Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Anki Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Mehr dazu Fire Mehr dazu AmazonMusicUnlimitedFamily GC HW16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
35
4,7 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:8,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Juni 2013
Cover: FSK freies Wendecover
Ton: Deutsch DTS-HD (Kinoversion Stereo), (Reduxversion 5.1)
Bild: 5 Sterne
Film: 5 Sterne

Der Film liegt in der Reduxfassung glücklicherweise im 5.1 DTS-HD Tonformat vor, und das kann voll überzeugen. Oft sind HD-Tonumsetzungen bei alten Filmen eher mäßíg als wirklich gut und können mit denen der neuen Produktionen nicht mithalten, aber diese hier überzeugt auf ganzer Linie.

Der Film ist Kult, bin in meiner frühen Jugendzeit damit konfrontiert worden. Filmzitate wie "Charlie surft nicht." oder "Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen." oder "Entweder du surfst, oder du kämpfst" werden auch heute noch immer wieder gerne zitiert.

Der Angriff der Hubschrauber (beglreitet von Wagner's Walkürenmusik) im Morgengrauen gegen ein Dorf, hat Filmgeschichte geschrieben.

Entweder man liebt diesen Film, oder man haßt ihn, dazwischen gibt es nichts.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2015
Über Apocalypse Now muss (IMHO) nicht mehr viel gesagt werden. Coppola hat hier den Wahnsinn des Krieges eindrucksvoll in einen dreistündigen Film gebannt, an dessen Ende ich nie etwas anderes als eine seltsame Leere gespürt habe. Der Wahnsinn.
Viel wichtiger ist mir aber, mal ein paar Worte zur Redux-Version los zu werden. Im Bezug auf die gehen die Meinungen im deutschen Raum ja auseinander. Einerseits wurde sie um einige großartige Szenen ergänzt, andererseits wird oft die Neusynchronisation des gesamten Filmes gerügt. Zu Unrecht. Die Performance von Christian Brückner für Martin Sheen ist nach wie vor ausgesprochen gut und auch an den Stellen, an denen die originalen Synchronsprecher komplett ersetzt wurden (Thomas Fritsch, Kim Hasper, Tobias Meister, um nur ein paar zu nennen) wirkt alles wie aus einem Guss. Offen gesagt kann ich die Aufregung nicht ganz nachvollziehen. Ich glaube, dass die negativen Kritiken hier eher durch die Gewöhnung an die Kinofassung kommen. Man hat den Film viele Male in der Originalfassung gesehen und vor allem gehört, dann ist es logisch, dass die Neusynchronisation ungewohnt und irgendwie falsch klingt. Objektiv höre ich aber keine schlechtere Performance.

Zum Schluss noch ein paar Worte zur Blu Ray: Die Bild- und Tonqualität ist so gut, wie man sie nun einmal hinbekommt. In Sachen Bildschärfe hinkt die aktuellen Filmen ein bisschen hinterher, aber das Material von 1979 (!) wurde hier so gut überarbeitet, dass man nach Schwächen im Bild praktisch aktiv suchen muss, um sie zu finden. Die 1080p lohnen sich definitiv. Hier wurde offensichtlich eine ganze Menge Arbeit reingesteckt.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2013
Nein. Finde zumindest ich.
Der Film wird extrem in die Länge gezogen.
Der Film an sich ist ein guter Film der sehr anstrengend anzuschauen ist.
Zumindest ergeht es mir so.
Dieser Film ist kein Film, den man reinlegt und das Gehirn abschalten kann.
Ganz im Gegenteil. Der Film kritisiert den Krieg aufs schärfste und den Dialogen kann man nur folgen, wenn man komplett bei der Sache ist.
Hierbei empfinde ich die Redux Edition mit 202 Minuten (also 3,5 Stunden Film) sehr lang.
Sowohl meine Frau als auch ich waren froh, als der Film endlich zu Ende war.
Glücklicherweise kann man zwischen Kinofassung und Redux wählen.
Die Kinofassung ist super gelungen und auch nicht ansatzweise so langwierig und anstrengend.
Ich würde ihn wieder kaufen, auch wenn die Redux Version meiner Meinung nach unnötig ist.
44 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2014
Leider fehlt die wichtigste Szene des Filmes. Apocalypse Now ist einer der größten Kultfilme aller Zeiten, aber in der Original VHS Fassung ist die wichtigste Szene des gesamten Filmes zu finden: und zwar im Abspann. Hier nicht.
Nachdem der Film bereits vorbei ist, sieht man den von "Chef" angeforderten Luftschlag, während "The end" von den Doors weiterläuft.
In dieser Version (BlueRay) kann ich die Szene nicht finden.
Die komplette Sinnlosigkeit im Chaos des Horrors der Wirren des Krieges wird meiner Meinung nach im Zeigen dieses Flächen Napalmluftschlages deutlich. Alle sterben. Ausnahmslos alle in Kurtz`kultistischem Lager.
Das ist "Apocalypse now" wie er gedacht war.
Verstehe ich nicht. Wie kann man diese Szene rausschneiden? Dafür ziehe ich dieser Fassung 2 Sterne ab.
22 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2014
Dieser Film gehört zu meinen absoluten Lieblingsfilmen, es ist ein richtiges Meisterwerk und zeigt anschaulich den Wahnsinn des Krieges. Ich habe ihn bereits als DVD besessen wollte jedoch unbedingt die Redux Version als Blu-Ray kaufen.
Die Bildqualität ist sehr gut aber da kommt es mir bei dem Film gar nicht so sehr darauf an. Wichtig ist der Ton denn hier spielt der Film groß auf. Seien es die Helikopter mit ihrer Musik oder die Musik am Anfang bevor er den Auftrag bekommt es ist eine Wahnsinns Atmosphäre.
Auf die Handlung muss ich vermutlich nicht weiter eingehen die wird umfassend beschrieben. Ich kann jedem der das Genre annähernd interessant findet diesen Film ans Herz legen.

Wir machen demnächst einen Video Abend mit den Nachbarn da wird Apocalypse Now Redux auch laufen denn zwei meiner Nachbarn kennen ihn noch nicht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2013
Guter Film , der auch den Blue-ray Name verdient . Bild und Ton in Perfektion . Ich kann nur eine Kaufempfehlung geben.
Preisleistung ist völlig in Ordnung .
Kaufen und staunen . Von mir ein klares Ja , im Gegensatz zur DVD .
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2015
Beim Sehen dieses Film wurde ich total in den Bann geschlagen. Die Bilder und dasganze surreale Setting des Films werden durch die absolut überragende Bild- und Tonqualität wunderbar unterstützt. Den Film muss man gesehen haben und zwar auf Blu Ray.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2015
Der Klassiker von Francis Ford Coppola.
Die Meinungen gehen etwas auseinander was die Redux Version angeht.
Einige schreiben, das die Version unütze in die Länge gezogen wird.
Nun, da ich nur diese Version kenne, kann ich das leider nicht beurteilen,
aber finde ansich ist er schon etwas zu lang und manche Stellen
hätte man weglassen können.

Einige meckern auch rum, das ihnen der Film zu langweilig ist und ewig nix passiert.
Punkt 1: Klassiker haben ihren Sinn warum sie es werden, einige werden dies wegen allein der Story und der Erzählweise. Wer damit nicht zurecht kommt, findet dies natürlich langweilig.

Punkt 2: Klar hätte Apocalypse Now ein bisschen mehr Action vertragen können,
aber was man nicht vergessen sollte, 1979 hatte man nicht die gleichen Möglichkeiten wie heute und das Budget von 31 Mio. Dollar war damals auch nicht ohne.
Heute lacht man über solche Summen.

Und wieder ist es Studiocanal die eine saubere Veröffentlichung raushauen.
In Sachen Bild wurde eine Meisterleistung abgegeben, auch wenn sie nicht durchgehend standhalten kann.
Der Ton ist etwas schwächer, aber immer gut verständlich.

Kommen wir zum Bonusmaterial:
Hier finden wir ausser dem Audiokommentar von Coppola nichts weiter.
Wahre Freude biete dagegen die 3 Disc Full Disclosure Deluxe Edition.

Wer auf das Bonusmaterial verzichten kann und das Cover der normalen Amaray nicht zusagt, der sollte sich nach dem Steelbook umschauen, welches schwarz ist und als Cover Marlon Brando zeigt.

Was mich auf dem Cover etwas stört, warum stehen Marlon Brando und Robert Duvall an erster Stelle, wenn Martin Sheen die eigentliche Hauptrolle spielt?
Laurence Fishburne ist kaum zu erkennen, Harrison Ford am Anfang dagegen schon :-)

Story: 5/5
Bild: 5/5
Ton: 4/5
Extras: 2/5
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2013
Ich habe den Film seinerzeit im Alter von 14 Jahren im Kino gesehen. Was blieb von ihm bei mir hängen? Der Angriff auf das Dorf untermalt mit Richard Wagners Walkürenritt, der geschlachtete Stier am Filmende, die Musik der Doors. Ein Meisterwerk? Nach meinem damaligen Verständnis sicher nicht, hier nahmen Filme wie Star Wars oder Erdbeben den Thron ein.

Nach 34 Jahren jetzt das Wiedersehen auf Blue Ray Disc (in der Redux-Version). OK, der Film ist sehr lang. Es empfielt sich durchaus ihn an zwei Abenden zu genießen.

Der Film ist (erfreulicherweise) anders als so ziemlich alles andere, was heutzutage in die Kinos kommt. Er ist trotz seiner Kriegsthematik eigentlich schon fast ein Anti-Actionfilm. Durch den Fokus auf die Seelenzustände der Protagonisten ist er eher als Psychodrama einzuordnen; hierbei ist er angenehm sparsam in den Dialogen. Gestik, Mimik und Beleuchtung transportieren stattdessen die Innenwelt der Protagonisten nach außen.

Coppola nimmt sich unendlich viel Zeit, die Handlungsgeschichte, die um die Absurdität des Krieges kreist, zu entwickeln. Der Film konzentriert sich hierbei immer wieder aufs Neue auf Details, die den Handlungsstrang brechen und das Tempo weiter reduzieren. Zugleich schafft dieses Vorgehen Authentizität (besteht das Leben eigentlich nicht auch nur aus einer Aneinanderreihung mikroskopischer Details ohne dramaturgischen Handlungsstrang?).
Eine lange Kameraeinstellung an die andere reiht sich aneinander, das höher, schneller, weiter heutiger Filme ist hier noch ein Fremdwort. Die Ausleuchtung ist excellent und sehr atmosphärisch mit zahlreichen surreal anmutenden Bildern. Das Ende ist visuell grandios.

Meine Meinung: einer der besten (Anti-)Kriegsfilme und hinsichtlich seines Filmhandwerks ein wirkliches Meisterwerk. Unbedingt die Redux-Version schauen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2013
Super Bildqualität und der Ton, vor allem bei Apocalypse Now Redux, ist erste Sahne - Im Prinzip hat man 2 Top Filme zusammen, da durch den Umschnitt die Handlung komplett verändert Wurde
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden