Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle SonosGewinnen BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
16
4,9 von 5 Sternen
Asterix und Kleopatra
Format: DVD|Ändern
Preis:12,99 €+ 2,99 € Versandkosten

am 22. Oktober 2017
Ich habe die DVD meinem Neffen geschenkt. Versand ohne Probleme, lief gut. Der Film ist super, einer meiner liebsten Asterix-Filme. Noch von Hand gezeichnet und voller liebevoller Details.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Februar 2011
Dieser Film gehört ähnlich wie das Comicalbum und das alte Asterix Hörspiel von Europa mit zu meinen LieblingsGeschichten rund um die Gallier.

Die Machart ist schon für das Alter sehr gut , die Geschichte ist sehr nah am Comic und daher klasse.

Besonders witzig fand ich schon immer die Gesangseinlage von Cleopatra's verrücktem Löwen ( hält der sich für Louis Amstrong ? ) und natürlich das wir jetzt alle wissen wer die Nase der Sphinx abgebrochen hat !!! Obelix ist der Übeltäter !

Im Vergleich zum ersten Asterix Film der Gallier ist dieser hier ein echter Quantensprung , was Erzählweise , Zeichnungen ( ja es waren noch echte Zeichner am Werk keine Computer wie heute ) und die tolle Synchro beweisen.

Eine echt coole DVD , leider mit rund 70 min. etwas kurz , aber ansonsten top !
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. August 2004
... so wird ein östereichisch (!!!) sprechender Pirat von Asterix betitelt. Und das sagt auch schon viel über die Komik des Films aus.
Der Film wirkt in der Mundart noch 10 mal lustiger als auf hochdeutsch, weil dadurch unerwartete Situationskomik entsteht, einfach weil der Dialekt (nicht böse gemeinet) so lustig klingt!Und offensichtlich wird hier auch von Muttersprachlern synchroniesiert und nicht nur phonetisch abgelesen.
Klasse!!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Oktober 2014
Zwischen dem römischen Imperator Cäsar und der ägyptischen Königin Kleopatra ist ein Streit darüber ausgebrochen, wer das zivilisiertere Volk repräsentiert. Während Cäsar meint, dass die kulturelle Bedeutung der Ägypter schon längst alten Zeiten angehört, will Kleopatra ihm das Gegenteil beweisen. Sie beauftragt den Architekten Numerobis, in nur drei Monaten einen prächtigen Palast für Cäsar zu bauen. Schafft er es, wird er mit Gold überhäuft - schafft er es allerdings nicht, wird er den Krokodilen zum Fraß vorgeworfen...

Bei "Asterix und Kleopatra" handelt es sich um den zweiten Asterix-Zeichentrickfilm. Er stammt aus dem Jahr 1968 und basiert auf dem zweiten und gleichnamigen Comicband von Albert Uderzo und René Goscinny. Er geht 69 Minuten und ist ab 6 Jahren freigegeben.

In diesem Film wird wohl eine der bekanntesten Asterix-Geschichten überhaupt erzählt. Neben dem Comic und der Zeichentrickadaption kam 2002 unter dem Namen "Asterix & Obelix: Mission Kleopatra" sogar eine Realverfilmung heraus, die der Geschichte allerdings nicht gänzlich gerecht wird und auf mich stellenweise eher wie eine Parodie gewirkt hat. Da greife ich lieber auf den Zeichentrickfilm zurück, der - genau wie der erste Teil - eine fast haargenaue Adaption des Comics ist.
Der einzige Unterschied zum Comic ist hier, dass zwei Lieder den Weg in den Film gefunden haben. Im ersten Lied besingen Asterix und Obelix ihren guten Appetit, während im zweiten Lied die Zubereitung des Kuchens gezeigt wird, der Kleopatra vergiften soll. Während dieser im Comic bereits als fertiges Endergebnis präsentiert wird, werden wir hier Zeuge, wie Numerobis' Rivale Pyradonis und sein Kollege Schraubzieris den Kuchen anfertigen - und was dabei für widerliche Zutaten genommen werden. Hier hat man wohl versucht, sich ein wenig an die Disneyfilme anzulehnen. Aber das ist meiner Meinung nach nicht als Kritikpunkt zu werten, da die Lieder die jeweilige Stimmung treffen und somit nicht unpassend wirken. Ansonsten darf man sich hier auf Klassiker wie die nasenlose Sphinx, den Irrweg durch die Pyramide, die vielen Knochen für Idefix oder die schöne Nase der ägyptischen Königin Kleopatra freuen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Januar 2002
Eine der humorvollsten Geschichten von Uderzo und Goscinny, die in keiner Videothek fehlen sollte. Man kann sowohl die Zeichnungen : Kleopatra's wunderschöne Nase, Ihren Löwen und die tollen "Wagen" bewundern, als auch sich über die vielen lustigen Texte und Lieder krank lachen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Dezember 2001
Dies ist der wahrscheinlich am besten gelungene aller Asterix-Filme. Die Charaktere sind herrlich getroffen. Die Story hält sich einerseits nah an das entsprechende Comic-Abenteuer, andererseits sprudelt der ganze Film einfach über vor hintersinnigem Humor und brillanten Gags, die die Heft-Story ergänzen. Für Asterix-Fans ein absolutes Muss...
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. März 2015
Ich kann auch nach Jahren noch über die Gesangskünste des Löwen lachen und mich für die Lieder im Film begeistern. Für mich der an sich der am besten gelungene Asterix Film überhaupt
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Mai 2007
Dieser der zweite Asterix Film ist wahrlich auch der beste von allen.

Tolle Gags, super Schauplätze und eine tolle Story machen diesen Film zu einem wahren Vergnügen.

Wenn man Asterix Fan ist, wie ich, muss man ihn gesehen haben.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Januar 2016
Mir hat dieser Film sehr gut gefallen, dient zur Untermalung von GS Unterricht, deckt die Bereiche Kelten, Römer und Ägypten-Hochkulturen ab
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Dezember 2015
Wer Asterix und Obelix früher liebte kann ich die DVD empfehlen Bild und ton ist toll und es macht allen Spaß den anzusehen auch den söhnen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

Asterix der Gallier
6,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken