Facebook Twitter Pinterest
1 neu ab EUR 1.399,95

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Apple MacBook Pro 33,02 cm (13 Zoll) Notebook (Intel-Core i5 4258U, 2,4GHz, 4 GB RAM, 128 GB SSD, Intel Iris Graphics, Mac OS) silber

4.4 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 1.399,95
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Bluetooth
  • WQXGA
  • 16:10

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)



Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Information zum Tastatur-Layout
    Bitte beachten Sie die Hinweise im Titel und den Produktinformationen zur Tastatur-Version. In der Regel erhalten Sie unabhängig von abweichenden Abbildungen das deutschsprachige QWERTZ-Layout, sofern die weiteren Angaben nicht davon abweichen.

Produktinformationen

Technische Details
MarkeApple
Modell/Serie13" Retina
Artikelgewicht1,6 Kg
Produktabmessungen31,4 x 21,9 x 1,8 cm
ModellnummerME864D/A
FarbeSilber
FormfaktorKlappgehäuse
Bildschirmgröße13.3 Zoll
Bildschirmauflösung2560 x 1600 Pixel
ProzessormarkeIntel
ProzessortypCore i5
Prozessorgeschwindigkeit2.4 GHz
Prozessorsockel BGA1168
Prozessoranzahl2
RAM Größe4 GB
SpeichertechnikOn-board, DDR3-SDRAM
Speicher-ArtDDR3 SDRAM
Max. unterstützte Größe16 GB
Größe Festplatte128 GB
Festplatten-TechnologieSSD
Audio Ausgang3,5 mm, 1
ChipsatzherstellerIntel ®
Beschreibung GrafikkarteIntel Iris
Connectivity TypeNicht
WLAN Typ 802.11A, 802.11 A/C, 802.11B, 802.11G, 802.11n
Anzahl HDMI Schnittstellen1
Optischer SpeicherNicht
BetriebssystemMac OS
BatterietypLithium Polymer (LiPo)
Akku / Durchschnittliche Standy-Zeit9 Stunden
Durchschnittliche Batterielaufzeit9 Stunden
Kapazität Lithium-Akku 9 Wattstunden
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00G4D3A9A
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.4 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 26.232 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung2,6 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit23. Oktober 2013
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht genießen Sie für viele Produkte ein 30-tägiges Rückgaberecht. Ausnahmen und Bedingungen finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback

Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

 

Produktbeschreibungen

APPLE MacBook Pro Retina 33cm 13.3Zoll Intel Core i5 2.4Ghz 4GB DDR3 128GB PCI-Flash Intel Iris Pro OsX Mavericks


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von RF am 29. Mai 2014
Einerseits liefert Apple mit dem aktuellen MacBook Pro 13 Retina wieder einmal ein technisches Meisterstück ab, andererseits werden die Geräte mit jeder Produktgeneration kundenunfreundlicher gestaltet. Ob ich insgesamt von diesem Produkt begeistert oder eher verärgert sein soll, weiss ich deshalb noch nicht endgültig. Aber gehen wir einfach einmal die positiven und negativen Eigenschaften durch:

Glanzstück ist zweifellos das brillante, hochauflösende Display. Wer das einmal hatte, der möchte nie mehr mit geringerer Auflösung arbeiten. Zum sehr guten Eindruck trägt auch die Intel IRIS Grafikeinheit bei, die verglichen mit dem Vorgänger Intel HD 4000 deutlich bessere Ergebnisse liefert.

Ebenfalls ein ganz dicker Pluspunkt ist die Akkulaufzeit. Regelmäßig 11 bis 12 Stunden im gemischten Betrieb (Web- und Büroanwendungen, Filme und Bildbearbeitung) sind eine ausgesprochen starke Leistung. Und das ohne gebremste Performance im Akkubetrieb, wie es ja bei anderen Notebooks oft der Fall ist. Und wenn der Akku dann doch irgendwann leer ist, dann geht das Aufladen sehr schnell. Weniger als 90 Minuten bei ausgeschaltetem Gerät und nur rund 2 Stunden im laufenden Betrieb für eine vollständige Akkuladung, auch das ist bemerkenswert.

Die Rechenleistung ist mehr als nur befriedigend, auch da setzt Apple wieder den Maßstab in dieser Geräteklasse. Dazu leistet auch die SSD ihren Beitrag. Der Systemstart dauert damit nur ein paar Sekunden, Lese- und Schreibgeschwindigkeit sind im Vergleich zu konventionellen Festplatten formidabel.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich nutze das MacBook Pro 13" Retina nun seit etwa einem Jahr (habe es bei Apple mit Studentenrabatt gekauft) und muss sagen, dass ich etwas derartiges vorher noch nie gesehen habe. Zuvor immer Windows als Betriebssystem genutzt und nun mit OS X (z.Zt. Mavericks) weiss ich erst, was es bedeutet ein vernünftiges OS zu benutzen. (Fast) alle Programme, die man im Alltag benötigt sind bereits vorinstalliert und zwar mit einem gigantischen Funktionsumfang. Es mach einfach Spaß damit zu arbeiten.

Der Akku hält ohne Probleme 10-12 Stunden (ungeschlagen von der Konkurrenz) und das MacBook liefert auch im Akkubetrieb 100% Performance. Innerhalb von 90 Minuten ist der Akku von 0 auf 100% (ebenfalls unglaublich). Der Lufter meines MacBook ist in dem gesamten Jahr nur ein einziges Mal angegangen, sonst hört man von dem Gerät absolut nichts, was ich einfach klasse finde.

Die Haptik ist überragend, alles ist solide verarbeitet bis ins kleinste Detail. Das Display hat einen gigantischen Betrachtungswinkel und bietet tolle Farben, Kontraste sowie enorme Schärfe.

Man merkt einfach, dass Software und Hardware perfekt aufeinander abgestimmt sind, denn auch wenn das MacBook auf dem Papier deutlich schwächer aussieht als mein Lenovo Thinkpad Edge, so ist es doch in der Praxis eindeutig besser. Meines Erachtens nach liefert Apple die besten Produkte auf dem Markt und zwar mit gewaltigem Abstand zu den Mitbewerbern. Das Einzige, worüber man sich vor dem Kauf im Klaren sein muss ist, dass es nicht alle Windows Programme auch für Mac gibt. Zwar gibt es in den meisten Fällen sogar bessere Mac-Alternativen, aber das ein oder andere (fachbezogene) Programm ist einfach nicht verfügbar.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich bin seit vielen Jahren apple User (von iPhone über iMac , MacBook White und ipad) und war von den Produkten immer weniger fasziniert.
Das Missverhältnis von Preis zur Performance war einfach zu schlecht, lediglich Betriebssystem und Langlebigkeit waren noch positiv zu erwähnen .
Zum neuen MacBook Pro 13 Retina mit Iris Grafik bin ich durch Zufall gekommen, eigentlich wäre ein MacBook Air als Ersatz für meinen MacBook white vorgesehen. Nur ein sehr hartnäckiger Verkäufer überzeugte mich (was nicht leicht ist) vom Vorteil des doch 200 Euro teureren MacBook Pro Retina 13.

Meine Meinung zu diesem Gerät :
Als einziges Negativum das Fehlen eines Firewire Anschlusses statt dem 2. Thunderbolt

Sonst nur Vorteile:
4 GB RAM und 128 SSD sind vollkommen ausreichend, da man schon aus Sicherheit eine externe Backup Lösung haben muss - geht auch mit USB 128 Gb stick. Und der externe Speicher kann auch Videos, für die der SSD Speicher eindeutig zu wertvoll ist, aufnehmen.
Da für mich Sicherheitskopien wichtiger als der Computer sind, habe ich auch einen nnifty Drive mit 64gb eingebaut, allerdings würde auch ein 16gb für die Dokumente reichen. Der in den sd Slot eingesteckte nnifty Drive ist ausschließlich als Backup Losung gedacht, nicht um den 128gb SSD Speicher zu erweitern - allerdings kann man auch iTunes dorthin verschieben.
Das Gehäuse ist nicht nur schön und sehr robust, sondern auch sehr sehr leicht, nur wenig schwerer als der MacBook Air. Man kann den MacBook durchaus im Bett liegend auf den Bauch stellen und arbeiten...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden