Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 24,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von catch-a-book
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: 7. Auflage 1994, gut (dem Alter entsprechend erhalten). Versandfertig am nächsten Werktag (mit Rechnung)! über 200.000 Bewertungen ansehen: Wir liefern schnell gute Ware!
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die neue Ansel Adams Photobibliothek, Das Positiv als photographisches Bild Gebundene Ausgabe – 1998

5.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 1998
"Bitte wiederholen"
EUR 24,94
12 gebraucht ab EUR 24,94 1 Sammlerstück ab EUR 70,00

Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 12. Dezember 1999
Wer wissen will, wie man Schwarzweissbilder in allerbester Qualitaet herstellt, dem kann ich nur raten, dieses Pamphlet mal zu lesen. Besonders interessant, vor allem fuer den Anfaenger, ist, dass bis ins kleinste Detail auf die Dunkelkammereinrichtung eingegangen wird. Gerade hier habe ich naemlich schon haarstraeubende Sachen erlebt. Aber aufgemerkt: Obwohl die technologische Seite dieses Werkes nicht mehr ganz aktuell ist, ist die Arbeit mit den von Ansel vorgestellten Verfahren nahezu narrensicher, auch fuer Anfaenger. Ansel verstand naemlich etwas von einer Kunst, die vielen Leuten abgeht: der Didaktik.
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Unter den zur Verfügung stehenden Lehrbüchern bezüglich des weiten Themas "Dunkelkammerpraxis in Schwarzweiß" erweist sich dieses Buch als Meilenstein im Literaturangebot. Eine große Fülle an Informationen, die der berühmte Fotograf und Autor dem Leser vermittelt, wird hier geboten. Nicht nur grundlegende sondern auch weiterführende Be- und Verarbeitungsmethoden der Dunkelkammerpraxis werden erläutert. Dabei geht der Autor ausführlich auf Sinn und Zweck einzelner Arbeitsschritte im Vergrößerungs- und anschließenden Entwicklungsprozess des Papiers ein und geizt nicht mit nützlichen Tipps.
Der Leser wird nicht erst am Ende der Lektüre den Unterschied zwischen einem (sehr)guten und einem 'feinen' Bild begreifen. Wesentlich aber ist, dass er schrittweise in die Lage versetzt wird, sein erklärtes Ziel, die Erstellung und Ausarbeitung des 'feinen' Bildes, zu erreichen, auch wenn es etwas Mühe und Zeit kostet.
Der Fairness halber sollte man erwähnen, dass dieses faszinierende Buch eigentlich als Anschlussband an das Buch 'Das Negativ' zu sehen ist denn das Arbeiten mit dem vielfach erwähnten Zonensystem bezieht sich in erster Linie auf Belichtung und Entwicklung von Negativen als Ausgangsmaterial für den danach erst folgenden Vergrößerungsprozess (mit dem sich dieses Buch beschäftigt).
Nicht umsonst wird Ansel Adams in der Fachwelt als der wohl berühmteste Natur- und Landschaftsfotograf des 20. Jahrhunderts bezeichnet. Wer dieses Buch kauft, wird es verstehen!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Lancet am 26. Dezember 2011
Ein "must have" für jeden, der sich -vor allem mit der analogen- ernsthaften Photographie beschäftigt.
Die Trilogie von A.E. gehört in jede Photobibliothek.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Das Buch ist ein Klassiker der fotografischen Fachliteratur.

Und dies sind noch ein paar Wörter, damit die Rezension lang genug ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden