Facebook Twitter Pinterest
EUR 16,96 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 2 auf Lager Verkauft von Ruck Zuck Versand
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Ruck Zuck Versand
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: KOMPLETT. 1 Jahr Gewährleistung! 1-monatiges Rückgaberecht, ohne Angabe von Gründen. ES ERFOLGT KEIN AUSWEIS DER UMSATZSTEUER, DA DER UMSATZ DER DIFFERENZBESTEUERUNG GEM. PARAGRAPH 25a UStG UNTERLIEGT
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 17,90
+ EUR 3,90 Versandkosten
Verkauft von: Met.Computer
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Arcor-DSL Speedmodem 200, ADSL / ADSL 2+

4.1 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen

Preis: EUR 16,96
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch Ruck Zuck Versand. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 14,90 5 gebraucht ab EUR 7,50
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • DSL-Modem mit Ethernetanschluss (LAN)
  • LAN Ethernet 10 /100-Mbit/s-Autosensing, MDI / MDI-X, Anschluss: RJ-45-Buchse
  • Stecker-Netzgerät Eingang: 230V AC / 50Hz, max. 140 mA, Ausgang: 12V AC, max. 1A, Typischer Stromverbrauch des Modems: 6 Watt
  • DSL Standard: G.dmt ADSL via ISDN (G.992.1 Annex B und U-R2), G.dmt ADSL 2+ (G.992.5 Annex B), Anschluss: RJ-45-Buchse

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Erfahren Sie alles über Heimvernetzung rund um Router, Internet, TV, Audio und mehr in unserem Ratgeber Vernetztes Zuhause. Produkte rund um Heimvernetzung finden Sie im Shop Intelligentes Zuhause.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeArcor
Artikelgewicht1 Kg
Produktabmessungen28,4 x 16,8 x 8,2 cm
ModellnummerCELL 19A-BX-AR
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0015Y9OU2
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.1 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 66.449 in Elektronik (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit14. März 2008
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Modem für einen neuen DSL16000-Anschluß gebraucht für ca. 10 € erworben, angeschlossen, kurzes Geblinke, synchronisierte und gut, eine 2-Minuten-Aktion. Bringt bei mir 1550-1600 kBit/s, aber das ist abhängig vom Anschluß.

"Arcor" ist wie allen Anbietern natürlich nicht der Hersteller. Es handelt sich um ein Lucent CellPipe 19A-BX-AR. Es gibt eine Linux-Software namens tctool-0.9.7, mit der man die Leitungswerte auslesen können müsste. Leider fehlt der Software die Dokumentation, weshalb ich das gelassen habe: Für eine größere Bemühung war mein Interesse nicht groß genug.

Die Telekom möchte bei meinem Vertrag 2 bis 3 Euro pro Monat für ihr eigenes Gerät. Der Kauf wird sich also nach 4 Monaten gerechnet haben.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Nun, ich bin mir sicher, dass es inzwischen weit bessere Geräte am Markt gibt. Meine Problem: Ich habe vor einigen Jahren meine Telefon- und DSL-Verteilung mit einem zentralen Bereich im Keller (NTBA-Splitter, TK-Anlage, Hausverteilung incl. Klingel und Sprechanlage für die Haustür) und einem Büro unter dem Dach (DSL-Modem, LAN/WLAN Router) konfiguriert. Zwischen der Hauseinführung Telefon/DSL und dem LAN-Router gibt es nicht viele Möglichkeiten, längere Wege zwischen den Komponenten vorzusehen.
Bei neueren "All-in-One-Geräten" hätte ich den Router nun im Keller stehen (was soll er dort?). Durch den Austausch des defekten Speedmodems konnte ich die alte Verteilung sofort wieder weiter nutzen und ich muss nicht in den Keller rennen, wenn das Netz mal hängt. Ein Speedmodem gleicher Bauart war vorher auch in Betrieb, ich musste mir daher keine Gedanken machen, ob die Kompatibilität des Gerätes zur DSL-Technik meines Providers gegeben ist.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Wenn man ein wenig im Internet recherchiert, erfährt man, daß dieses Gerät zwei potentielle Probleme hat:

1. Es kann sein, daß es sich nur mit 10M (statt 100M) mit dem angeschlossenen Router verbindet. Damit erhält man de facto nicht einmal ADSL2-Geschwindigkeit.

2. Es kann sein, daß es sich nur mit ADSL2 (statt ADSL2+) verbindet, und so nur 6000 kbit/s statt der 15000 kbit/s bekommt.

Problem Nr. 2 ist leider bei mir aufgetreten. (Firmware war laut Aufdruck auf der Unterseite aktuell.) Die Vodafone EasyBox 803, die das Modem eigentlich beerben sollte, hat keinerlei Probleme mit dem Anschluß. Eine ausgeliehene Telekom Speedport 200 ebenso nicht. Nur das Arcor-DSL Speedmodem 200 hat sich beharrlich geweigert, mehr als ADSL2 aus dem Anschluß herauszuholen.

Das ist gleich doppelt schlecht, denn dieses Modem besitzt keinerlei Diagnosemöglichkeiten seitens des Endkunden. Keine Weboberfläche, keine herausgeführte (serielle) Debugschnittstelle, nichts außer den spärlichen LEDs. Damit ist es diesbezüglich ein deutlicher Rückschritt zu dem Arcor-DSL Speedmodem 50Z (ADSL2).
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Das Modem ist unkompliziert anzuschließen. Das Netzteil befindet sich extern. Das Modem wird dadurch sehr klein. Es verfügt über keinen An- und Ausschalter. So muss man es für einen Reset kurzfristig vom Netzteil trennen. Zusätzlich lässt sich sagen, dass es sehr schnell ist. Allerdings funktioniert es nicht problemlos mit meinem D-Link-Router. Teilweise kommt es zu Aussetzern, die den halben Tag anhalten. Mit einem anderen Modem habe ich diese Probleme nicht.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Da mein Modem nach 4 Jahren Dauergebrauch Ausfallerscheinungen zeigte, was bei aller Elektronik vorkommen kann! War der Rat teuer, neues bei Arcor oder gebrauchtes aus dem Internet!? Ich bebe gegoogelt und bin Bei Amazon fündig geworden. Neuwertige Modems, ohne Gebrauchsspuren zu einem Spottpreis! Die Kauf lief problemlos, die Lieferzeit war super schnell und die Ware war klasse. Ich habe mir gleich zwei bestellt (man kann ja nie wissen)! Ich kaufe bei dem Händler immer gerne wieder.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Gleich vorweg: Wer eine 16.oooer Leitung hat, bekommt mit modernen Routern so seine Probleme.

Ich hatte dieses Teil seit vielen Jahren ohne Probleme als sehr stabiles Modem im Einsatz.
Daran einen alten "Netgear WGR614GR Wireless Kabel/DSL Router, 54 Mbit/s", der damit sehr gut funktionierte.

Wegen schnellerem LAN wollte ich schon vor Monaten einen moderneren Router haben.

Also einen "Netgear WNR3500L RangeMax WLAN Router " geordert, eingerichtet und angeschlossen und keine bzw. untragbare Internetverbindung gehabt. Also Austauschgerät geordert, gleiches Problem und zurück damit.
Somit hatte ich mein Vorhaben erfolglos abgebrochen.

Nachdem nun mein WGR614 leider defekt wurde, musste doch eine Lösung her.

Nächster Versuch mit einem "D-Link DIR-825"
Erste Ernüchterung: kein Internet.......
Aber ich hab dann eine Lösung gefunden.
Mit diesem Modem funktioniert der Router nur, wenn man WAN auf 10mbit fest einstellt. Bei alle anderen Einstellungen kommuniziert der Router nicht mit DIESEM Modem.

Mit einem "D-Link DSL-321B Modem ADSL2+ 10/100Mbit/s LAN Port " jedoch bekomme ich die volle Leistung.

Fazit:
Mit 6.oooer Leitungen und Router mit fest einstellbaren WAN-Geschwindigkeiten von 10mbit eine gute Wahl
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden