Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Die Gegenwart des Antisem... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von buecherdackel
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Gebundene Ausgabe Hamburger Edition, 2005. 113 Seiten Buch als Mängelexemplar gekennzeichnet, Buch ansonsten in gutem, ungelesenem Zustand, leichte äußere Schäden. Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer liegt bei. BITTE BEACHTEN SIE: EIN VERSAND VON BÜCHER-UND WARENSENDUNGEN AN DHL-PACKSTATIONEN IST VON UNS NICHT MÖGLICH!!!!!!! PAKETE KÖNNEN AN PACKSTATIONEN VERSCHICKT WERDEN.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Gegenwart des Antisemitismus. Islamistische, demokratische und antizionistische Judenfeindschaft (kleine reihe) Gebundene Ausgabe – 11. Oktober 2005

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 12,00
EUR 8,00 EUR 5,39
61 neu ab EUR 8,00 7 gebraucht ab EUR 5,39

Alles muss raus - Kalender 2017 stark reduziert
Sparen Sie bei ausgewählten Kalender, Timer und Planer für 2017. Jetzt entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Gegenwart des Antisemitismus. Islamistische, demokratische und antizionistische Judenfeindschaft (kleine reihe)
  • +
  • Neuer Antisemitismus?: Eine globale Debatte (edition suhrkamp)
Gesamtpreis: EUR 24,50
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Klaus Holz, Dr. habil., ist Generalsekretär der Evangelischen Akademien in Deutschland, Kuratoriumsvorsitzender des Villigster Forschungsforums zu Nationalsozialismus, Rassismus und Antisemitismus e.V. und Mitbegründer des European Network for the Study of Historical and Contemporary Anti-Semitism. Zusammen mit Sven Wende gibt er »Villigst Profile. Schriftenreihe des Evangelischen Studienwerks e. V. Villigst« heraus und mit Eberhard Müller »Villigst Perspektiven. Dissertationenreihe des Evangelischen Studienwerks e. V. Villigst«. Zahlreiche Veröffentlichungen zu historischen, politischen und soziologischen Themen.


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Mit "Die Gegenwart des Antisemitismus" bietet Klaus Holz auf knapp 100 Seiten einen gelungenen Einstieg in die Thematik. Dabei löst er sich auf wohltuende Weise von einer Fixierung auf den - vor allem historischen - europäischen Antisemitismus (der Mehrheitsgesellschaft) und spürt neue Aspekte und Motivationen der Judenfeindschaft auf. Dabei kommt er auch auf die in der Antisemitismusforschung oftmals stiefmütterlich behandelten Aspekte, den islamischen und den antizionistischen Antisemitismus der politischen Linken, zu sprechen. Ebenfalls gelungen ist die Darstellung des demokratischen Antisemitismus, einer Judenfeindschaft "nicht trotz, sondern wegen Auschwitz."
Alles in allem deckt Holz also alle Bereiche und Aspekte des Themas ab und bleibt nicht allein bei der Schilderung antisemitischer Vorfälle und Äußerungen stehen - beständig greift er auf theoretische Konzepte zurück, die den Vorurteilen zugrunde liegen und ermöglicht somit eine Verallgemeinerung und Übertragung auf andere "Fälle".
Einziges Manko: Wegen der Kürze des Buches ist sein Datenmaterial nicht sehr umfangreich, was der Entfaltung und dem Beleg seiner Thesen jedoch keinen Abbruch tut. Wer also nach einer groben, aber dennoch guten Einführung sucht, ist hier richtig. Wer einen tieferen, historischen Zugang zum Thema "islamischer Antisemitismus" wünscht, der sei auf das Buch "Djihad und Judenhaß" von Matthias Küntzel verwiesen.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Murat am 25. Dezember 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch ist unversehrt. Zudem ist inhaltlich.ebenfalls alles in ordnung. für weitere einkäufe immer wieder gern. alles super, alles ok.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden