Facebook Twitter Pinterest
  • Statt: EUR 17,10
  • Sie sparen: EUR 3,11 (18%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
The Arrival ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

The Arrival (Englisch) Gebundene Ausgabe – 15. November 2007

5.0 von 5 Sternen 33 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 13,99
EUR 11,25 EUR 10,72
80 neu ab EUR 11,25 6 gebraucht ab EUR 10,72
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • The Arrival
  • +
  • Habibi
Gesamtpreis: EUR 29,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

All ages respond to this moving picture book, a moving tribute to displaced people. (The Sunday Times' 100 Best Children's Books) The Sunday Times ...a remarkable and skilful work of art. Nicolette Jones, The Sunday Times This book should be 'read' by adults and children alike. It's astonishing. Marilyn Brocklehurst, Norfolk Children's Book Centre With this haunting, wordless sequence about a lonely emigrant in a bewildering city, Tan ... finds in the graphic novel format an ideal outlet for his sublime imagination... few will remain unaffected by this timeless stunner. Publishers Weekly Filled with both subtlety and grandeur, the book is a unique work that not only fulfills but also expands the potential of its form. Booklist ...an unashamed paean to the immigrant's spirit, tenacity and guts, perfectly crafted for maximum effect. Kirkus Reviews Tan's lovingly laid out and masterfully rendered tale about the immigrant experience is a documentary magically told by way of Surrealism. Art Spiegelman, author of Maus: A Survivor's Tale The Arrival is an absolute wonder. It's not often you see art of this quality, or a book that's so brave. Marjane Satrapi, author of Persepolis and Embroideries Shaun Tan delivers a shockingly imaginative graphic novel that captures the sense of adventure and wonder that surrounds a new arrival on the shores of a shining new city... The Arrival is one of the best graphic novels of the year! Jeff Smith, author of Bone Entirely wordless, but brimming with sounds and conversations in foreign tongues, Shaun Tan's book emanates the warmth of faded photographs... Craig Thompson, author of Blankets The Arrival is beautiful... The drawings are just so lovely, endlessly detailed and wonderfully strange. And the design of the book, with it's wrinkled pages and stains and broken leather is marvellous. Brian Selznick, author of The Invention of Hugo Cabret Anyone who thinks that the graphic novel is no more than a flash-in-the-pan phenomenon, ought to take a look at "The Arrival." This magnificent work not only establishes itself in a major new literary genre but raises the stakes for anyone seriously considering working in it. David Small, Caldecott Medalist for So You Want To Be President? Shaun Tan's artwork creates a fantastical, hauntingly familiar atmosphere. A strange, moving, and beautiful story. Jon J Muth, author of Zen Shorts and illustrator of Sandman Shaun Tan's The Arrival may be the most brilliant book of the year' School Library journal This book should be 'read' by adults and children alike. It's astonishing. Bookseller It will fascinate and occupy adults and children alike The Observer A powerful, at times harrowing read, Tan's creation is a major achievement. Books for Keeps The reader's experience, as he or she tries to make sense of the unfamiliar scenes and strange images, parallels that of the emigrant, striving to understand without the aid of language. This extraordinarily accomplished pieces of storytelling can be read and understood on many different levels. The Guardian The surreal, sepia illustrations in th is remarkable book invite repeated study. Strangely beautiful and frightening, you can spend hours searching for hidden meanings and extra stories. Carousel A true marvel on any bookshelf, a unique piece of at and a beautifully told story. School Librarian 'a brilliant wordless story of a migrant arriving in a strange, indecipherable city.' Anthony Browne, The Telegraph Sited as No 35 in The Times 100 Best Books of all time. "An imaginative triumph. Every home should have one." The Times 'Tan delineates the strange, sad experience of immigration in stunning, sepia-toned, exquisitely detailed, wordless panels. An imaginative triumph. Every home should have one.' The Times 100 Best Books of the Decade -at 35 Stunning illustrations... poignant and atmospheric. Observer A wordless work of art. Sunday Express (Cressida Cowell) This book soars as it reflects all of our beginnings. -- Fran Knight ReadPlus

Synopsis

What drives so many to leave everything behind and journey alone to a mysterious country, a place without family or friends, where everything is nameless and the future is unknown. This silent graphic novel is the story of every migrant, every refugee, every displaced person, and a tribute to all those who have made the journey.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
32
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 33 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Eine Graphic Novel ohne Worte - gibt es öfter. Aber eine auf einem derart hohen zeichnerischen Niveau? Kenne ich keine. Shaun Tan ist ein vollendeter Gestalter von meist 32-seitigen Bilderbüchern, die für Kinder und Erwachsene gleichermaßen faszinierend sein können. Dies ist seine erste Graphic Novel, obwohl - irgendwie ist Shaun Tan letztendlich doch beim Bilderbuch geblieben. "The Arrival" ist eine Art Hybrid und vereint das Beste aus beiden Disziplinen. Farbe nutzt er diesmal keine, seine mit Bleistift gezeichnete Welt kennt höchstens noch ein zurückhaltendes Braun. Man kann sich kaum satt sehen an diesen grandiosen Bildern. Vier Jahre hat er daran gearbeitet. Einzigartig wird diese Einwanderergeschichte aber durch die virtuose, gleichfalls leichthändige Verknüpfung der Bilder - manche doppelseitig, wiederum andere nur briefmarkengroß. Das Medium hat einen neuen Meister gefunden. "The Arrival" darf man in die Genialitäts-Schublade stecken. Und es ist sehr merkwürdig, wenn man danach "King Cat Classix" von John Porcellino in Händen hält, man kann sich denken, warum das so ist.

Ein Familienvater verlässt Frau und Tochter, um in einer den USA sehr ähnlichen Industrienation Fuß zu fassen. Es ist eine fremde, seltsame Welt, die er nur allmählich begreifen lernt (und wir mit ihm), denn es handelt sich weder um einen realen Ort, noch lässt sich die Erzählung zeitlich konkret zuordnen. Fahrzeuge und Kleidung der Figuren deuten auf das frühe 20. Jahrhundert hin, es gibt auch Hinweise auf die 40er Jahre und auf Schuiten/Peeters und ihre "Geheimnisvollen Städte".
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Faa am 24. Dezember 2014
Format: Gebundene Ausgabe
"The Arrival" ist eine wunderschön detaillierte Autofiktion. Wie in anderen Graphic Novels geht es um Zeitgeschichte und Sozialkritik. Die Bilderwelt in "The Arrival" erinnert an "Der phantastische Planet" (von Rene Laloux) und spielt in einem fiktiven New York um die Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jh. Ein Immigrant kommt in diesen fremden Ort und muss seltsame Einbürgerungsformalitäten über sich ergehen lassen. Er kommt in der Fremde eher schwer zurecht, aber findet Menschen, die, ehemals auch Immigranten, ihre Geschichte erzählen. Auffallend an "The Arrival" ist, dass es die mit Abstand kunstvollsten Zeichnungen in der Graphic Novel-Landschaft enthält. Wer sich für andere Graphic Novels interressiert, hier ein paar Tips:

Peer Meter: Vasmers Bruder
Jiro Taniguchi: Vertraute Fremde
Marjane Satrapi: Persepolis
Peer Meter: Gift
Peer Meter & Isabel Kreitz: Haarmann
Jaroslav Rudis: Alois Nebel
Michel Dufranne & Milorad Vicanovic: Rosa Winkel
Jiro Taniguchi: Die Sicht der Dinge
Jörg Ulbert: Gleisdreieck
Alexander Hogh: Tagebuch 14/18
Max Mönch & Alexander Lahl: Treibsand
Pénélope Bagieu: Wie ein leeres Blatt
Jiro Taniguchi: Von der Natur des Menschen
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein Familienvater wandert aus. Eine schon tausendmal erzählte Geschichte.
Aber wie sie Shaun Tan erzählt, ist das eigentliche Wunder.

Man schlägt das wunderbare, gebundene Buch mit seinen poetischen Bildern auf und erlebt eine Art Film zunächst mit seinen Augen, dem Kopf und irgendwann auch mit dem Herzen.
Diesen Sog erzeugt Shaun Tan allein mit zeichnerischen Mitteln. Es gibt keinen Text.
Er zeigt etwa Gegenstände in briefmarkengroßen Bildern um nach einigen Perspektiv-Wechseln eine unglaublich fremdartige Stadt zu entwerfen, die sich zu einem grandiosen Panorama erweitert.

Der Abschied von der Familie und das Ankommen in einer fremden Stadt erinnert zunächst an das New York, wie es viele Auswanderer in vorigen Jahrhundert erlebt haben dürften.
Aber diese Stadt, dieses Land ist so fremdartig, das sie auf einem anderen Planeten liegen könnte.
Die surreale Architektur, die Tiere, die Pflanzen, ja selbst die schönen unverständlichen Schriftzeichen hat man so noch nicht gesehen.
Aber es gibt Menschen in dieser fremden Welt, die oft nach tragischem Schicksal hier gestrandet sind. Wie selbstverständlich helfen sie dem Neuankömmling hier zu überleben und zu verstehen. Denn alles muss neu gelernt werden. Brot? Gibt es nicht. Man muss mit den einheimischen Pflanzen und Tieren vorlieb nehmen. Selbst die monströse Maschinerie im Bad sollte man beherrschen lernen.
Trotz allem fremden Zauber, das ist nicht das Paradies. Auch hier lauert Fließbandarbeit vor dem Hintergrund gigantischer Maschinen und Fabriken. Aber es lässt sich ganz gut Leben. Als endlich auch Frau und Tochter eintreffen, kommt es zum versöhnlichen Ende.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Hierbei handelt es sich um eine so genannte Grafik Novel – sprich: Ein Buch, das zu 100 Prozent aus Illustrationen besteht.

Inhaltlich geht's um den Abschied eines Familienvaters aus einem unter Kriegen und Krisen ächzenden fiktiven Land sowie seine Reise in "eine bessere Welt".

Die kunstvollen und detailreichen Bilder zielen direkt in mein Herz. Sie zeigen, dass wir uns unsere Menschlichkeit bewahren müssen und Herz zeigen müssen für all jene Menschen, die ihre Heimat schweren Herzens verlassen, dabei ihre Liebsten zurücklassen und sich aufmachen, um irgendwo in der Welt einen lebenswerten Platz zu finden.

Ein Buch zum Bewundern, Weinen und Mitfühlen – eine absolute Kaufempfehlung, auch als Weihnachtsgeschenk für Menschen mit Mitgefühl sehr zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen