Facebook Twitter Pinterest
4 Angebote ab EUR 29,14

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Apps entwickeln für iPhone und iPad - Das umfassende Training

Plattform : Mac OS X, Windows
3.9 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
  • Schritt für Schritt zur eigenen App für iPhone und iPad
  • Integration von iCloud, Twitter, Facebook, Web-Content u.v.m.
  • Inklusive Tipps zum Veröffentlichen im App Store
1 neu ab EUR 160,90 3 gebraucht ab EUR 29,14

Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:


System-Anforderungen

  • Plattform:    Windows, Mac OS X
  • Medium: DVD-ROM


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 14,1 x 3,3 x 19,1 cm
  • ASIN: 3836220032
  • Erscheinungsdatum: 21. Dezember 2012
  • Sprache: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.441 in Software (Siehe Top 100 in Software)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Steigen Sie ein in die App-Entwicklung mit iOS 6!

Ihr Trainer Stefan Popp erklärt Ihnen anschaulich, wie Sie eigene Apps für iPhone und iPad erstellen und diese mit Multimedia- und GPS-Funktionen ausstatten. Dabei erlernen Sie alles Schritt für Schritt am Bildschirm — von der App-Konzeption mit dem Storyboard bis hin zur Veröffentlichung im App Store.

Bedienung der Lernsoftware
Höhepunkte des Video-Trainings

Mit dem Video-Training lernen Sie:

• Einführung in iOS 6 und Xcode 4.5
• Programmieren mit Objective-C
• Oberflächen und Navigationen gestalten
• Fotos, Videos und Audio einbinden
• Benutzerschnittstellen für iPad und iPhone
• iCloud- und Social-Media-Integration
• Geodata, MapKit und Multithreading
• Apps im App Store veröffentlichen

 

Das bietet Ihnen das Video-Training:

• 70 Videos mit 8 Stunden Spielzeit
• Übersichtlich lernen mit Lernschritten
• Nachschlagen wie in einem Buch
• Suche mit über 500 Schlagwörtern
• HD-Auflösung (1280 x 720 Pixel)
• Fenster- und Vollbildmodus
• Technischer Support

 

Ihre Trainer: Stefan Popp

Stefan Popp arbeitet als Senior Software Developer für mobile Apps und »Technologie-Mastermind« bei der Lifestream Creations GmbH in München. Neben seinem Engagement in verschiedenen Startups und Open-Source-Projekten begeistert er sich schon seit den Anfängen für die Möglichkeiten mobiler Apps und hat sich dabei auf iOS spezialisiert. Zusätzlich zur Projektarbeit gibt er sein Praxiswissen auch in Schulungen für Einsteiger und Entwickler weiter.

 

Pressestimmen:

»So macht Lernen Spaß!«
(eLearning Journal)

»Das Motto »Anschauen, live mitmachen und verstehen« ist bei diesen Video-Trainings Programm!!«
(PC Magazin)

 

Systemvoraussetzungen:

Dieses Video-Training ist lauffähig unter Mac OS X (Intel). Es kann direkt von DVD abgespielt werden und erfordert keine Installation. Benötigt werden ein DVD-Laufwerk, Lautsprecher und eine Monitorauflösung von mindestens 1024 x 768 Pixel.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Zugegeben, der Kauf eines Schulungsversion für iOS Development war für mich ein Experiment. Warum sollte man dafür Geld ausgeben, wenn doch auf YouTube haufenweise Videos zu dem Thema gratis verfügbar sind?
Ich habe es trotzdem gemacht und bin froh darüber. Warum?

Aus technischer Sicht gesehen:
Die Videos haben eine sehr gute Qualität, sowohl vom Bild als auch vom Ton und Schnitt. Schon dadurch rechtfertigt sich der Kauf (das kann wohl jeder nachvollziehen der sich den Pixelbrei einiger YouTube Videos schon mal angetan hat).
Kein unsinniges DRM. Die Videos sind so gemach, dass Sie ohne Probleme auf ein iOS Device gezogen werden können und dann dort über den Vidoeplayer abgespielt werden können. Ich kann den Kurs auf meinem iPad ansehen und die Übungen gleiche an meinem MacBook umsetzen.
Selbst das Interface (sowohl für Windows als auch für Mac OS X) ist nicht störend. Es ist sogar gut gelungen und sorgt dafür, dass man einzelne Themen gezielt ansteuern kann.

Aus inhaltlicher Sicht:
Da ich mir selbst schon gewisse Grundlagen im iOS Development unterstelle habe ich eher in der Mitte angefangen. Gleich rein in den Abschnitt über Core Data. Um es mal vorweg zu nehmen, das Video hat mir so gut gefallen, dass ich den Kurs danach von Anfang an angesehen habe.
Das liegt u. A. daran, dass das Hauptthema eines Abschnittes gut zusammengefasst wird. Gleichzeit aber wird auch über den Tellerrand hinaus geblickt und auch noch ein Zusammenhang mit dem Gesamtkontext vermittelt. So habe ich z.B. im Core Data Abschnitt noch was über Storyboards und den DestinationController eines Segues gelernt.
Außerdem gefällt mir die Art des Vortrages von Stefan Popp gut.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Der Kurs vermittelt schnell und kompakt die Grundlagen der iOS Entwicklung, ohne zu lange in theoretischen Grundlagen zu verharren.

Inhalte werden durchgängig mit aufeinander aufbauenden Beispielen erklärt, man taucht sofort in die konkrete Entwicklung ein.

Alles in allem ein sehr guter Kurs, den ich jedem nur wärmstens empfehlen kann.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Also erst mal: Ein ganz großes Lob! Herr Popp veranschaulicht in seinen Videos auf eine relaxte, einfach-nachzuvollziehende und irgendwie auch coole Art, wie viel Spaß einem die Programmierung von iOS Geräten machen kann. Man wird jedes mal, in jedem einzelnen How-To dazu angeregt, über den Tellerrand zu blicken und sich selbst mit etwas vertraut zu machen, und das ist echt große Klasse. Ich persönlich programmiere schon seit mehreren Jahren PHP und kann nur beipflichten: Dieser Videokurs ist DAS Tutorial zu dem Thema Xcode und iOS Programmierung. Man wird nicht mit zu langweiligen Fakten aufgehalten, sondern stürzt sich gleich ins Erlebnis.
So kommt natürlich bei den Videos weder Langeweile noch das Gefühl auf, etwas schon zu wissen. Auch hat sich Stefan Popp hervorragend dem Problem der monotonen "Einschlafstimme" anderer Tutoren angenommen, die Sprechweise ist interessant und macht neugierig (an manchen Stellen etwas Euphorisch, mag ich!), noch mal: Für diesen Preis absolut zu empfehlen. Wer schon immer einen Einstieg in die Welt von Objective-C gesucht hat, der ist hier genau richtig. Ich war zwei Jahre auf der Suche nach einem entsprechenden Werk und nun ist es da.

Wenn Hr. Popp ein Videokurs zu der Programmierung für OS X herausbringt (was ja generell das selbe sein sollte, dürfte da eher wenige Unterschiede geben), wäre ich der erste Kunde.

TL;DR:
[X] Rated A for Awesome
[X] Rated H for Hyperinformative ;)
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Herr Popp erklärt alles ausführlich und im richtigen Tempo so, dass wirklich jeder das ganze versteht. Nachdem man das Training durch hat kennt man sich einfach eins A mit den Grundlagen von XCode aus.
Er hat es so umgesetzt das es selbst Jugendliche verstehen (Seit heut 13 J.)
Mir hat das Training wirklich weiter geholfen und lege es jeden ans Herz der sich mit XCode beschäftigen möchte!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Das Video Training hat mir sehr gut gefallen, und extrem viel weiter geholfen.

Es ist alles enthalten:
Ein Einblick in C
Objective C + die wichtigsten Klassen super erklärt
alle neuen Features von iOS6 gut beschrieben und vorgezeigt
Social Media fählt natürlich auch nicht

Beansprucht wenig Zeit und ist sehr effektiv!!!

Auch als ANFÄNGER, wie ich, kommt man überall mit!

Übungsmaterial ist auch dabei, also spart man sich die Zeit alles mitzumachen, wobei es nicht schadet selbst XCode kennen zu lernen.

Alles in allem ein super Video Training, das aktuell ist, die wichtigsten Features beinhaltet und wenig Zeit in Anspruch nimmt.

Kann man nur weiterempfehlen, vor allem für diejenigen die keine Zeit haben, 500 Seiten Bücher zu lesen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich hatte diesen Kurs als Experiment gekauft, da ich bereits sehr gut C++ programmieren konnte, wollte ich kein 700-800 Seiten Buch über Objective-C lesen und daher der Alternative, nämlich einem viel gelobten "umfassenden" Videotraining, eine Chance geben. Ich erhoffte mir die Besonderheiten der Sprache und ihre Funktionsweise sowie die Funktionsweise von XCode zu erlernen.

Der Kurs startet mit Banalitäten, die Jeden, der schon mal ein kostenloses Video-Tutorial im Internet gesehen hat, unterfordern. Ein paar Typen, if, while, for und ein bissel Objektorientierung. Damit wollte man sich wohl an Anfänger richten. Das vermittelte Wissen ist jedoch absolut unzureichend, so das ein Anfänger damit nicht weit kommen wird.

Danach geht es los. Anstatt die Logik zwischen View-Controller, AppDelegate etc. zu erklären (wer noch nie auf diese Art programmiert hat, kommt damit nicht klar - ein Anfänger kann hier sofort aussteigen) werden wild irgendwelche Dinge programmiert und ausprobiert. Ein paar nette Features von XCode fließen noch mit rein. Es macht den Anschein, dass Herr Popp sich kein sehr durchdachtes Konzept als Grundlage genommen hat.
Sehr genervt hat mich der Umgang mit den Eigenheiten von Objective-C. Die doch sehr komplexen Klassen und Frameworks werden maximal erwähnt, aber nicht wirklich erläutert. Also muss man selbst die Dokumentation von Apple bemühen, die sich nach einigem Einarbeiten dann als viel sinnvoller als das Videotutorial herausstellt. Wer gut Englisch kann, oder es verbessern will, wie ich, sollte diese verwenden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden