Facebook Twitter Pinterest
The Asgarda ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

The Asgarda

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Preis: EUR 10,91 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 29. November 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 10,91
EUR 5,40
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
20 neu ab EUR 5,40

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (29. November 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: MASSACRE (Soulfood Music)
  • ASIN: B00CHFOE1W
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 229.110 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
5:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
5:22
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
2:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
7:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
5:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Auf den ersten Blick scheinen Madness Of The Night nicht viel mehr zu sein als ein weiteres Goth Rock/Metal-Duo. Gitarrist Daniel Dante als musikalischer Kopf auf der einen Seite und Sängerin Abir Blackshadow auf der anderen - so weit, so normal. Doch tatsächlich treffen hier zwei kulturelle Gegensätze zusammen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und sich trotzdem - oder gerade deshalb - ergänzen.

Daniel, aus Schweden kommend, mit seinen Wurzeln im Metal der 80er und Abir aus Beirut, der Hauptstadt des Libanons. Beide lernten sich übers Internet kennen und aus ihrer Vorliebe für Gothic und Dark Wave Bands wie Sisters Of Mercy, Dead Can Dance oder The Cult entstand 2011 Madness Of The Night.

Was nun als Debütalbum The Asgarda vorliegt, ist aber nicht nur das gelungene Ergebnis einer musikalischen Zusammenarbeit, sondern geht weit darüber hinaus. Es ist gleichzeitig Sängerin Abirs ganz persönlicher Soundtrack einer schweren Zeit der Anfeindungen und Repressalien. Dem versuchten Lebensentwurf einer selbstbewussten Frau innerhalb der engen Grenzen einer arabischen Großstadtmetropole, die sich nach außen gerne offen und modern zeigt, unter der Oberfläche aber besonders gegenüber Frauen Unterdrückung und gesellschaftliche Einschränkungen bereit hält.

Was sich da an Emotionen und vor allem Aggressionen angestaut hat, offenbart sich auf The Asgarda in sehr intensiver Art und Weise. Schmerz, Hilflosigkeit, Wut über Intoleranz und Gewalt, das geht unter die Haut, auch weil Abir als Sängerin nicht in eine Rolle schlüpft, um glaubhaft interpretieren zu können, sie hat all das am eigenen Leib erfahren müssen.

Andy Horn (Mortal Love, Darkseed, Edenbridge) ist für den druckvollen Sound des Albums verantwortlich und man merkt The Asgarda an, wie viel Spaß es ihm gemacht hat, auf die vielfältigen Stilmittel der 80er Jahre zurückzugreifen. Kein Wunder, waren dies nun wahrlich nicht die schlechtesten Zeiten in Sachen Goth Rock.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin durch ein Internet-Radio für Old-School-orientierten Gothic-Rock auf diese Band namens MADNESS OF THE NIGHT aufmerksam geworden. Es liefen gleich mehrere Titel ihres Debüt-Albums "The Asgarda" in täglicher Rotation, so dass die Gruppe nicht zu überhören war. Die Songs haben einen extrem hohen Wiedererkennungswert und setzen sich schnell im Gehör fest, ohne jedoch poppige Melodien zu haben. Nein, diese Formation setzt mehr auf Dramatik und eine stürmische, nach vorn preschende Energie!

Zunächst bauen die Titel meistens einen Rhythmus auf, zu dem sich die Sängerin immer mehr hineinsteigert. Der Ausdruck ihrer Stimme hat unmittelbar etwas mit den Inhalten zu tun. Man spürt jede Sekunde, dass diese Songs was rüberbringen wollen...hier geht es um was, nämlich um die Vermittlung einer kritischen Haltung und Sichtweise auf die westliche Zivilisation und den Zerfall ihrer Strukturen, Werte und ihres kulturellen Erbes.

Zu diesem Erbe gehört natürlich auch der Gothic-Rock - deshalb wird hier nicht pathetisch rumgejammert, wie man das leider oft hört bei den ganzen Abklatsch-Bands hört, sondern hier dominiert eher eine aggressive Punk-Energie, wie man sie aus dem Hardcore-Punk der 80er al`a DEAD KENNEDYS kannte. Das wird kombiniert mit Old School Gothic von SISTERS OF MERCY und FIELDS OF THE NEPHILIM, aber eben in einer so neuen Art und Weise, wie man sie bislang noch nicht gehört hat. Die Stücke haben ein teilweise ein sehr treibendes Tempo. Auch die ruhigen, orientalischen Anklänge gefallen mir ausgezeichnet. Die darin enthaltene Mystik spiegelt sich auch im toll gestalteten Artwork wieder.

Ich finde die Band ist insgesamt der Hammer!!!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren