Facebook Twitter Pinterest
1 gebraucht ab EUR 59,80

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Apple iPod nano MP3-Player 4 GB silber

4.3 von 5 Sternen 30 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 59,80
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Wählen Sie einen iPod nano mit 2 GB, 4 GB oder 8 GB und gehen Sie mit Musik durchs Leben.
  • Der iPod nano ist auch ein geniales Fotoalbum mit Platz für bis zu 25.000 Fotos (8GB iPod nano). Außerdem spielt der iPod nano auch Hörbücher und Podcasts aus dem iTunes Store.
  • Jetzt mit einem Gehäuse aus widerstandsfähigem eloxiertem Aluminium, einer Batterielaufzeit von bis zu 24 Stunden und einem 40% helleren Display für eine noch brillantere Anzeige.
  • Lieferumfang: iPod nano, Ohrhörer, USB 2.0 Kabel, Dock-Adapter, Dokumentation
  • Herstellergarantie: Ihr iPod wird mit 90-tägigem Telefon-Support für die Lösung eines Problemfalls und einer einjährigen Herstellergarantie geliefert.

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)



Produktinformation

Apple Flyer [PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 0,7 x 4,1 x 8,9 cm ; 41 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 118 g
  • Modellnummer: MA426ZD/A
  • ASIN: B000IJVYDK
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 13. September 2006
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 30 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 93.352 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Flacheres Design. Fünf coole Farben. Ein helleres Display. Bis zu 24 Stunden Batterielaufzeit. Das Einzige, das sich nicht geändert hat, ist der Name.

Ausdrucksstark

Musik, die Sie hören sagt viel über Sie aus. Genau das tut auch Ihr iPod nano. Das superflache Design sagt, dass Sie immer Platz für Musik haben – für bis zu 2.000 Songs, um genau zu sein. Das Gehäuse aus widerstandsfähigem eloxiertem Aluminium sagt, dass die Widrigkeiten des Alltags Ihrer Musik nichts anhaben können. Und die Farben? Die sagen, was immer Sie damit ausdrücken möchten. Bekennen Sie Farbe! Wählen Sie die Farbe, die zu Ihnen passt.

Für einen Song (oder 2.000)

Wählen Sie einen iPod nano mit 2 GB, 4 GB oder 8 GB und gehen Sie mit Musik durchs Leben. Verwenden Sie einfach iTunes, um CDs zu importieren, im iTunes Store Songs zu suchen und zu kaufen und sie dann mit Ihrem iPod nano zu synchronisieren. Aber das ist längst noch nicht alles: Der iPod nano ist auch ein geniales Fotoalbum mit Platz für bis zu 25.000 Fotos.(2) Außerdem spielt der iPod nano auch Hörbücher und Podcasts aus dem iTunes Store.

Mehr Zugaben

Stellen Sie sich vor, was Sie an einem Tag alles erleben können. Um die Welt fliegen. Zwei Sonnenuntergänge ansehen. Musik von Ihrem iPod nano hören. Dank einer Batterielaufzeit von bis zu 24 Stunden folgt Hit auf Hit. Ob im Fitnessstudio oder bei einer langen Autofahrt – der iPod nano hält länger durch, als Sie glauben.

Spot an!

Den Regen kann auch der iPod nano nicht abschalten, aber er kann mehr Licht in Ihr Leben bringen. Wie das geht? Ganz einfach – das Display ist jetzt 40 % heller. So kommen Albumcover und Diashows auf dem brillanten Display des iPod nano noch besser zur Geltung. So sieht alles ebenso gut aus, wie es klingt.

Auf Tour

Fügen Sie eines der zahlreichen Zubehörprodukte hinzu, und schon können Sie Ihre Musik zu Hause und unterwegs nutzen. Der iPod nano selbst ist auch ein schickes Accessoire. Tragen Sie bis zu 2.000 Songs mit dem Trageband um den Hals. Joggen Sie mit einem Musikvorrat für bis zu 5 Tage an Ihrem Arm – ganz ohne Aussetzer. Kaufen Sie einen iPod nano, der zu Ihren Nike+ Schuhen passt. Der iPod nano ist ein echter Trendsetter – egal, ob Ihre Lieblingsfarbe Schwarz, Pink, Blau, Grün oder Silber ist.

Andockmanöver

Mithilfe des praktischen Dock-Anschlusses an der Unterseite können Sie den iPod nano an Ihren Computer anschließen, seine Batterie aufladen und Dateien schnell über das mitgelieferte USB-Kabel synchronisieren. Eine Alternative: Lassen Sie einfach das optionale iPod nano Dock an Ihrem Mac oder PC angeschlossen. Wenn Sie dann die Batterie aufladen oder eine automatische Synchronisierung vornehmen möchten, stellen Sie den iPod nano einfach in das Dock, und schon macht sich iTunes automatisch ans Werk. Sie können das Dock zudem auch an eine Stereoanlage oder an Aktivlautsprecher anschließen.

Schnappschüsse und mehr

Der iPod nano bietet weitaus mehr als nur Musik. Importieren Sie Fotos in iPhoto auf einem Mac oder Adobe Photoshop Elements oder Adobe Album auf einem Windows PC. Aktualisieren Sie Ihr Adressbuch und iCal auf dem Mac oder Outlook bzw. Outlook Express auf dem PC. iTunes synchronisiert bis zu 25.000 Fotos und all Ihre Kontakte und Kalender auf den iPod nano – einfach so.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Eines vorneweg: Ich bin weder ein iPod-Narr, noch ein Gegner des schicken Gerätes. Für mich zählen die objektiven Kriterien. Guter Klang, einfache Bedienung und ein gutes Design gehören zu meinen Schwerpunkten.

