App

At Any Price: (Adam & Mia #1) (Gaming The System) (English Edition) Kindle Edition

4.7 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 0,00

Länge: 391 Seiten Word Wise: Aktiviert Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
PageFlip: Aktiviert Sprache: Englisch

Der lange Kindle-Lesesommer
Neu: Der lange Kindle-Lesesommer
Wir feiern die schönste Jahreszeit mit 30 Top-eBooks und einem Preisvorteil von mindestens 50%. Wir wünschen viel Freude mit Ihrer neuen Sommerlektüre. Jetzt entdecken

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

"Pretty Woman meets The Big Bang Theory meets Grey's Anatomy!" --Goodreads Reviewer

When Mia Strong, popular gaming blogger, auctions off her virginity online, she knows she'll make waves. But what she will not be making is a love connection. Her rules are set in stone: One night. No further contact.

It's a desperate step, but it's the only way she can go to medical school and pay her mother's mounting hospital bills.

Adam Drake, the enigmatic auction winner, is a software prodigy who made his first millions at seventeen. Now, in his mid-twenties, he's sexy, driven and--as CEO of his own gaming company--he's used to making the rules. Before Mia knows what's happening, he's found the loophole in the rules of her auction. Every stipulation she's made to protect her heart gets tossed by the wayside.

She can't tell if he's playing her...or if he's playing for keeps.

THE GAMING THE SYSTEM SERIES:
At Any Price ~ available now (Adam & Mia part 1)
At Any Turn ~ available now (Adam & Mia part 2)
At Any Moment ~ available now (Adam & Mia part 3)
For The Win ~ available now (Jordan & April)
For The One ~ early 2016 (William & Jenna)
Worth Any Cost ~ 2016 (Adam & Mia)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Brenna Aubrey is an author of New Adult contemporary romance stories that center on geek culture. Her debut novel, AT ANY PRICE, released in December, 2013. She has always sought comfort in good books and the long, involved stories she weaves in her head. Brenna's favorite author is Jane Austen and favorite novel is PERSUASION. Brenna is a city girl with a nature-lover's heart. She therefore finds herself out in green open spaces any chance she can get. A mommy to two little kids and teacher to many more older kids, she juggles schedules to find time to pursue her love of storycrafting. She currently resides on the west coast with her husband, two children, two adorable golden retriever pups, two birds and some fish.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3584 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 391 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Silver Griffon Associates (13. Januar 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B00H3I2OQU
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #2.052 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Obwohl es das erste Buch einer Trilogie ist, gibt es keinen Cliffhanger, das Paar hat das verdiente Happyend und der Leser kann aufatmen. - Aber es gibt einen spannenden zweiten Teil, der alles auf den Kopf stellt.

Die Handlung ist ungewöhnlich, Mia will ihre Jungfräulichkeit versteigern, um mit dem Erlös die Behandlung ihrer krebskranken Mutter und ihr Medizinstudium zu finanzieren. Sie selbst lebt am Existenzminimum, verdient etwas als Computerspielebloggerin und als Aushilfe im Krankenhaus. Ihr Bachelorstudium hat sie beendet, nun büffelt sie für die Aufnahmeprüfung zum Medizinstudium.

Ihre Auktion ist auch sehr erfolgreich, der Höchstbietende ein sehr attraktiver junger Millionär. Dieser hat jedoch keine Absicht, die Entjungferung durchzuführen und der erste Teil des Buches handelt von all seinen Tricks, dies zu vermeiden. Er hat sich in Mia verliebt und will ihr auch finanziell unter die Arme greifen. Sie will um jeden Preis unabhängig bleiben und alles aus eigener Kraft erreichen. Sie vertraut Männern nicht.

Der verschlossene Adam taut auf und ist zum ersten Mal in seinem Leben bereit sich zu öffnen.

Brenna Aubrey beschreibt alles aus Mias Sicht sehr anschaulich und als Leserr fiebert man mit.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
I loved the book. It was fun, interesting and a little bit different than the usual "love-romance"-books. Of course it's different! Which book basically starts of with the protagonist selling her virginity?! Quiet an interesting and very unique way to start, not just a book, but also a sweet, sometimes complicated love-story that has up and downs.
There were times I laughed, slapped my hand against my forehead or was just wrapped in the story and feelings of Mia.
I have to admit I had quiet the struggle understanding Adam at times and just wanted to put my hands around his neck and shake him!
But in the end... all is good!
Little "spoiler" (I don't think it is one, but want to give a warning anyways):
A happy ending!! And I'm SO thankful for that. I just wanted to mention that since it's a triology and mostly it's not usual that in the first book (out of three) there is already the happy end. But there is one, which is great since I didn't had to go crazy and be like "I have to read the second book NOW!".
Still, looking forward to the next one and how their story goes on!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Eine moderne Geschichte um einen weiblichen Nerd und einen Selfmade-Millionär im Computerspielsektor. Schon die Ausgangsposition war so interessant, dass man gleich ins Buch gesaugt wurde. Es gab interessante Verstrickungen und überraschende Wendungen. So originelle Liebesgeschichten habe ich gerne. Sehr lesenswert für junge und junggebliebene Romantiker.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Mia studiert Medizin. Leider gehört sie nicht zu den Menschen, die mit reichen Eltern gesegnet ist. Eher das totale Gegenteil, denn sie hilft ihrer Mutter nebenbei bei der Tilgung derer Schulden wegen Krankheit. Dazu muss man wissen, dass die Geschichte in Amerika spielt, wo man bei vielen Dingen im Bereich von Krankheit selbst zahlen muss. Mia's Mutter hatte keine Krankenkasse, die die Kosten einer aufwendigen Behandlung getragen hat, deshalb musste ihre Mutter die Kosten selbst bezahlten. Das führte zu Schulden, die als Hypotheken auf der Ranch ihrer Mutter lasten und zu Einschränkungen in Mia's Leben, da sie alleine für ihr Studium aufkommen muss (was in den USA ebenfalls kostenpflichtig ist). So reicht es manchmal nicht zum nötigsten. Der Kühlschrank bleibt dann halt leer.

Ihre Mutter möchte Mia ebenfalls nicht belasten - weder finanziell noch seelisch, da diese immer noch an den Nachwirkungen der Krankheit und deren Kosten leidet.

Da kommt Mia, die im Internet einen Blog über Computerspiele betreibt, die glorreiche Idee ihre Jungfräulichkeit zu versteigern. Denn nach einer katastrophalen Beziehung vor etlichen Jahren, hat Mia keinen Mann mehr an sich heran gelassen und zum äußerten -also Sex- ist es nie gekommen. Daher setzt sie kurz und schmerzlos eine Auktion an, um ihre Jungfräulichkeit zu versteigern. Höchstbieter ist ausgerechnet ein Entwickler von Computerspielen...

Mal abgesehen von der verrückten Idee seine Jungfräulichkeit zu versteigern hat mich die Figur der Mia richtig fasziniert. Sie ist eigentlich eine Frau von heute. Spielt in ihrer Freizeit online, um über die Features dieser Spiele auf ihren Blog zu berichten.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover