Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,64
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Asha Taschenbuch – 1. Oktober 2004

4.6 von 5 Sternen 37 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
EUR 0,64
15 gebraucht ab EUR 0,64

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Ausgewählte Leseempfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde außergewöhnliche Leseempfehlungen aus den Genres Thriller, Krimis, Frauenromane, Liebesromane, historische Romane und Humor.

  • Amazon AusLese: Jeden Monat vier außergewöhnliche eBook-Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR und Taschenbuch-Neuerscheinungen für je 7,99 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm oder melden Sie sich gleich beim Amazon AusLese Newsletter an.
  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Kalenderdeals
Kalender 2018, jetzt reduziert Hier entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Ein -- wenig bekannter und kaum beachteter -- Markstein der abendländischen Geschichte steht im Mittelpunkt dieses Romans: die Verteidigung Maltas durch eine Hand voll mutiger Ritter des Malteserordens gegen die übermächtige Flotte der Osmanen im Jahr 1565. Die Vorgeschichte: Der Johanniterorden hatte jahrzehntelang von Rhodos aus mit seinen Schiffen darüber gewacht, dass die Muslime nicht in den Mittelmeerraum vordrangen; nachdem der Osmanenherrscher Suleiman der Prächtige die Insel 1522 erobert hatte, sprach Karl V. den Ordensrittern 1530 die Insel Malta zu, von wo aus der Malteserorden, wie er sich nun nannte, fortan das christliche Europa gegen die Muslime verteidigte. 1565 kam es eben zur entscheidenden Schlacht, und trotz größter zahlenmäßiger Unterlegenheit verteidigten die Malteserritter die Insel -- wer weiß, wie viel vom Christentum übrig geblieben wäre, wenn diese Schlacht damals verloren gegangen wäre.

Dieses für die europäische Geschichte so schicksalhafte Geschehen bringt David Ball in seinem 1.000-seitigen Wälzer in unser Bewusstsein zurück, und zwar -- nach bekanntem Strickmuster historischer Romane -- anhand der Lebensgeschichte eines fiktiven Helden. Er heißt Nico, ist der Sohn eines einfachen Malteser Handwerkers und wird eines Tages beim Spielen von osmanischen Korsaren entführt und zunächst als Galeerensklave gehalten. Der intelligente und schlagfertige Junge kommt schließlich an den Hof des Sultans Suleiman, wo er zum Liebling des Herrschers wird und sich hochdient: Er konvertiert zum Islam und wird sogar Kapitän eines Kriegsschiffs -- aus Nico wird Asha, der Korsar. Man ahnt, was jetzt kommt: Ashas Schiff segelt mit in der Flotte, die Malta erobern soll -- und Asha ist gezwungen, gegen seine Heimat, seine Landsleute, ja seine Familie zu kämpfen.

Parallel zum Geschehen um Nico/Asha bekommen wir die Geschichte seiner Schwester Maria erzählt, die auf Malta verbleibt und dort -- ohne herzzerreißende Romanze geht es ja nicht -- in Liebe zu dem jungen Adligen Christien de Vries verfällt -- eine verbotene Liebe, denn Christien ist Ordensritter, also Mönch. Um diese drei Personen rankt sich der Roman, der das karge, mühselige Leben der maltesischen Bevölkerung, das reglementierte Dasein der Ritter des Malteserordens, die prunkvolle Verschwendungssucht am Hof des osmanischen Sultans sowie das grausame Gemetzel der verbissenen Schlachten um die Insel lebendig werden lässt. Ein historischer Roman, wie er sein muss: den Leser tief in längst vergangene Welten hineinziehend, auf eine beiläufige Art sehr informativ und von der ersten bis zur letzten Seite spannend. --Christoph Nettersheim -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 37 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 16. Februar 2006
Format: Taschenbuch
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
HALL OF FAMETOP 1000 REZENSENTam 23. Januar 2004
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?