Ein kurzer Rückblick:

Bisher kam für mich eigentlich kein iPod in Frage. Der Shuffle hat kein Display und die grossen Pods bieten für mich viel zu viel Speicher. 30GB oder mehr würde ich niemals ausnützen. Der Nano war das, was ich mir vorstellen konnte. Wären da nicht die beiden Hauptmankos: Das extrem kratzempfindliche Gehäuse (welches selbst bei pfleglichster Verwendung anfällig war) und der saftige Preis von gut 250,-€ für 4GB.

Warum nun doch Nano?

Nun gibt es die 2. Generation und Apple hat aus den Fehlern gelernt. Das Gehäuse besteht nun nicht mehr aus der hochempfindlichen Glanzoberfläche, sondern aus unempfindlichen Aluminium und das merkt man. Zudem erhält man die 4GB-Version unter 200,-€ und damit wesentlich günstiger, als den Vorgänger seiner Zeit.

Was macht den iPod aus?

Ich will ganz ehrlich sein, Klassenprimus ist das Gerät schon lange nicht mehr. Hersteller wie Creative Labs oder Cowon klingen besser und sind teilweise auch günstiger. Nichts desto trotz ist und bleibt der iPod ein kleines Designwunder. Sein Aussehen und die Bedienung haben eine ganze Ära von neuen MP3-Playern eingeleutet und prägen diese bis heute. Und vieles, was man heute sieht, wirkt mehr oder wenige nur wie ein Abbild des Apple-Originals.

Der erste Eindruck:

Der iPod kommt in einer winzigen Verpackung, welche von der Grösse her eher an eine kleine Uhrenbox erinnert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 104 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Zugegeben, Apple ist nicht gerade dafür bekannt der Preisbrecher der Branche zu sein und auch die Qualitätsprobleme die der iPod durch seinen Siegeszug um die Welt hinter sich her gezogen hat, mögen den ein oder anderen alteingesessenen Appletreuen vergrault haben, doch die Fakten sprechen dennoch für sich. Der Walkman der Neuzeit hat sich öfters verkauft als alles bisher da gewesene und selbst Sony musste zugeben, dass der iPod in kürzerer Zeit weitaus erfolgreicherer war, als deren Produkt aus den achtzigern - bei den Preisen wohl auch kein Wunder. Doch sei es nun die Technik, das Design oder geschickt platziertes Marketing, Apple hat den iPod zu einem Lifestylesynonym für eine ganze Generation gemacht, denen die teilweise horenden Preise keineswegs zu hoch erschienen. Mit der zweiten Generation dieses Kultobjekts versucht Apple nun an die Erfolge der Ahnenlinie anzuknüpfen. Zu aller erst sei gesagt, der neue Nano wirkt unheimlich griffig und solide und der Ausdruck "wie aus einem Guss" ist durch das rundum überzogene gebürstete Aluminium nicht nur im übertragenen Sinne zu verstehen. Apple gibt an, dass der neue Nano nochmals geschrumpft sein soll, was auf den Elektronikkern sehr wohl zutrifft, doch die Aluminiumhülle macht diesen "Vorsprung" wieder wet, sodass es schon ein Millimetermaß bedarf, um dies mit Fug und Recht behaupten zu dürfen. Auch der Akku soll verbessert worden sein und kann mit einer max. Spielzeit von 24 Stunden aufwarten. Das Gleiche gilt für das Display, es strahlt nicht nur heller, sondern auch brillianter. Das Menü ist typisch iPod geblieben, sodass sich jeder Umsteiger wie zu Hause fühlt, aber auch die Einsteiger werden den "Dreh" schnell raus haben und durch die Menüs flitzen.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Erstaunlich, das die neuen Nanos mehr Leistung für weniger Geld versprechen. Für mich, der schon kurz davor stand sich einen der "alten" Nanos zu bestellen war das natürlich ein Grund zu warten und sich gleich die 2te Generation zu gönnen. Als er dann schliesslich ankam überaschte die Verpackung ersteinmal. Der Nano sah aus wie das Schneewitchen im Glassarg!

Schönes Design!!!

Für alle, die sich in den letzten jahren über die Anfälligkeit für Kratzer beschwert haben gibt es jetzt dieses Alu-Design. Nach 4 Tagen intensiver Benutzung ohne Schutzhülle lässt sich feststellen das Thema Kratzer sollte nun erledigt sein. Allerdings, für meinen Geschmack waren die alten Nanos schöner (aber das ist Geschmackssache) Apple sollte die Player jedoch nicht noch weiter verkleinern (er ist deutlich schmaler als die alte Baureihe), denn subjektiv hat man manchmal das Gefühl etwas fragiles, zerbrechliches in der Hand zu haben.

Zubehör gibt es wie gehabt. (Kabel, Dockadapter, Ohrstöpsel) Der neue Nano arbeitet mit dem ARTWIZZ-Netzteil zusammen, was für alle Leute die nicht ständig einen Rechner bei sich haben eine wichtige Sache sein dürfte. Verglichen mit dem Nano eines Freundes ist auch das Display deutlich heller. Die Ohrhörer waren ja auch immer ein Kritikpunkt bei den Apple Produkten. Ich muss sagen, das mir der Klang der neuen Stöpsel gut gefällt. Er ist im Vergleich zu meinen Panasonic Stöpseln wärmer und ausgeglichener- Musik besteht eben nicht nur aus Höhen und Bässen! Der Akku läuft seit dem erstbetanken vor 4Tagen und hat die erste wilde Ausprobierphase mit vielem rumspielen gut weggesteckt! Würde Tippen das das Gerät ca.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden