Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
EUR 12,50 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von Discy - Musik Buch Film
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 16,30
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: dodax-shop
In den Einkaufswagen
EUR 17,18
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: nagiry
In den Einkaufswagen
EUR 17,92
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: moviemars-de
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 21,43

Art Doppel-CD

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 12,50
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Art
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 8. Oktober 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 12,50
EUR 12,35 EUR 5,71
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Discy - Musik Buch Film. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
8 neu ab EUR 12,35 5 gebraucht ab EUR 5,71

Hinweise und Aktionen


Robert Owens-Shop bei Amazon.de

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
6:06
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,17
 
2
30
5:02
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,17
 
3
30
4:56
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,17
 
4
30
4:29
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,17
 
5
30
4:29
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,17
 
6
30
7:09
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,17
 
7
30
6:43
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,17
 
8
30
Art
Art
6:56
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,17
 
9
30
6:29
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,17
 
10
30
4:43
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,17
 
Disk 2
1
30
5:49
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,17
 
2
30
5:56
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,17
 
3
30
6:54
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,17
 
4
30
8:08
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,17
 
5
30
5:44
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,17
 
6
30
6:16
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,17
 
7
30
8:18
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,17
 
8
30
5:12
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,17
 
9
30
6:34
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,17
 

Produktbeschreibungen

Mit "Art" veröffentlicht Robert Owens, die große Stimme der House-Musik, das Album seines Lebens. U.a. produziert von Larry Heard aka Mr. Fingers!

Robert Owens gilt als DIE Stime der House-Musik. In den späten 80er-Jahren, im Zuge von Acid House, sorgte der aus Chicago stammende Sänger als Teil der legendären Band Fingers Inc. für Furore. Später mischte er die Charts mit Solo-Hits wie "Tears" oder "I'll Be Your Friend" auf. Für "Art" haben Robert Owens und Larry Heard, einst Kopf von Fingers Inc., nach gut 20-jähriger Trennung wieder im Studio zusammengearbeitet - das Resultat sind acht sensationelle Songs voller Soul, Emotionalität und Tiefe. Ebenfalls kongenial in Szene gesetzt wurde dieser außergewöhnliche Sänger vom britischen Produzenten Atjazz, der an sechs Tracks beteiligt war. Die übrigen Stücke sind in gemeinsam mit Beanfield und dem Münchner Newcomer Show-B entstanden.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Robert Owens, altgediente und allerorten hoch gelobte Housemusik-Legende, legt seine wunderbar androgyne Stimme über 19 Stücke, die sich auf 2 CDs verteilen. In manchen Passagen klingt seine Stimme wie die runtergepitchte Stimme einer Frau. Faszinierend, beinah ein wenig spooky. Die Musik oszilliert zwischen loungig-sinnlichem Funk und (vor allem auf der 2. CD) meist sparsam instrumentierten House-Derivaten. Gelegentlich eingesetzte "Komm-Baby-ich-flüster-dir-mal-was-ins-Ohr"-Passagen erinnern an Isaac Hayes, anderswo muß man an bestimmte Roy Ayers-Sachen denken (z.B. an Stücke von den beiden vor einigen Jahren erschienenen und hervorragenden "Virgin Ubiquity"-Compilations). Dementsprechend eine seeehr unstressige Platte. Der Dancefloor wird nicht gerockt, sondern verführerisch in Stimmung gebracht. Diese Musik ist sexy und cool. Sexy ohne Glibber und cool ohne A*schloch. Und obwohl alles so unaufgeregt und gleichmäßig vor sich hin baunzt, kommt keine Langeweile auf. Owens' souliger, sich mit ausgebreiteten Armen der Musik hingebender Vibe fesselt einen über die gesamte Spielzeit von knapp 2 Std., ohne daß ich, wie z.B. manchmal bei meinen Bobby Womack-Platten, das Bedürfnis verspüre, dem Sänger beschwichtigend die Schulter zu klopfen und zu sagen: "Isjagut, beruhig dich doch bitte mal wieder...". Hut ab vor diesem Album!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Stimmige Pop-Musik, audiophil abgemischt. Klanglich ist die CD aller erste Sahne (High-End). Es ist schlicht ein Kunstwerk und verdient es gehört zu werden.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta) (Kann Kundenrezensionen aus dem "Early Reviewer Rewards"-Programm beinhalten)

Amazon.com: 4.5 von 5 Sternen 4 Rezensionen
5.0 von 5 Sternen A must have! 25. September 2012
Von Dominic FR - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
A real piece of art! If You are in a deep house thing with a little touch of the soul, this album is definitely for You. Just listen & enjoy...and the "Ancestral History" is an absolute hammer track!
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Robert Owens is one of the most talented artist on the planet!!!! 5. Dezember 2010
Von Missyd - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
This album is a "work of art". This is a must have CD to add to your collection. All of the songs sound great and can get a party started in a matter of minutes!!!!
3.0 von 5 Sternen Robert Owens ‎– Art 25. Februar 2014
Von scoundrel - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD
Robert Owens has made his vocals a part of house music for quite a while now, and on ART, he continues to pursue his soulful path. On the first disc, Larry Heard lends an R&B vibe to "Pipe Dreams" and "Black Diamond," while Atjazz brings a slow darkness to "One Love" and upbeat funk to "Hearts and Soul" and "Same Old Thing." But both of those producers can also slip into soporific music, especially when coupled with mediocre or overblown lyrics ("Wonderful," "Sacrifice"). At times, too, it seems as if Owens is trying too hard with his vocal delivery ("Counting Blessings"), when a simpler approach might have had more impact. The 2nd disc brings forth the house rhythms in right off the bat, with Show-B taking the helm, and, not surprisingly, "Rise" carries Owens' vocals better, as the vocals become a rhythmic elements, instead of the be-all, end-all. Compare, for example, the spoken word breakdown to the more harmonic chorus ("Exhale and Breathe" is less interesting, however.) Even the start of "Unique," despite Beanfield's nice melodic build, comes off as wan. Larry Heard brings in a nice acid line to "Be Your Own Hero" and a tribal touch to "Ancestral History." Atjazz gets to show off his stuff too, with the deep groove of "Moments" or the mellow breaks of "Cherish Your Love." Not quite art, but pretty to look at nonetheless.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Owens Supreme 22. November 2010
Von Gideon - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD
The release of a new record by Robert Owens is in itself a reason for joy: it means that, after many years in the wilderness, this immense Afro-American artist finally has an album career.

When "Night-Time Stories" appeared in 2008, out of the blue and on a German label, those who had learned to love and cherish this man were so pleased and surprised that they even started fearing that it might be a one-off project with no option for a follow-up.

It was not so. After the depths of "Night-Time" comes "Art", a double cd that lasts two hours and contains nineteen songs. Death of the album? Never mind. Here Mr Owens - The Voice of House, for the laziest among you - proves once and for all that he is a SONGWRITER of the highest order, and one who can sing with a voice of immaculate, tantalizing beauty.

Rather predictably, the new record is a major artistic statement. This time there are four producers collaborating on the project: two Germans (Beanfield, Show-B), one Englishman (Atjazz) and, last but not least, the man with whom Mr Owens started his musical journey back in mid-80s Chicago: Larry Heard.

This team delivers a cornucopia of gems. Vault 1 offers slower tempos, adding soul and jazzy vibes to the funk / deep-house chassis underpinning all the songs. "Holding On", the title-track and "Counting Blessings" are just three examples of the quality on display on this, the more reflective side to Mr Owens's artistry.

Vault 2 is house. The rhythm takes control but, please, forget the trite notion that this music is a synonym for partying. In ths case it is something different indeed, something like catharsis, exorcism and, once again, vertiginously riveting song, one that reaches deep inside to express the essential feelings of human life. Listen to the staggering "Ancestral History", again a Larry Heard production, or to "Moments" (Atjazz) to experience what we have been trying to explain. These songs will nullify our words, but then you will have reached the core of one of the most ravishing artists of the last twenty-five years. It is that simple. And that true.

And yet, one question remains: how long will it take before the name of Robert Owens is pronounced in the same breath as Otis Redding, Marvin Gaye and Aretha Franklin? Let us hope NOT too long. Otherwise many will end up crying crocodile tears while listening to these records, and regret will then be too much of a futile sentiment for comfort.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.


Ähnliche Artikel finden