Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

AstroLogik: Gedankentraining zum spielerischen Verständnis von astrologischen Bildern und Zusammenhängen Gebundene Ausgabe – 1. März 2007

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 1. März 2007
"Bitte wiederholen"
 

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Beatrix Liebe wurde 1958 in Bad Tölz geboren. In dieser Umgebung wuchs mit der Aufmerksamkeit für eine relativ ursprüngliche Natur das Bedürfnis nach Freiraum zur Entfaltung, das jedoch von Rücksicht auf andere und eben dieses Umfeld geprägt war. Nach dem Abitur 1977 führte ihr Weg über eine glückliche Fügung gleich im Anschluss zum Beruf des Korrektors. In München und später in Stuttgart begegnete sie so der Welt des Filmsatzes und Verlagswesens. Die Ortsveränderungen machten deutlich, wie wertvoll das naturverbundene Umfeld der Kindheit war. Ehe und Kinder führten wieder in die heimatliche Umgebung. Die neue Aufgabe der Erziehung nutzte sie für das autodidaktische Studium der Themen Miteinander, Lebensqualität und Psychologie. In diese Zeit fällt die erste Begegnung mit den Bachblüten (eine sanfte Hilfe für alle Beteiligten in einer schwierigen Zeit), vorsichtige Schritte zur Entspannung und Meditation mit Yoga und später Zazen, die erste Konfrontation mit der Frage nach dem Sinn des Lebens und dem Wert der Religion. Mit den Kindern entwickelte sich seitdem der Raum für diese Interessen, aber auch ihr Beruf lebte in seinem ursprünglichen Bereich als selbständige Tätigkeit (Korrektor, Schreibservice, Schulungstätigkeit) wieder auf. 1989 begegnete sie einer lieben älteren Freundin, die ihr eine einfühlsame Einführung in die Welt der Esoterik gab. Ihr unerwarteter Tod führte sie 1990 zu einer dynamischen älteren Dame und späteren Freundin, die ihr unter der Voraussetzung von viel eigenem Engagement weiterhalf und auch die Tür zur Astrologie öffnete. 1995 verbanden sich Religion und Esoterik im ehrenamtlichen Einsatz für eine christlich orientierte Gemeinschaft, bei der neben der Hilfe für andere mit Astrologie und Bachblüten zusätzlich Übersetzungen aus dem Englischen, Korrekturen und viele weitere organisatorische Arbeiten anfielen. 1999 entstanden die ersten Artikel für eine interne Zeitschrift und 2000 übernahm sie schließlich auch Redaktion, Satz und Druckvorbereitung. 2003 war das zu bewältigende Pensum überschritten, der Einsatz für Familie, Beruf und ehrenamtliche Tätigkeit nicht mehr in den 24 Stunden eines Tages unterzubringen. Es war an der Zeit einige Dinge loszulassen, um neue Wege zu finden. Kreatives Schreiben bildete auf der Suche nach einer Verbindung zwischen Herz und Verstand weiterhin eine tragende Kraft, so dass daraus 2007 mit AstroLogik eine lange gereifte Idee zur eigenständigen Horoskopdeutung in unsere Realität fand.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Wer Astrologie bisher als schwierig empfand,kann mit diesem Werk sowohl Astrologie erlernen sowie ein Horoskop deuten. Das auch noch auf sehr unterhaltsame Art,durch die wunderschönen und sehr gut ausgeführten Karten. Ob Anfänger oder Fortgeschrittener für jeden geeignet.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Beatrix Liebe ist mit AstroLogik eine gelungene Synthese zwischen spielerischem Verständnis von astrologischen Bildern und ihren Zusammenhängen gelungen.

Man kann AstroLogik jedem Anfänger empfehlen, der sich die astrologischen Grundlagen auf eine spielerische und fundierte Art und Weise aneignen möchte. Dazu verhelfen die beigefügten Astrokarten, welche gründlich die Bedeutung der Häuser, Tierkreiszeichen, Planeten, Aspekte, Quadranten, Kreuze etc. erklären.

Und im 125-seitigen Büchlein von AstroLogik wird alles gut und übersichtlich erklärt. Was mich ganz besonders freut, hier wird dem Anfänger gezeigt, wie er ein Horoskop manuell berechnen und zeichnen kann. Zur Ausstattung gehört eine leere Radixzeichnung und ein Berechnungsblatt, welches der Leser kopieren kann. Ich bin der Ansicht, jeder zukünftige Astrologe sollte in der Lage sein, ein Horoskop ohne Hilfe eines Computers zu berechnen und zu zeichnen, so wie es die Heindel-Rosenkreuzer in ihrem Fernstudium der Astrologie lehren.

5 Sterne für ein sinnvolles und schönes Einsteiger-Set in das faszinierende Reich der Astrologie. Gut gemacht, Beatrix Liebe!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden