Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Assassine - Hüterin des D... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Rheinberg-Books
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Gebraucht - Wie neu Folienverpackung leicht verschmutzt, sofort ab Lager verfügbar
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Assassine - Hüterin des Drachenbaums Taschenbuch – 10. Februar 2009

3.5 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 18,90
EUR 18,56 EUR 1,30
4 neu ab EUR 18,56 8 gebraucht ab EUR 1,30

Harry Potter und das verwunschene Kind
Die deutsche Ausgabe des Skripts zum Theaterstück Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dies ist erst meine zweite Rezession, bei der ich nicht der Meinung der Sternanzahl bin.

Zuerst: Das werden zwar mehr schreiben aber eigentlich lese ich jedes Buch zuende (so wie ich jedes PC Spiel zuende spiele) bei diesem bin ich jedoch wirklich am überlegen ob ich es mir noch weiter antun möchte. Momentan bin ich auf Seite ~80 und werde mir ein anderes Buch nehmen und dann entscheiden ob weiterlese.

Doch fangen wir bei den positiven Aspekten an:
- Recht detailliert beschrieben. (Platt ausgedrückt er schreibt nicht "dort steht ein Baum" sondern "als sie über den Hügel lugte stand dort ein großer mit vertrockneten Blättern Baum der im Wind leise ächzte")
- Dark Fantasy
- Weibliche Protagonistin (in dieser Kategorie selten vertreten daher könnte es hier interessante Aspekte geben. Bis zu diesem Zeitpunkt hat man davon jedoch leider nichts gesehen. Die Assasine/Die Regentin/Die Kämpferin Trilogie war hier besser)
- Hoher Gewaltgrad (ja ich bin einer der wenigen, die sich dafür aussprechen. Imo gehört es zu einer erwachsenen dunklen Welt dazu und kann die Hintergründe und Handlungsweise von Charakteren nachvollziehbar machen. Siehe den Manga Berserk, dort gelingt dies sehr gut)

Wobei wir aber auch schon bei den negativen Aspekten angekommen sind:
- Charaktere blass. Ich kann mich nichtmal in Ari hineinversetzen, nein schlimmer noch jede Seite muss ich den Kopf schütteln und jede zweite wäre ein Facepalm angebracht was sie denn für einen Unsinn macht.
- Die Dialoge sind auf 9Live Niveau
- Selten dämliche Protagonisten
- Sprünge in der Zeitlinie
- Vorraussehbare Handlung (inkl Leuchtreklame, dass es auch jeder mitkriegt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Hallo erstmal,
nach den doch recht vielen guten Bewertungen, habe ich mir gedacht, dass ich mir dieses Buch mal durchlese.
Das war ein Fehler.

Dieses Buch spiegelt letztendlich die normalen Fantasy Klischees wieder und ist dabei für die 300 Seiten einfach zu überladen. Es giebt in diesem Buch so viele verschiedene Rassen (wie Elfen, Orks, Menschen, Drachen, Dämonen und noch mehr), die einfach eingefügt wurden wie es in die Handlung passte.

Die Handlung an sich ist sehr inkonsequent und wird meist durch Zufälle vorangetrieben. Diese Zufällen sind leider zu unglaubwürdig (wirken seeeehr konstruiert) und zudem schlecht eingebunden.
Die Kampfszenen sind übertrieben dargestellt (z.b. wird sehr oft erzählt wie verschiedene Körperflüssigkeiten, oder Körperteile -z.b Gehrin oder Gedärme- durch die Gegend fliegen).

Die Charaktere beiben das ganze Buch über sehr flach, und ihre Handlungen, Aussagen und Gedanken sind teilweise (meist) unlogisch.

Fazit: Ich muss leider sagen, dass dies das schlechteste Fantasy Buch ist, welches ich je gelesen habe (und ich habe schon an die 100 Bücher dieses Genre gelsen)
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Nun ja, nach dem halben Buch musste ich leider aufgeben....keine Spannung, zu offensichtlich und vorrausschaubar. Die Charaktere werden zwar nicht optisch beschrieben aber man kann sie sich gut vorstellen. Was nicht so genau rüber kommt sind die Unterschiede Derer. Die Gruppe, die loszieht um das Land zu retten, lernt sich, auf dem Weg dahin, in misslichen Situationen kennen.
Leider ist das Preis-Leistungsverhältnis zu überholen....für 300 Seiten einfach zu viel.
Wenn der Autor die Abarten weglässt, hat er ein gutes Kinderbuch. Wenn er sie ausbaut und die Hintergründe der eigentlichen Geschichte noch mehr in Szene setzen würde, könnte ein gutes Werk daraus werden.
!!!Doch muss noch dazu gesagt werden, dass dieses Buch eine Botschaft bereit hält, was wiederum für den Autoren spricht!!!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich lese nun seit über 40 Jahren Außergewöhnliches und Fantastisches und bildete mir bis dahin ein, schon vieles gelesen/gesehen zu haben. Aber diesmal bin ich wirklich überrascht worden.

Gekauft habe ich mir dieses Buch, wegen der Rezessionen und eines daran hat mich schon vorab wahnsinnig fasziniert. Anscheinend polarisiert es! So etwas macht mich immer neugierig und da ich gerne abseits der großen (kommerziellen) Verlage meine Bücher suche, kam mir dieses gerade recht.

Ich kann leider nicht die Meinung einiger hier teilen, die meinen dieses Buch besäße einen einfachen und schlichten Schreibstil. Ich persönlich empfinde ihn als "anders", aber durchaus angemessen und angenehm. Das Buch versucht nicht krampfhaft mehr zu sein als es tatsächlich ist und das ist in der heutigen Zeit, in der sich mancher für einen "Großliteraten" hält, eine echte Wohltat. Leider haben heute zuviele Autoren, oder auch Leser, den Anspruch, alles müsste mit der "großen" Literatur vergleichbar sein. Doch das heiße Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Dann müßte man sich doch tatsächlich einmal fragen, warum der Autor von "Kriegsklingen" über den grünen Klee gelobt wird, obwohl sich dort die Wiederholungen schon selbst wiederholen. Z.B. das Wort "Hundsmann" taucht dort doch tatsächlich mehr als 12(!) Mal innerhalb einer Seite auf. Aber lassen wir das, das ist eine völlig andere Geschichte. Ich jedenfalls habe es sehr genossen, dass der, aus meiner Sicht, junge Autor eine leicht verständliche Sprache gewählt hat. Das kann doch nur bedeuten, dass es umso mehr Leute verstehen, oder?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden