Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Architektur-Renderings mit 3ds Max und V-Ray: Fotorealistische Architektur-Visualisierung (DPI Grafik) Gebundene Ausgabe – 1. September 2009

3.3 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 46,94
2 gebraucht ab EUR 46,94
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe mir das Buch mir großen Erwartungen gekauft, um endlich meine Innenraumvisualisierungen fotorealistisch aufbereiten zu können. Eigentlich bin ich davon ausgegangen Grundkenntnisse in 3Ds Max zu besitzen, aber nach dem Lesen dieser Lektüre schwirrt einem nur noch der Kopf. Die Sätze wimmeln nur so von fachspezifischen Begriffen ohne auch nur ansatzweise Erklärungen zu liefern bzw. sich für einen Laien zu erschließen. Hinzu kommt der Mix zwischen deutscher Erläuterung und englischen Befehlen.

Die Beispiele sind recht nett, aber warum und wieso sie nun so geworden sind, könnte ich an eigenen Projekten nicht unbedingt nachvollziehen. Das Buch ist dann wohl doch eher etwas für fortgeschrittenere Anwender.
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich finde dieses Buch sehr gut um in die Vray-Welt einzutauchen.
Allerdings vermisse ich im laufe des Buches die genauen Beschreibungen die am Anfang noch sehr ausführlich sind, warum ich jetzt diesen oder jenen Wert eintragen soll.
Aber dieses Problem haben bis jetzt alle Bücher in diesem Bereich, die ich gelesen habe.
Aber das Buch hat mich ein ganzes Stück voran gebracht, und das sollte ja auch der Sinn sein.

Fazit: Für Einsteiger sehr gut, für Fortgeschrittene vermute ich nichts neues
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Als langer user von Vray weiß ich die Renderengine mittlerweile zu schätzen. Der einfache Aufbau und leichte Zugang wissen ebenso zu Überzeugen wie die relativ kurzen Renderzeiten.

In der Hoffnung viel neues durch dieses Buch in Erfahrung zu bringen habe ich's mir gleich vorbestellt. Mit mäßigem Erfolg:

Das Buch ist grundsätzlich in Form von Tutorials / Making-Ofs aufgebaut, d.h. es werden verschiedene im Buch vorgestellte Szenen mit Shadern aufbereitet, ausgeleuchtet und fertig gerendert.
Dabei sind die Endergebnisse teils sehr überzeugend, teils mittelprächtig.

Wer praxisorientierte Bücher zu schätzen weiß ist hier gut beraten, doch steht dabei das Problem im Vordergrund, dass einige Settings oft nur für die gerade bearbeitete Szene anzuwenden sind und später nicht gut wiederverwendbar sind. Hier möchte ich allen Vray-usern den complete guide ans Herz legen. Super sache!!

Bei diesem Preis hätte ich mir allerdings etwas mehr erhofft, etwa ein zusätzliches Kapitel, das sich mit der Postproduktion in Photoshop (evtl. fusion o.ä.) befasst...

Was ich etwas zu bemängeln hatte war auch, dass das Buch auf max 2010 und der dazugehörigen vray-version aufbaut. Dabei wird jedoch auf testversionen auf die jeweilige hersteller-website verwiesen. Nicht so gut in meinen Augen - wer versichert mir, dass diese Produkte in ein Jahren diese noch erhältlich sind bzw. Folgesoftware die alten Versionen noch genauso handhabt? Dies fällt jedoch nicht ganz so stark ins Gewicht.

Anfänger können dem Buch gerne nochmals einen Stern mehr geben (ein gewisses Grundwissen sollte aber auch nicht fehlen)!
1 Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Im großen und ganzen bin ich zufrieden wobei da viele setups erklärt werden die
man für andere scenen nicht nutzen kann. hätte mir etwas mehr erwartet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden