Facebook Twitter Pinterest
EUR 126,77 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von Smaller World Future DE
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von F2RDE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 129,78
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: London Lane Deutschland
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

As the Yeahs Go By

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Preis: EUR 126,77
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 1. März 1994
"Bitte wiederholen"
EUR 126,77
EUR 126,77 EUR 19,90
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Smaller World Future DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 126,77 7 gebraucht ab EUR 19,90

Hinweise und Aktionen


Mickey Jupp-Shop bei Amazon.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Standing At The Crossroads Again
  2. No Place Like Home
  3. All Sorts To Make A Woman
  4. Nothing Happened Today
  5. Not Wanted Anymore
  6. The Someone Special
  7. From A Barstool
  8. Old Rock 'n' Roller
  9. There's A Thing
  10. Till Honky Gets Tonky Again
  11. Rock 'n' Roll Peg
  12. Doo Wop Shang-A-Lang Shimmy Shimmy
  13. Funny Old World

Produktbeschreibungen

Rezension

Allen Moden zum Trotz setzt der Eigenbrötler von der Londoner Southside weiterhin auf nostalgische und ursprüngliche Töne. Robert Johnson, Elmore James und Chuck Berry heißen die Idole des stramm auf die 50 zugehenden Mickey Jupp. Wunderschöne Background-Vocals im Stil der späten 50er Jahre ("Funny Old World") mischt er mit legendären Gitarren-Sounds der "Good Old Days", und Honky und Tonky kommen zusammen wie lange nicht mehr ("Till Honky Gets Tonky Again"). Diese "Yeahs" voller subtiler Selbstironie klingen kein bißchen heiser, und so wird Mister Jupp wohl noch etwas warten mit dem Anziehen der Rentner-Pantoffeln. ** Interpret.: 08-09

© Stereoplay -- Stereoplay

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Bevor wir zur Musik kommen, schauen wir uns bitte einmal die Vorderseite des Covers an: Das Leben beginnt in Kinderschuhen, in ganz kleinen Babypatscherln macht man die ersten Schritte, dann beim Eintritt ins Schulalter werden sie größer, die Treter, und als Teen und Twen dann richtig groß, wobei man dann als Erwachsener gelegentlich auch einen Anzug trägt, wozu ein schönerer, feinerer Schuh gehört. Hat man dann das Opa-Alter erreicht, sitzt man mit Pantoffel und mit Pfeife im Schaukelstuhl ... "as the years go by" ...

Hier gehen die "Yeahs" statt den "Years" vorbei, die Jahre sehr wohl aber auch. Mickey Jupp hatte seinen 50. Geburtstag gerade hinter sich, und nach den drei genialen Legend-Alben in vergleichsweise jungen Jahren von 1978 bis 1988 Soloalben von unterschiedlicher, mitunter sehr hoher Qualität veröffentlicht. "Juppanese" aus 1978 etwa, die drei folgenden "Long Distance Romancer", "Oxford" und "Some People Can't Dance" noch, wenn sich da auch schon das eine oder andere Füllmaterial fand, aber Jupp brauchte man auch nach der guten, aber keineswegs sensationellen "X" von 1988 noch nicht abschreiben. Aber ein Meisterwerk, hätte das noch wer erwartet?

Es kam dann aber anno 1991. 13 Songs von einer Qualität, die eher auf einen exzellenten Newcomer schließen ließen, das aber auch nur, wenn man den Texten nicht näher zuhörte. Denn solche Lyrics schreibt keiner, der mal den 20. Geburtstag überschritten hat, wohl aber einer, der die Licht- und Schattenseiten des Musikerdaseins, des Showbusiness, des Lebens überhaupt gründlich kennen gelernt hat, und daraus aber keinen selbstquälerischen Kram fabriziert, sondern das alles kongenial zu verarbeiten weiß.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta) (Kann Kundenrezensionen aus dem "Early Reviewer Rewards"-Programm beinhalten)

Amazon.com: 5.0 von 5 Sternen 1 Rezension
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen One of Mickey's Best 8. März 2007
Von oldrocknroller - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
"As the Yeahs Go By" is the first Mickey Jupp album I ever heard and the first one I ever owned. It made me such a die-hard fan that I now have all his albums except one, which was only released on vinyl and which I haven't been able to find yet. Although I already had "As the Yeahs Go By, I recently bought the newer release for the bonus tracks on it, which my older release does not contain. This is one of Mickey's finest albums and should not be missed by any serious fan or collector of classic rock.
Ist diese Rezension hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.


Ähnliche Artikel finden