Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Asus Zenwatch WI500Q-1A0002 (4,14cm Touchscreen, Qualcomm Snapdragon 400 APQ8026, 4GB, Lederarmband braun) silber

4.1 von 5 Sternen 75 Kundenrezensionen
| 63 beantwortete Fragen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 400 APQ 8026 (bis zu 1,2 GHz)
  • Besonderheiten: 4,41cm (1,63 Zoll) AMOLED Touch-Display; Schnittstellen: Bluetooth 4.0
  • Betriebssystem: Android Wear
  • Herstellergarantie: 12 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Asus Zenwatch WI500Q silber


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Produktdatenblatt [677 KB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 5,1 x 4 x 1 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 340 g
  • Modellnummer: 90NZ0011-M00020
  • ASIN: B00UHXAR6C
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 14. März 2015
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 75 Kundenrezensionen
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Asus Zenwatch WI500Q (4,14cm Touchscreen, Qualcomm Snapdragon 400 APQ8026, 4GB, Lederarmband braun) silber


Produktbeschreibung des Herstellers


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Ehrlich gesagt bin ich durch Apple Werbung für die Apple Watch auf den Gedanken gekommen, mir eine Smartwatch zu kaufen.
Die Apple Watch war für mich aufgrund des hohen Preises und der mäßigen Kritiken schnell aus dem Rennen.
Ich habe mich dann nach Alternativen erkundigt (sehr viele gibt es ja nicht) und bin dabei auf die ZenWatch von ASUS gestoßen.
Sie hat vielfältige Funktionen (z.,B. eine große Auswahl an verschieden Ziffernblättern, Schrittzähler, Pulsmesser etc.), ist hochwertig gefertigt, sieht elegant aus und wird mit einem guten Lederarmband geliefert, welches eine Standardbreite von 22mm hat; d.h. falls man eine neues braucht, dann bekommt man ein passendes überall.
Und der Hammer: Die ZenWatch ist kompatibel zu Android und IOS Geräten. Für mein iPhone 6 habe ich die kostenlose App "Android Wear" heruntergeladen und habe die beiden Geräte über Bluetooth gekoppelt. Funktioniert prima.
Die Akkulaufzeit beträgt (je nach dem, ob man sie permanent unnötig koppelt oder nicht) ca. 2 Tage. Das ist okay für mich. Ich lade die Uhr nachts mit der mitgelieferten Ladeschale wieder auf.
Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist gut. Die hochwertige ZenWatch kostet mit 199 € halb so viel wie die günstigste Apple Watch.
Ich bin mit der ZenWatch von ASUS hochzufrieden. Klare Kaufempfehlung. Fünf Sterne.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
ASUS Zenwatch 2
Ich habe mir die Zenwatch 2 sofort direkt im ASUS Shop vorbestellt und seit knapp einer Woche am Handgelenk. Vielleicht eine Vorbemerkung: Ich mag eigentlich Apple Produkte sehr und besitze über Jahre iPhone, iPod, iPad Air 2 und Apple TV. Das Zeug ist im Grunde sicher überteuert, aber irgendwie schon noch im erweiterten Rahmen zu den Konkurrenzprodukten von Samsung oder Sony. Als aber die Apple Watch präsentiert wurde, dachte ich, 'die haben doch echt einen Knall'. 450 EUR für die Aluminiumvariante mit Plastikarmband?
Die Zenwatch 2 läuft bei mir in Verbindung mit einem iPhone 6. Dank dem Android Wear App für iOS ist dies inzwischen ja möglich.
Über Geschmack kann man trefflich streiten, aber mir persönlich gefällt das Design der Zenwatch (flacher als die Konkurrenz von Apple) und leicht gewölbt sehr gut. Geliefert wird sie für 169 EUR mit Aluminium-Oberteil und einen dunkelblauen Echtleder-Band. Erfreulich ist auch, dass man jedes beliebige Uhrenarmband (22 mm für die größere Zenwatch 2) benutzen kann. (Schönen Gruß auch hier an Apple!)
Die Installation und Verbindung funktioniert mit Hilfe des Android Wear Apps problemlos und dauert nur wenige Minuten. Alle Funktionen, die man mit einem Android-Smartphone nutzen könnte, funktionieren noch nicht. Hierunter fällt z.B. die Möglichkeit, die Uhr als MP3 Player (sie hat dafür 4 GB) zu benutzen und seine Songs darauf zu laden, oder die Handykamera auszulösen. Was man so liest, arbeitet aber Google in Zusammenarbeit mit ASUS, LG etc. auch hier an weiteren Lösungen.
Was kann man also mit der Zenwatch 2 anfangen?
1.
Lesen Sie weiter... ›
33 Kommentare 75 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von SME am 27. Juli 2015
Verifizierter Kauf
Der Schrittzähler setzt gerne mal aus, so dass nur ein Neustart hilft. Die vorinstallierte Jawbone als Schrittzähler App mit Zusatznutzen (u.a. Schlaftracker) war mir nicht möglich einzurichten, da ich die Up App nicht mit der Watch verbinden konnte. Die App bietet zwar auf dem Smartphone optional eine Verbindung zu einer Smartwatch mit AndroidWear an, führt einen dann aber immer wieder im Kreis. Jawbone selber reagiert leider nicht auf Anfragen... Mehr als Schritte auf der Uhr zählen und auch nur dort anzeigen kann sie, die Jawbone App ohne Verbindung aber nicht. Also nutzlos. Schritte zählen also mit Wellness App von Asus. Klappt gut, bis auf das Aussetzen des Zählers (s.o.). Wohl ein Hardware Fehler.

Die Google Fit App auf der Watch als Alternative ist sinnlos! Was da gezählt wird, kann nicht mit der Fit App am Smartphone synchronisiert werden. Dort sind immer nur die Schritte, die das Smartphone zählt zu sehen - und diese Zahl wird dann an die Uhr weiter gegeben und angezeigt. Das sind logischerweise immer weniger, als die von der Uhr gezählten und von der Wellness App angezeigten.

Sowohl Fit als auch Up lassen sich aber - obwohl komplett sinnlos - nicht von der Watch deinstallieren. Fit immerhin "tot" stellen, so dass man die Info über die vom Smartphone gezählten Schritte zumindest nicht mehr als Notification angezeigt bekommt.

Schritte werden sehr (!) konservativ, sprich zu wenig gezählt! Mitgezählt sind es bei normalen Wegen ca. 10% zu wenig. Bei Kurzstrecken zu Hause gerne auch mal 50%! Dafür sind Hände waschen, Haare Föhnen etc. für die Watch alles Schritte!
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Bernd am 2. Juli 2015
Verifizierter Kauf
Design, Funktion: alles toll. Akku muß zwar jede Nacht geladen werden, aber das ist nicht wirklich hinderlich. Ladegerät sollte daher immer verfügbar sein. Die Nachbestellung eines Ersatz-Ladegerätes erweist sich als schwierig. Farbe des Uhrenarmbandes ist gewöhnungsbedürftig und der Verschluß etwas dick. Es ist, dank Standardanschluß, aber sehr leicht gegen ein beliebig anderes austauschbar.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf diesen Seiten: android wear, android watch

Ähnliche Artikel finden