flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive



am 11. Februar 2016
Ein Apple Gerät wie es im Buche steht. Atemberaubenes Design in perfekter Verarbeitung!!!

Positiv
+Design
+Akkulaufzeit
+Synchronisation über iCloud

Negativ
- Leistung aber für das was ich mache reicht es locker
- Preis

Der Preis ist im Verhältnis zur Leistung im Vergleich mit anderen Laptops vermutlich ein bisschen hoch, aber das Design und die Verarbeitung entschädigen hierfür. War den Kauf wert!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Januar 2018
nennen Sie das "Warum": genau das brauchte ich
was hat "Gefallen" oder "Nichtgefallen": Verarbeitung, Optik stimmt alles
ein "Vergleich": Verarbeitung, Material, Preis ...stimmt alles
eine "Empfehlung" an wen: tolle Optik und halten warm
eigene "Erfahrung": feine Sache
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. August 2014
Sehr schneller Apple Rechner. Wer keine Ethernetstecker direkt am Rechner oder andere Schnittstellen wie RS232 etc braucht ist mit dem MacBook Air 13 Zoll super bedient. Mit Maverick und SSD schneller gestartet wie jedes Tablet. Leicht zu bedienen sehr lange Akkulaufzeit. Edles Design und für Win Liebhaber das lässt sich zur not auch auf installieren. Ich brauche es aber nicht da alles mit an Bord ist was man braucht bereits mit Maverick. Selbst Entwicklungsumgebung kostenlos down load bar.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Mai 2017
Habe ihn schon seit einigen Jahren.
Die Batterie ist nur noch zu 84% zu laden, aber immernoch ausreichend für meinen Gebrauch.
Habe keinerlei Mängel zu beanstanden, bin äußerst zufrieden!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. August 2014
Über das Gerät selber muß ich wohl nicht mehr viel sagen. Es gibt Ultrabooks mit besserem Display, es gibt günstigere Ultrabooks mit Windows 8 (Ich habe mich vor drei Jahren von Windows nach vielen, frustrierenden Jahren zugunsten von OS X und Debian/Ubuntu verabschiedet), aber es ist schwer, ein vergleichbares Gerät mit dieser Akkulaufzeit zu finden. Außerdem: 999 € für ein Gerät mit 13,3 inch Display und 256 GB SSD waren Anfang Juni noch ein Kampfpreis. Meine letzte Aussage verlangt nach einer Erläuterung: ausschließlich alle anderen Ultrabooks werden mit Windows ausgeliefert. Das einzige Gerät, das derzeit Ubuntu installiert hat, ist das XPS 13 von Dell für 1499 €. Ubuntu selbst zu installieren war mir zu heikel, nach allem was über die Probleme mit UEFI (Hersteller halten sich nicht an den Standard) im Netz berichtet wurde. So gut sind meine Linux-Kenntnisse bei weitem nicht, und mein Geld sitzt auch nicht so locker, dass ich es riskieren würde, ein Gerät für mehr als 300 € zu Schrotten, und selbst das täte weh. Dazu kommen Treiber-Inkompabilitäten, auf die ich keine Lust hatte - und in Einzelfällen wurde auf negative Folgen für die Akku-Laufzeit hingewiesen.
Ich benutze das Gerät ausschließlich zum Programmieren und zur Dokumentation, und um meine Unix-/Linux-Kenntnisse zu verbessern. Die iWork-Suit ist mittlerweile ja kostenlos und reicht für meine Bedürfnisse. Die Synchronisation zwischen (anderen Apple!!) Geräten schlägt m.E. alle andere Office Software, wie auch die Möglichkeit, auf ältere Versionen eines Dokumentes zuzugreifen. Im Funktionsumfang und in der Möglichkeit, auf Inhalte über Programmierung zuzugreifen oder z.B. Inhalte vom Textverarbeitungsprogramm in die Tabellenkalkulation zu Übertragen: Da ist Office der Gold-Standard, und Apple iWork/Apple Script sind weit, weit von dem Funktionsumfang entfernt. Aber für meine Zwecke reicht es. Aber auch OS X hält immer noch Überraschungen parat, die ich nach drei Jahren nicht kannte, wie die Möglichkeit, mit QuickTime ScreenCaptures zu machen oder Apps wie Grapher für die Visualisierung mathematischer Funktionen. Zudem wird mit OS X jede Menge interessanter Software mitgeliefert, die man auf einem Windows Gerät erst installieren muß: Mit SSH kann man sich im Fernzugriff auf andere Unix-basierte Geräte einloggen, ohne PuTTY zu installieren. Compiler/Interpreter für die gängigen Programmiersprachen und Git als Versionsverwaltungssoftware sind auch bereits vorhanden. Xcode hat Git übrigens prima integriert. Selbst ein Webserver ist vorinstalliert. Nur das Apple die Verwendung des installierten Web-Servers ab Lion so erschwert hat, ärgert mich.
Alles in Allem bin ich mit dem Gerät sehr zufrieden, auch wenn ich manchmal der verpassten Gelegenheit nachtrauere, Ubuntu zu verwenden (was aber wirklich sehr, sehr selten passiert). Der Preis war mehr als OK, und die Lieferung von Compustore sehr schnell.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. September 2014
Habe schon lange mit dem Apple MacBook symphatisiert; endlich ist es da und es entspricht voll und ganz meinen Vorstellungen. Super schönes Display; fährt im Nu hoch; Akkuleistung beeindruckend. Die bereits vorhandene, jedoch bei ITunes nicht gekaufte Musik auf meinem Ipod konnte ich mit einem Programm problemlos auf den Mac spielen, Fotos zu übertragen ist ebenfalls möglich und einfach.
Der Lieferung kam innerhalb von 2 Tagen, gut verpackt mit einwandfreier Ware - nur zu empfehlen
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Oktober 2014
Das Macbook ist wirklich ein sehr Zuverlässiges und Robustes Gerät nach ein Jahr und fast 100 Zyklen Akku Ladung sind laut Coconut Battery noch 100% Akku Leben vorhanden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Oktober 2015
Sehr gut, der hat sich im großen und ganzen gelohnt. ich bin mit dem Produkt sehr zufrieden und kann es getrost weiterempfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. September 2014
Ein toller Laptop! War vorher mit Windows recht zufrieden... Doch der umstieg war alles andere, aber kein Fehler ! Kann ich nur empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Februar 2014
Hatte über Warehouse Deal bestellt, bis auf einen leicht angeschmutzten Karton war alles im besten Zustand , dafür habe ich gern 100 Euro gespart . Außerdem hatte ich lange überlegt ein notebook oder ein mac air .... Was ist besser.?
Ich habe mich dann für den mac entschieden. Es macht einfach Spaß mit dem Gerät zu arbeiten, vieles läuft sehr intuitiv ab, die Tastatur lässt sich leicht bedienen und ich komme gut ohne mouse klar, was ich mir erst gar nicht vorstellen konnte. Ich habe es nicht bereut, etwas länger zu sparen und den mac zu kaufen. 😃
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)