Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 1,96
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Apps programmieren für iPhone und iPad: Inkl. Xcode, Debugging, Versionierung, zahlreiche Praxisbeispiele. Aktuell zu iOS 6 (Galileo Computing) Gebundene Ausgabe – 28. Dezember 2012

3.8 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 30,00 EUR 1,96
1 neu ab EUR 30,00 9 gebraucht ab EUR 1,96

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Das Werk hat in der zweiten Auflage nicht nur im Umfang ordentlich zugelegt, sondern auch in der Tiefe. Es liefert einen überzeugenden Einstieg in die Architektur des iPhones und iPads sowie in die Programmierung eigener Apps. Neben einem Einblick in die verschiedenen iPhone-, iPad- und iPod-Touch-Modelle, gibt es einen Überblick über XCode, Debugging und Versionierung. Praktische Beispiele begleiten den Leser von der ersten Ideenskizze bis zur fertigen Anwendung im App Store. (t3n)

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Um das Wichtigste gleich vorwegzunehmen: Im Vergleich zur vorherigen Auflage hat dieses Buch nicht nur im Umfang sondern auch in Sachen Qualität deutlich zugelegt! Nachdem ich von dem Vorgänger des Buchs eher enttäuscht war, hatte ich dieses Buch eigentlich gar nicht mehr im Fokus. Durch Zufall habe ich dann vor ein paar Tagen gesehen, dass es eine Neuauflage mit doppeltem Umfang gibt, und wurde neugierig.

Das Buch ist didaktisch jetzt wesentlich besser aufgebaut. So wird man zu Beginn nicht erst mit zahlreichen Detailinformationen gequält, sondern fängt stattdessen mit einem kleinen praktischen Beispiel an. Wenngleich sich auf den nächsten Seiten Theorie und Praxis ausgeglichen abwechseln, wird aber auch deutlich, dass das Buch für Leser ohne Vorkenntnisse in einer Programmiersprache eine ausgesprochen steile Lernkurve hat. So gibt es anstelle des einfachen klassischen Hello World zum Einstieg gleich ein Beispiel mitsamt Fehlerbehandlung, in dem eine URL abgefragt wird...

Auch wenn die Beispiele nun greifbarer als in der vorherigen Auflage sind, da zeitgemäß Storyboards oder auch die automatische Referenzzählung verwendet werden, könnte man das Buch sicherlich noch gerade für Einsteiger etwas freundlicher gestalten.
Als Arbeitsbuch und Nachschlagewerk für Entwickler mit ein paar Grundkenntnissen bzw. als zweite Lektüre für Anfänger kann ich das Buch in der aktuellen Auflage aber sehr empfehlen, da auch viele Kleinigkeiten wie die Integration mit Twitter oder iCloud behandelt werden.
2 Kommentare 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Eins vorweg: Mittlerweile gibt es das Buch als OpenBook auf der Homepage vom Galileo Verlag, sodass jeder vor einem potentiellen Kauf die Inhalte prüfen kann. Der Einstieg erfolgt über den Klassiker "Hallo iPhone" und widmet sich den Grundlagen objektorientierter Programmierung auf der Basis von Objective-C. Leser, die bereits etwas Erfahrung mit dem Konzept (z.B. via Java) sammeln konnten, werden mit diesem Part zu Recht kommen. "Blutige" Anfänger benötigen sicherlich noch Ergänzungsliteratur, aber das Anliegen des Buches ist keineswegs Programmiergrundlagen zu vermitteln.

Die Inhalte basieren auf iOS 6 und die Autoren zeigen Entwickler-Tools inklusive der Versionsverwaltung mit Git und Xcode auf, was insbesondere für ambitionierte Entwicklern und Leser interessant sein dürfte. Grundkonzepte, aber auch wichtige Sprachkonstrukte für die Entwicklung von Apps anhand von vielen Beispielen sind ein Bestandteil, den das ganze Buch durchzieht. Die Entwicklung von Benutzeroberflächen werden direkt vom Code und via Storyboards vorgestellt. Zudem finden Speichermanagement, aber auch mediale Verarbeitung (Fotos, Ton, etc.) mit CoreData, sowie Steuerelemente (Cocoa Touch) und JSON + XML ihren Platz in dem Buch. Für professionelle App-Programmierer sind die Abschnitte über Error Management, Threat Modelling und die iOS-API lesenwert.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Vorgeschichte

Da ich seit Juli 2011 im Bereich der iOS-Entwicklung tätig bin und nun dank meiner Ausbildung auch Praxiserfahrung sammeln kann habe ich mir überlegt, bei diesem Buch vor allem den Lernaspekt in den Vordergrund meiner Rezension zu setzen. Ich werde eher bewerten, ob sich mit diesem Werk lernen lässt, egal ob es für Außenstehende sinnvoll strukturiert ist.

Das Buch

Mit dem im Dezember erschienenen Nachfolger des vergleichsweise mageren Vorgängers mit selbigem Namen hat das Autoren Duo Klaus M. Rodewig & Clemens Wagner ein wirklich schlagkräftiges Argument in den Ring der iOS/Objecitve-C Bücher geworfen. Dieser 1012 Seiten schwere Brocken drängt den Käufer nahezu dazu gelesen zu werden.

Die Themen, die im Buch behandelt werden sind sehr breit gefächert. Daher möchte ich hier einige Schwerpunkte nennen

Grundlagen

Der erste große Schwerpunkt behandelt die Neuerungen, welche mit iOS 6 auf Sie zukommen, stellt Ihnen den iOS Simulator vor und bringt sie an Instruments, den Interface Builder und Xcode selber heran. Dabei gehen die Autoren auf die eher ungewöhnliche Syntax von Objective-C ein, aber auch auf das Konzept der objektorientierten Programmierung. Am ende wird auch die Versionsverwaltung mit Git zusammen mit Xcode erklärt.

Entwicklung

Hier kommen wir nun zu einem auch für die Praxisnahe Verwendung sehr wichtigen Schwerpunkt. Die Entwicklung von Apps. Zuvor wurden Grundkonzepte, Sprachkonstrukte und vieles andere grob erklärt und anhand von Beispielen näher gebracht. Nun geht es an die Entwicklung größerer Apps wie einem Wecker oder auch einem Fotoalbum.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Die schlechte Nachricht zuerst: So elegant und irgendwie 'schlicht' die Apps auch aussehen, was dahinter steckt, ist knallhartes, hochkomplexes Software-Business! Hunderte APIs, zig Konzepte, Regeln, Konventionen, usw. Allein wenn man sich mal die Anzahl der laufenden Threads in einer App anschaut oder die Originaldokumente von Apple, sollte das klar werden. Und das ein Mini-JS-Cross Platform-API nicht annaehernd ein Ersatz sein kann, zumindest nicht fuer nichttriviale Projekte mit gewissem Anspruch, sollte auch klar sein - spaetestens wenn man sich den Umfang des Buches anschaut.

Also, wer es wirklich ernst meint mit iOS-Projekten, kommt um eine serioese Beschaeftigung mit dieser Materie und - konsequenterweise - mit diesem aktuellen (iOS 6), umfassenden, praxisorientierten, hochprofessionellen Buch nicht drum herum!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen