Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

As We Fall

4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Hinweise und Aktionen


Imperative Reaction-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Allegro Corporation ***
  • ASIN: 5558070757
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Habe Imperative Reaction am 18.05.07 als Vorband von VNV Nation in der Kulturfabrik in Krefeld live erlebt und war sehr angetan.
Auch wenn das Set der 4 Jungs aus Amerika nur knappe 45 Minuten angedauert hat, so war doch zu spüren, dass sie den Kontakt zum Publikum genießen und sich auf der Bühne wohl fühlen - das Krefelder Publikum habe ich als eher zurückhaltend erlebt: keine 'Zugabe'-Rufe und nur höflicher Applaus, was jedoch an der Hauptattraktion des Abends gelegen haben könnte... :-)

4 Alben haben sie veröffentlicht:
Eulogy for the sick child (1999)
Ruined (2002)
Redemption (2004)
As we fall (2006)

Ich möchte im Detail gar nicht auf die Alben eingehen, dazu gibt es, wie ich finde, nur einen nennenswerten Unterschied: die zunächst überwiegend verzerrte Stimme des Sängers Ted Phelps wird im Laufe der Jahre nur noch selten durch den Vocoder (nennt man das noch so???) gejagt, sondern besticht, vor allem auf Album No. 4 ('As we fall') durch angenehmen und ausdrucksstarken Klang.

'Eulogy...' ist ruppiger als die folgenden 3 Alben und erinnert mich streckenweise an Suicide Commando oder auch an Rudi Ratzingers [:wumpscut:], wobei schon damals eine gewisse Nähe zu Assemblage 23 zu erkennen ist, die im Zuge der Jahre immer intensiver wird, 'Never tomorrow' auf 'Ruined' z.B. könnte von Tom Shear himself geschrieben und komponiert sein.

Und für mich ist das auch das große Manko aller Imperative Reaction Alben: sie klingen so sehr amerikanisch, ich weiß nicht wie ich das anders beschreiben soll.

Bands wie STATE OF THE UNION, IRIS oder A23 haben so einen eigenen Sound: ich nenne es mal trocken und oberflächlich (nicht wertend!!!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Mit ihrem vierten Studio Album "As we Fall" liefern die immer noch nicht von der breiten Masse erkannten EBM Melancholiker Imperative Reaction ein weiteres Parade Beispiel ab wie guter,stilvoller EBM heute klingen sollte.Bereits beim vorherigen Album "Redemption" bewiesen sie das trotz stampfender,elektronischer Beats Melodien und Gefühl eine große Rolle in ihrem Musikcosmos einnimmt.Das ist nicht nur erfrischend sondern auch ein Zeichen dafür das man nicht unbedingt auf den ausgelutschten Wegen von diversen Future Pop Kapellen wie etwa VNV Nation sich bewegt.Sicherlich zelebrieren die einstmals als Düster EBM angefangene Band mittlerweile reine Popmusik.Dafür aber mit Ecken und Kanten.Besonders seien hier die Songs "Judas" und "Only in my Mind" zu erwähnen.Es ist mir bisher auch unerklärlich,das diese Band weder in den hiesigen Underground Clubs noch in der hiesigen Underground Szene bisher kaum Erwähnung findet (zumindestens ist es mir bisher nicht aufgefallen!)und das erklärt auch mal wieder das es dieses Album bisher nur als US Import gibt da man hierzulande es mal wieder nicht auf die Reihe kriegt es hier zu veröffentlichen (soviel ich weiß erscheint das Werk in Deutschland irgendwann in diesem Jahr!)und dadurch wird es die Band auch diesmal wieder schwer haben einem größeren Publikum auch hier zugänglich gemacht zu werden.Zudem schafft es diese durchaus elektronische Band sogar,eher hartgesottenen Anhänger von traditionell gemachter Rockmusik ihre Aufmerksamkeit auf sie zu lenken (getestet in meinem Bekanntenkreis).Und das ist ist schon eine Leistung.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden