Facebook Twitter Pinterest
EUR 26,90 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von svalv

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 26,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: RatziFatzi
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Spreng- und Abriss-Simulator

Plattform : Windows XP, Windows Vista
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
3.1 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Preis: EUR 26,90
Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch svalv. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • Realistische Physik • Editor zum Erstellen eigener Gebäude
  • 12 anspruchsvolle Missionen
  • Abrissbagger, Abrissbirne, Sprengen etc.
  • Bulldozer, Laderaupen, Kipper
  • Optionale Steuerung per Gamepad möglich
2 neu ab EUR 26,90 5 gebraucht ab EUR 0,81

Wird oft zusammen gekauft

  • Spreng- und Abriss-Simulator
  • +
  • Holzfäller Simulator 2013
Gesamtpreis: EUR 30,28
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Prime: 2 EUR sparen auf vorbestellbare und neu veröffentlichte Videospiele. Mehr erfahren.


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B002HHL09O
  • Größe und/oder Gewicht: 13,9 x 2 x 19,5 cm ; 91 g
  • Erscheinungsdatum: 14. August 2009
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 24.043 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Abreißen, sprengen, baggern und verladen - ganz, wie Sie es möchten!

Reißen Sie unterschiedliche Gebäude mit der jeweils geeigneten Technik ab und entsorgen Sie anschließend den Bauschutt. Sprengen Sie Wohnblöcke und Industrieanlagen und sorgen Sie mit der richtigen Platzierung der Sprengsätze sowie dem richtigen Timing für den perfekten Einsturz der Gebäude. Lassen Sie Ihrer Kreativität beim Bauen eigener Abrissgebäude mit dem enthaltenen Editor freien Lauf. Eine explosive Simulation, die Sie fesseln wird!

Features:
- 5 detaillierte Level sorgen für viel Abwechslung
- Realistische Physik
- Tutorials zur Erlernung der Techniken
- 12 anspruchsvolle Missionen mit unterschiedlichsten Aufgaben
- Zahlreiche Rückbautechniken: Abrissbagger, Abrissbirne, Sprengen etc.
- Mit Baufahrzeugen wie Bulldozer, Laderaupen und Kipper transportieren Sie den anfallenden Bauschutt
- Im enthaltenen Editor können Sie Ihr eigenes Abrissgebäude erstellen
- Exportieren / Importieren Sie bis zu 20 selbst gebaute Abrissgebäude
- Messen Sie sich mit anderen und erreichen Sie den ersten Platz in der Bestenliste
- Optionale Steuerung per Gamepad/Joystick möglich

Voraussetzungen

DirectX 9.0-fähige Grafikkarte mit 256 MB Video RAM; 2 GB Arbeitsspeicher; 2 GHz Prozessor; Monitorauflösung mind. 1024*768; Windows ME/2000/XP/Vista; Windows-kompatible Soundkarte; CD-ROM-Laufwerk; DirectX 9.0c; optional: Gamepad/Joystick

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Hallo!

Da ich selbst Abbrucharbeiter bin, mußte ich natürlich dieses Spiel haben! ;)

Ich hatte mir vor Jahren mal das Spiel "Construction Destruction" gekauft.
In diesem Spiel gibt es auch u.a. "Abriss Missionen" mit Bagger, Abrissbirne etc.

Aber im Spiel "Spreng- und Abriss-Simulator" sind die Gebäude wesentlich komplexer.
Außerdem gibt es Hochhäuser, Fabriken, ein Kraftwerk, Kamine, Kühltürme u.v.m.
Es gibt viel bessere Maschinen wie Seilbagger mit Abrissbirne, Bagger mit Hydraulikhammer, diverse Radlader etc. und mehrere Arbeitsmethoden z.B. den maschinellen Abbruch oder die Sprengung.

Sicherlich wird es nach einer Stunde Schuttabfuhr langweilig,wie schon in anderen Rezensionen beschrieben, aber so ist das auch im richtigen Leben.
Aber die unterschiedlichen Baustellen und die wechselden Arbeitsmethoden machen das locker wett!

Es gibt die Möglichkeit die einzelnen Szenarien frei zu spielen, um alles testen zu können.

Mit dem Editor kann man aus Bausteinen wie Wänden, Fenstern, Türen, Decken u.s.w. eigene Gebäude erstellen.
Leider kann man diese dann nur mit den Maschinen abreissen, also nicht sprengen und sie stürzen dann nach dem ersten Einschlag der Abrissbirne in einer Kettenreaktion von alleine ein.
Außerdem können keine Kamine, Kühltürme etc. erstellt werden.

Die Missionen sind alle zu schaffen und machen sehr viel Spass.

In manchen Dingen ist das Spiel schon etwas unrealistisch z.B. bleiben Decken ohne Stützen über mehrere Meter stehen, aber die Sprengung zweier Hochhäuser ist schon sehr genial geworden.

Meiner Meinung nach ein sehr gutes Spiel und für den Preis ist es für Leute, die sich für soetwas interessieren genau das Richtige!!!

Danke für die Aufmerksamkeit!
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Habe mir das Spiel erworben weil Ich eine Mischung aus Spreng und Abriss erwartet habe. Jedoch kann man sich das nicht wirklich heraus suchen ob man ein Gebäude Sprengen oder Abreisen will. Das wird bei jeder Mission auch bei dem Freien Spiel schon vorbestimmt. Die einzige auswahl die man hat ist entweder den Kran mit der Abrisskugel oder den Backer mit den Bresslufthammer aus zu suchen. Die Gebäude die Gesprengt werden sollen kann man nur Sprengen.

Super ist das man bei einigen Missionen oder im Freien Spiel den Bauschutt mit der Raube zusammenschieben, mit dem Radlader verladen und und mit einen LKW Abtransportieren kann. Das fahrverhalten des LKW's ist recht lustig. Lässt man das Gas los bleibt auch sofort der LKW stehen. Das ist bei den anderen Fahrzeugen nicht anders.

Die bedienung ist etwas gewöhnungsbedürftig. Man muss zb beim Backer oder Kran zuerst den Arm bzw. das Segment auswählen was bewegt werden soll. Hat man das aber einmal raus geht das ohne Probleme.

Eine Innenansicht bzw. Kamera gibt es zwar aber da man diese nicht bewegen kann nützt diese auch nichts.

Von der Grafik her kann man wie immer bei Astragon nichts großartiges Erwarten. Die Selbe Grafik wie beim Müllabfuhrsimulator, Baggersimulator usw.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich hab das Spiel aus der ComputerBildSpiele. Es war als Nebenspiel zu Tropico 3 dabei (wegen T3 hatte ich mir die CBS auch gekauft)

Mir ist einiges aufgefallen:

Positiv:

- Preis (wirklich sehr günstig, auch wenn mans nicht außer CBS hat)
- mal was Neues

Negativ:

- realitätsfremd (alles was runterfällt wird automatisch zu Schutt, man kann alles einfach so entsorgen. Normalerweise trennt man Holz, Metall und Beton wenns möglich ist)
- zu kleiner Fuhrpark
- keine Entscheidungsfreiheit
- Grafik (obwohl ich da nicht so viel erwartet habe, ist vor allem der Schutt doch sehr lieblos gestaltet)
- Kamera nicht frei bewegbar
- unrealistisches Einsturzverhalten
- schlechtes Handling der Maschinen
- Verstellung der Fahrgeschwindigkeit ist schlecht, wenn man mit der Maus gedrückt hält werden die Fahrzeuge zu Düsenjets
- unrealistisches Verhalten der Maschienen (die Raupe kann nicht zu tief graben, es wird immer genau in der richtigen Höhe geschoben, die Raupe gräbt auch beim Drehen durch die Ketten keinen Bodengrund auf)
- Fundamente werden nie rausgerissen der zugeschoben

Und und und....
Das Spiel ist eine einzige Baustelle

Fazit:
Reißt das Spiel ab und macht es neu.
So definitiv keine Kaufempfehlung
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Absolut gewaltfrei.
Mein 5 Jähriger Junge spielt leidenschaftlich dieses Spiel, und durch das drücken der "D" Taste im Hauptmenü sind auch alle Funktionen und Levels freigeschaltet.
Leider nur 5 unterschiedliche Levels.

Sehr Billig und großer Fun-Factor für Kinder.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Bibi am 14. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Mein Sohn liebt dieses Spiel ,es ist sehr realistisch. Hat eine sehr gute Grafik!!!
Würde es jedem weiterempfehlen. Danke nochmals!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Hab mich gefreut als es ankam . Dann hab ich aber rausgefunden das Spiel ist eigentlich da um langeweile zu vertreiben .
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Dustin am 15. Oktober 2009
Also ich muss sagen das dass Spiel sehr gut ghelungen ist vielleicht Grafisch nicht so, aber Physikalisch sehr Gut und für jeden eine Herausforderung!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden