Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch brandsseller und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
The Art of War ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

The Art of War

3.8 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 9,39
EUR 3,00 EUR 0,10
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf durch brandsseller und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • The Art of War
  • +
  • The Art of War 2: Der Verrat
  • +
  • The Art of War III: Die Vergeltung
Gesamtpreis: EUR 18,37
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Wesley Snipes, Anne Archer, Maury Chaykin
  • Regisseur(e): Christian Duguay
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 18. April 2006
  • Produktionsjahr: 2000
  • Spieldauer: 111 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00005TN8N
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 39.624 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der chinesische Botschafter Wu wird bei einem Uno-Treffen noch während seiner Rede, die von seiner Dolmetscherin Julia übersetzt wird, ermordet. FBI-Agent Neil Shaw heftet sich an die Fersen des Killers und findet sich inmitten einer Verschwörung, die die Zerstörung der UNO zum Ziel hat, wieder. Bald begreift Shaw, dass Julia den Schlüssel zur Lösung besitzt.

Amazon.de

Art Of War ist der erste Actionfilm mit einem Helden, der für die Vereinten Nationen arbeitet; die UN Covert Operation Unit, um genau zu sein. Wer hätte geglaubt, dass es eine solche Einheit überhaupt gibt? Wesley Snipes (Passagier 57) spielt Shaw, den Topmann der Einheit, der keine Angst davor hat, sich mehrere Stockwerke hinab vom Sims eines Wolkenkratzers auf den eines anderen fallen zu lassen. Als der chinesische Botschafter ermordet wird, droht ein bevorstehendes Handelsabkommen zu scheitern, für dessen Zustandekommen der Generalsekretär (gespielt von Donald Sutherland, Wenn die Gondeln Trauer tragen) hart gearbeitet hatte. Shaw wird als Tatverdächtiger verhaftet, aber wer ist es wirklich gewesen? Ist es der gerissene chinesische Kapitalist? Oder ein anscheinend freundlicher FBI-Agent? Nur eine hübsche UN Übersetzerin (Marie Matiko) glaubt an Shaws Unschuld, erst recht nachdem jemand versucht, sie umzubringen und Shaw die einzige Person ist, an die sie sich wenden kann, um... na ja, Sie wissen schon, worum es geht.

Das Drehbuch ist weder originell noch ausgesprochen nachvollziehbar, aber das ist es auch nicht, warum man sich einen Film wie Art Of War ansieht; natürlich ist die Action entscheidend. Und die Action ist hier ziemlich gut, besonders am Anfang, als die Konfusion der Handlung noch nicht so sehr ablenkt. Michael Biehn (Terminator, The Rock) ist ganz brauchbar als einer von Shaws Partnern, Anne Archer (Verhängnisvolle Affäre, Kartell) versucht sich daran, als Kopf der Covert Operation Unit undurchsichtig zu erscheinen, und Maury Chaykin (Die Maske des Zorro, Teufel in blau) ist auch als FBI-Agent zuverlässig wie immer. --Bret Fetzer

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Brigitte Steinmetz von der Cinema urteilte: „Mit Action ist es wie mit Sexfilmen: Die Besseren bemühen sich, möglichst ausgefallene Stellungen in eine möglichst interessante Handlung zu betten. The Art of War bemüht sich redlich, doch über die Missionarsstellung kommt Wesley Snipes in der Rolle des U.N.-Spions Shaw nicht hinaus. Er schießt, schlitzt und springt wie toll, nur aus dem Kamasutra der Martial Arts zeigt dieser Krieger allzuwenig. Wieso der Agent so geheim ist, dass er nach dem Attentat auf den chinesischen Botschafter von Terroristen und FBI gejagt wird, versteht bald nicht mal mehr die chinesische Dolmetscherin (Maria Matiko), die sich mit Snipes auf der Flucht vor allen verbündet. Und während der gnadenlos unterforderte Donald Sutherland mit Anne Archer über US-Handelsabkommen redet, als stammten die Dialoge aus der Tagesthemen-Redaktion, ärgert man sich über die versammelte Verschwendung von Talent.“

Es war nicht schade um die Zeit - und in einigen Jahren wird eich mir diesen Film sicher wieder mal ansehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
...würde der diese Welt etwa zum Besseren verändern können?
Zumindest versucht Agent Neil Shaw (Welsey Snipes) so etwas in der Art. Unter Einsatz seines Lebens kämpft er gegen böswillige Feinde um das vom UN-Generalsekretär angestrebte Wirtschaftsabkommen mit China zu retten. Allerdings ahnt er nicht wie viele Intrigen und Geheimoperationen hinter seinem Rücken laufen. Als der chinesische Botschafter ermordet wird, fällt der Verdacht sogar auf Neil Shaw. Doch die hinterhältigen Verschwörer müssen schon etwas früher aufstehen, wenn sie es mit Shaw aufnehmen wollen ;-). Mit Hilfe der chinesischen Dolmetscherin Julia Fang (Marie Matiko) kommt er ihnen nämlich auf die Schliche und dann geht die Action erst richtig los. Bis alles gut wird, gibt es also für den Martial-Arts-Zauberer Wesley Snipes noch viel zu fighten und der Zuschauer darf sich auf atemberaubende Hetzjagden und allerlei Explosionen freuen und natürlich spritzt auch viel unschuldiges Filmblut gegen Auto- und Fensterscheiben.

Der geht richtig ab, der Snipes.
Und solange er mit all seinen Martial-Arst-Künsten, Knochen- und Genickbrechereien, Jumps und Runs voll in Aktion ist, ist der Film auch meisterhaft und gerade so wie man sich einen Actionfilm wünscht. Die Story ist allerdings reichlich verzwickt und manchmal auch unglaubwürdig. Da geht es um China, das um jeden Preis, eventuell sogar mit Erpressung in ein Handelsabkommen hinein gezwungen werden soll.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Wesley Snipes gehört seit Jahren nur zum Mittelmaß der Schauspieler-
garde aus Hollywood.
Dies liegt wahrlich nicht an zu wenigen Filmangeboten, sondern eher
an seine nur durchschnittlichen Schauspielkunst.
Seit ewigen Jahren im Geschäft konnte er meiner Meinung nach nur
in den "Blade" Filmen überzeugen, wobei hier auch keine wirklichen
Charakterdarsteller gefragt waren.

Auch in " The Art of War" wird sein schauspielerisches Manko wieder
deutlich.
In den Actionszenen glänzt er, der Rest ist eher schwach.
Glücklicherweise für Snipes, überwiegt in "The Art of War" die
Action, wobei die Story die eher im Hintergrund verläuft einen
richtig spannenden Thriller ermöglichen könnte.

Doch Regisseur Christian Duguay legt mehr Wert auf die Action im
Film und lässt die intelligente Story in puren Actionszenen versanden.

Trotzdem ist "The Art of War" ein solider Actionthriller geworden, der
leider nur durch die schwachen Darsteller etwas enttäuscht.
Ansehen kann man sich das Ganze dennoch, da vor allem die Actionszenen
abwechslungsreich und spektakulär sind.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Art Of War ist der erste Actionfilm mit einem Helden, der für die Vereinten Nationen arbeitet; die UN Covert Operation Unit, um genau zu sein.Der chinesische Botschafter Wu wird bei einem Uno-Treffen noch während seiner Rede, die von seiner Dolmetscherin Julia übersetzt wird, ermordet. FBI-Agent Neil Shaw heftet sich an die Fersen des Killers und findet sich inmitten einer Verschwörung, die die Zerstörung der UNO zum Ziel hat, wieder. Bald begreift Shaw, dass Julia den Schlüssel zur Lösung besitzt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Klasse gemachter Actionthriller, der mit cool aussehenden Actionszenen und guten Wendungen aufwartet. Die Handlung selbst wirkt etwas überfrachtet oder überkonstruiert, was dann auch ein wenig Verwirrung/Konfusion mit sich bringt. Letztlich ein schick fotografierter, ordentlicher Reißer.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
ich bin echt am zweifeln , wenn ich die ganzen guten kritiken hier lese. der film wäre spannend und ein meisterwerk. omg, das ist einer der unspannendsten, uninteressantesten filme die ich kenne. langweilig, dumme , idiotische kampfszenen, dumme geschichte, einfach nur dumm
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren