Kindle-Preis: EUR 2,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Arbeitsbericht des Bundesamtes für magische Wesen: Migration, Heimat und Herkunft von [O'Droma, Alpha, Ulrich, Hagen, Günder-Freytag, Antonia, Downs, Melanie A., Reimann, Dorothe, Alb, Margarethe, Strunk, Patricia, Monkberg, Angelika, Ushachov, Katherina]
Anzeige für Kindle-App

Arbeitsbericht des Bundesamtes für magische Wesen: Migration, Heimat und Herkunft Kindle Edition

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
EUR 2,99

Länge: 154 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Auf der Suche nach neuem Lesestoff?
Entdecken Sie die neue Auswahl in Kindle Unlimited. Hier klicken.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Benefiz-Anthologie zugunsten von PRO ASYL:
Um zur gelungenen Aufnahme von Flüchtlingen beizutragen, stellen MitarbeiterInnen des Bundesamts für magische Wesen hier fiktionalisierte Berichte vor: Die meisten handeln von gelungenen und weniger gelungenen dauerhaften Wohnsitzwechseln. Andere erzählen von der Schwierigkeit, sich zwischen Ländern und Spezies zu verständigen.
Mit Beiträgen von: Alpha O'Droma, Angelika Monkberg, Antonia Günder-Freytag, Hagen Ulrich, Patricia Strunk, Carmilla DeWinter, Margarethe Alb und einigen mehr.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Alpha O'Droma:

Alpha O'Droma, geboren 18.06.1963 in Berlin. Nach Abitur Studium BWL/Marketing, Abbruch, Arbeit als City Boy (Warentermingeschäfte), dann Berufsspieler, schließlich Billardsalon in Kreuzberg eröffnet. Nach Mauerfall 1990 alles verkauft, ausgewandert.
Die schamanistische Lehre eines Sadhus in Rajastan eröffnete ihm völlig neue Sichtweisen des Universums und lehrte den elitären Schnösel dereinst Demut, denn sie entlarvte seine arrogante Rationalitätsbesessenheit als das was sie war: Angst vor der Wahrheit, die man lauthals vorgab zu suchen! Der folgende Sinneswandel trieb seine Blüten in einer langen Reise durch Asien und sich selbst. Schließlich ließ er sich auf einer Insel im Golf von Siam nieder, um dort eine Schule zu bauen und Paviane zu studieren. Macht seitdem einen auf Sendungsbewusstsein, ist aber in Wahrheit nur ein bekennender Klugscheißer.
Pleite gegangen 1998 mit Asienkrise. Seit 2000 wieder in Europa. Taugt zu nichts außer Schriftsteller …

Carmilla DeWinter:

Carmilla DeWinter, Jahrgang 1981, im bürgerlichen Leben Apothekerin, schreibt Phantastik und verque(e)re Texte. Bloggt über die Vereinbarkeit von Fantasy und Feminismus. 2014 ist „Albenbrut“ beim dead soft verlag erschienen – ein Gay Fantasy-Roman in zwei Teilen. Die Fortsetzung ist in Arbeit.
Blog, Infos und Leseproben: http://carmilladewinter.com

Hagen Ulrich:

Hagen Ulrich, das Alter ego oder das alte Ego von Klaus Maresch, ist Fantasyautor und Blogger. Seine Themen sind Gay-Fantasy-Literatur und sein besonderes Augenmerk gilt fantastischen Geschichten religiösen Ursprungs.

Angelika Monkberg:

Angelika Monkberg, Autorin und Künstlerin mit Hang zum Phantastischen, auch im bildnerischen Werk. 40 Stunden pro Woche in einer öffentlichen Bibliothek zu finden, liest gern und viel, bezieht aber nicht alles ausschließlich aus Büchern. Lebt in Süddeutschland.

Antonia Günder-Freytag:

Antonia Günder-Freytag streift, stets auf der Suche nach Geschichten, mit ihrem Pferd Arwen durch die Wälder Münchens. Ihre Begegnungen mit Vampiren, Amnesiewichteln, Hexen und Bösewichtern stellt sie den Lesern seit 2014 in ihren Romanen und Kurzgeschichten zur Verfügung.

Patricia Strunk:

Patricia Strunk ist Jahrgang 1971 und lebt im grünen Südwesten Berlins. Neben einer Tätigkeit als Schlossführerin in Potsdam nimmt seit einigen Jahren das Schreiben immer mehr Raum ein. Bisher ist von ihr die Fantasy-Trilogie „Inagi“ erschienen. Außerdem verfasst sie gelegentlich Kurzgeschichten, ebenfalls vorwiegend im phantastischen Genre, und Gedichte. In ihrer Freizeit ist sie begeisterte Gärtnerin und eine Leseratte.

Margarethe Alb:

Margarethe Alb – ihres Zeichens Halbelfe aus dem südlichen Thüringer Wald. Lebt mit Mann, zwei Söhnen und jeder Menge Zierfischen in der Nähe Schmalkaldens. Schreibt dauerhaft „gemeinsam“ mit Osanna Stephan an ihren Memoiren und anderen Romanen, meist mit viel Gefühl und Fantasie(y).

Katherina Ushachov:

Katherina Ushachov zog im Alter von sechs Jahren aus dem sonnigen Odessa nach Deutschland. Schon seit der Schulzeit schreibt sie Geschichten, Gedichte und Theaterstücke. Wenn sie nicht gerade an einem ihrer Romane arbeitet, textet sie für gemeinschaftlich geführte Blogs oder erzählt auf ihrer Homepage vom Alltag als junge Autorin.

Dorothe Reimann:

Dorothe Reimann wurde 1975 als drittes von vier Kindern in Papenburg/Emsland geboren. Seit sie lesen kann, gehört ihr die Welt der Bücher, und darüber kam sie auch zum Schreiben von Kurzgeschichten.
Dorothe ist verheiratet und lebt in der Nähe von Hannover, wo sie, wie sie selbst sagt, als Jünger der Schwarzen Kunst arbeitet.
Einige ihrer Gedichte sind bereits im Internet zu lesen, und die Veröffentlichung einer Kurzgeschichte in der Anthologie „Mütter“ vom Verlag Edition Roter Drache wurde 2016 in Leipzig zur Buchmesse vorgestellt.
Dorothe sieht die Welt um sich herum mit etwas anderen Augen, was sich auch in der leicht morbiden, schaurigen Thematik niederschlägt. Jedoch lässt sie sich auf kein Genre festlegen, was dem geneigten Leser noch einiges an Überraschungen bieten wird.

Melanie A. Downs:

Melanie A. Downs wurde 1978 als Kind eines Amerikaners und einer Deutschen in der wunderschönen Kätchenstadt Heilbronn geboren. In ihrer Elternzeit veröffentlichte sie 2011 einige Kurzgeschichten auf dem Webportal Bookrix.de. Dort sind ausgewählte Kurzgeschichten immer noch kostenlos zugänglich. Im Sommer 2014 nahm sie ihre Tätigkeit als Sonderbeauftragte beim Bundesamt für magische Wesen auf. Im September 2014 veröffentlichte sie ihren ersten paranormalen Fantasy-Roman.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1109.0 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 154 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3839103800
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01D7ESTTO
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #397.474 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 2 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 19. Juli 2016
Format: Taschenbuch|Verifizierter Kauf
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
Format: Kindle Edition|Verifizierter Kauf
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?