flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicApp AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 4. März 2018
Dass das Buch auf dem Niveau von 13jährigen anzusiedeln sei, wie hier behauptet wird, ist grober Unfug. Was die Mathematik betrifft, so ist es durchaus zuückhaltend verfasst, aber gerade deshalb für Einsteiger bestens geeignet. Dass das Niveau des mathematischen Anteils dennoch nicht gering einzuschätzen ist, zeigt etwa die Formel zum Verdampfen der schwarzen Löcher (S. 689): t = 10 240π2 G2 M3 /h c4 (2, 3 und 4 müssen natürlich hochgestellt sein). Dass ist natürlich für Hobby-Einsteins zu primitiv. Das Buch ist umfassend und überschreitet sicherlich den Horizont von Laien.
Ergänzung: Dass ein update von SkyGazer über die install. CD-ROM Probleme bereitet, stimmt, man kann aber ohne Probleme von der Website SkyGazer die aktuelle Version updaten (4.5.7). Ferner: MasteringAstronomy ist durchaus mit den Code erreichbar. Man hat dann zeitlich begrenzt Zugang zu einem Tutorial und dem englischsprachigen Buch 7th. Ed. Zugang hat man nicht zu bestimmten Kursen, für die ein eigener Code benötigt wird - dass man den bekommt, hat freilich auch niemand versprochen.
Insgesamt: ein gewichtiger Band, der zwischen Laien- und Expertentum angesiedelt ist.
2. Ergänzung: Anders als hier behauptet, gibt es durchaus zwei Sternenkarten, die, da perforiert, herausnehmbar sind (zw. S. 1110 und 1111). Sie sind auf den Seiten zuvor noch einmal im Buch abgedruckt. Es gibt freilich einige Exemplare, die ohne Perforation ausgeliefert werden. Da hilft dann entweder eine Rasieklinge oder Rücksendung und Austausch.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Juni 2016
Das vorliegende Werk kann wärmstens und uneingeschränkt empfohlen werden. Die Autoren verstehen es meisterlich die enorm grosse Fülle an behandeltem Stoff meisterlich zu vermitteln. Das Buch ist reichhaltig mit wirklich hilfreichen Bildern und Skizzen ausgestattet, welche schwierige Sachverhalte sehr gut veranschaulichen. Letztlich handelt es sich nicht nur um ein Astronomie-Lehrbuch sondern um ein generelles Physik-Lehrbuch. Viele Gesetzte und Zusammenhänge aus der allgemeinen Physik werden anschaulich vermittelt und in Zusammenhang mit der Astronomie gebracht. Jedes Kapitel schliesst mit einer Zusammenfassung und einer ganzen Fülle an Fragen und Aufgaben, welche den Lehrstoff nochmals vertiefen. Ausserdem gibt es noch Zugang zu Online-Tutorials, Lehrfilmen, Fragenkatalogen etc. - ein ganzes zusätzliches Online-Universum. Der Preis für dieses Werk ist also mehr als gerechtfertigt! Den Autoren kann zu diesem Werk nur ausdrücklich gratuliert werden. Ihr Anliegen ist es wirklich dem Lesenden die Zusammenhänge nahezubringen. Leider ist dies beileibe nicht bei allen Lehrbüchern so. Aufgrund des grossen Stoffumfanges handelt es sich auch im wörtlichen Sinne um ein gewichtiges Werk. Ein Lesepult könnte für das schwere und grossformatige Buch ein Vorteil sein.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Januar 2014
Wer sich für die Wunder des Kosmos interessiert ohne ein ausgewiesener Fachmann zu sein, der hält mit diesem Werk einen wahren Schatz in den Händen. Angefangen beim Weltbild der alten Ägypter und Griechen bis hin zur modernen Kosmologie baut das Buch verständlich, informationsreich und auch fesselnd ein astronomisches Gesamtspektrum auf, dem kaum etwas hinzuzufügen wäre. Die Didaktik ist zwar typisch amerikanisch und so, wie sie an dortigen Colleges und Universities praktiziert wird, aber das gereicht dem Buch nur zum Vorteil. Schließlich steht dort die Wissensvermittlung an die Studenten im Mittelpunkt und nicht nur der Forschungsdrang und die Acquisitionsgeilheit der Ordinarien wie an vielen deutschen Hochschulen.
Der Text ist gut übersetzt und in der Sache durchaus gut verständlich, die Bebilderung sehr reichhaltig, detailliert und informativ. Wer auf ein Basiswissen in Mathematik und Physik aufbauen kann, hat ungetrübte Freude an den gut gegliederten Wissensgebieten und den dazu gestellten Aufgaben. Wem dieses Basiswissen aber fehlt, wird die Thematik schon bald Schwierigkeiten machen; diese Leser sind bei den zahlreichen ebenfalls guten populärwissenschaftlichen Werken besser aufgehoben. Für Studenten und fachlich vorgebildete Laien ist das Buch aber jeden Cent seines relativ hohen Preises wert.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Juni 2013
Auf den ersten Blick ein stolzer Preis für ein Buch. Auf den zweiten Blick ist es aber einen jeden Cent wert! In diesem Buch werden alle relevanten Themen diskutiert. Das didaktische Konzept ist gut durchdacht und die Abbildungen sind sehr ansprechend. Vor allem die Zusammenfassungen am Ende eines jeden Kapitels sind sehr gut. Auch die Doppelseiten zum kosmischen Kontext, die alle paar Kapitel erscheinen rufen einem das Wesentliche wieder ins Gedächtnis. Wer an tiefen physikalischen (und mathematischen) Einblicken interessiert ist, dem wird dieses Buch jedoch zu seicht erscheinen. Die mathematischen Einblicke vermitteln den interessierten Laien jedoch Einblicke in die Konzepte, die im Hintergrund stehen.

Dieses Buch wurde für alle Hobbyastronomen und Sterngucker geschrieben, die sich dafür interessieren wie unsere Welt funktioniert. Wer dieses Buch gelesen hat kann sich hunderte Euros an Ausgaben für andere Astronomiebücher sparen. Hier wird alles verständich und ausführlich behandelt.

Fazit: Ein Muss für alle die sich für Astronomie interessieren und bereit sind 1071 Seiten zu lesen. Das Buch ist seinen Preis wert! Und als Tipp: ich habs originalverschweißt für 55€ unter der Rubrik "gebraucht" bei Amazon erworben
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Juni 2014
Für Nicht-Physiker ein toller Einstieg mit einfacher Mathematik das Weltall verständlicher zu machen. Die Rollenspiele zur retrograden Bewegung der Planeten habe ich im Realschul-Unterricht Klasse 10 immer eingesetzt und die Schüler nehmen sie dankbar an. Ich habe mich aber erst bis Kapitel 4 von 24 durcharbeitet. Es ist manchmal etwas zu langatmig beschrieben.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. August 2014
Einfach TOP ! Dieses Buch ist jeden € wert !

Dieses Buch ist für jeden Verständlich und bietet einen großen Einblick in die Vorgänge unseres Universums.
Mathematische Einblicke sind sehr gut erklärt !

Für die Mathematik im Buch ist nicht unbedingt eine Matura ( Abitur ) notwendig.
Wenn man in der Schule gut aufgepasst hat, sollte man mit den Formeln umgehen können.

Ich kann dieses Buch für jeden Interessierten nur weiter empfehlen !
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Juli 2012
Geniales Werk - so sollte wissenschaftliche Literatur sowie Lehrbücher sein. Komplexe Sachverhalte auf das Einfachste heruntergebrochen, wahre Kompetenz. Überdies extrem spannend und unterhaltsam dargestellt. Keine wissenschaftliche Arroganz gegenüber anderen Disziplinen, sondern das Einbeziehen derer, so sollte Wissenschaft sein. Das Vorwort des amerikanischen Wissenchaftlers genial. Leider schaffen es deutsche Lehrbücher oft jegliches Intresse an Wissenschaft durch verschachtelte, sinnfreie Sätze - um somit (nicht vorhandene) Kompetenz der Verfasser vorzutäuschen - zu vertreiben. Aber frei nach - if you cannot explain it easily, you dont understand it well enough. Die Verfasser dieses Buch haben es definitiv verstanden.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. August 2013
Das Buch gibt eine gute und besonders anschauliche Einführung in verschiedene Gebiete der Astronomie. Schwerpunkt ist die Anschaulichkeit. Viele gute Beispiele erläutern oft doch recht abstrakte Begriffe. Aufwändige Grafiken erleichtern das Grundverständnis.Einziger kleiner Minuspunkt ist, daß die Mathematik die hinter allem steckt etwas zu kurz kommt. Aber das ist Klagen auf hohem Niveau. Insgesamt kann man das Buch jedem Astronomieanfänger und -interessierten wärmstens empfehlen.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. September 2013
Das Buch ist phänomenal, didaktisch exzellent aufgebaut, erstklassig optisch gestaltet. Die Kapitel beginnen jeweils mit allgemein bekannten Fakten, entgleiten aber so rasch in höchste wissenschaftliche Sphären im wahrsten Sinne des Wortes, dass man als Astronomie-Laie Mühe hat, rational zu folgen. Die Größenordnungen, die hier abgehandelt werden, entziehen sich schlicht der Vorstellungskraft. Hochachtung vor den Experten, die sich in diesen Welten auskennen!
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Juni 2015
Klasse Buch!!!
Da steht ja einfach alles drin und es ist sehr schön geschrieben.
Es macht Spaß zu lesen und an praktischen Beispielen wird es auch noch verständlich erklärt.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden