Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Anleitung zum Klarträumen... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ausverkauf
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Wir versenden spätestens am folgenden Arbeitstag mit Rechnung und ausgewiesener Mehrwertsteuer.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Anleitung zum Klarträumen: Die nächtliche Traumwelt selbst gestalten Taschenbuch – 10. Dezember 2010

3.7 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 6,95
EUR 6,95 EUR 3,41
24 neu ab EUR 6,95 5 gebraucht ab EUR 3,41

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Anleitung zum Klarträumen: Die nächtliche Traumwelt selbst gestalten
  • +
  • Klartraum: Wie Sie Ihre Träume bewusst steuern können
  • +
  • Träume, was du träumen willst: Die Kunst des luziden Träumens
Gesamtpreis: EUR 32,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Der Autor folgt dem Prinzip: Je unwichtiger ein Aspekt in Bezug auf das Erlernen des Klarträumens ist, desto mehr Raum gebe ich ihm; je wichtiger etwas ist, desto oberflächlicher und kürzer (bis hin zur Nutzlosigkeit) stelle ich es dar.

Deshalb erfährt man in der ganzen ersten Hälfte traumtheoretische Grundlagen, die für die eigene Traumpraxis kaum relevant sind. Man erfährt das Übliche, dass es verschiedene Schlafphasen gibt und dass Träume am intensivsten alle 90 Minuten in den REM-Phasen vorkommen. Man erfährt auch seitenlang Details aus dem Schlaflabor, zum Beispiel dass die Elektromyographie den Muskeltonus misst und dass die Amerikanische Akademie für Schlafmedizin die Positionen festgelegt hat, an denen Elektroden im Gesicht des Träumers angebracht werden müssen. Das mag man interessant finden, aber da wir zu Hause ohnehin kein Schlaflabor haben, ist es lernpraktisch gesehen von geringer Bedeutung. Man erfährt auch die üblichen Definitionen von Klarträumen und viele Statistiken, die aber auch nicht mehr zeigen, als dass der Autor viel geforscht hat (z. B. 'Prozentuale Schlafanteile von Schlafstadien').

Nachdem so etwa 30 der 60 Seiten gefüllt wurden, soll's dann endlich losgehen: Drei Methoden zum Klartraum werden angedeutet, aber so gut wie gar nicht erklärt. Die wichtigsten Punkte auf dem Weg zum Klarträumen (z. B. ein Traumtagebuch führen, Wake up back to bed, kritische Reflexionstechnik durch Realitätstests) werden in wahlloser Reihenfolge im Anhang erklärt (was soll das denn??). Auch das wird bis zur Nutzlosigkeit verkürzt, zum Beispiel werden nur zwei Realitätstest erklärt (Atmungstest und Lesetest).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 69 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wer sich dieses Buch antut, ist sein Geld los und bleibt eher ein Tagträumer.

Aber ein luzider Träumer? Wenn er schon beim Bestellen nicht ganz klar ist und auf Fake-Rezensionen reinfällt?

Schaut Euch mal die Jubel-Rezensionen an: Alles von Leuten, die weder vorher noch nachher eine Rezension geschrieben haben.
Das riecht sehr nach bestellt. (Oder vom Book-on-Demand-Autor-Verleger selbst erstellt?)

Wer luzide träumen will, sollte sich Tholey anschaffen. Dann klappts auch mit dem Klartraum.
1 Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wie schon in anderen Rezensionen erwähnt wurde, ist dieses "Büchlein" wirklich nur absoluten Neulingen zu empfehlen. Die Thematik wird auf insgesamt (nur) 60 Seiten von wissenschaftlicher Seite beleuchtet (ca. 26 Seiten). Die restlichen Seiten handeln dann von der "Anleitung zum Klarträumen", kurz und knapp erläutert.

Mir persönlich kamen die "Reality Checks" und wie man sie sinnvoll in den Alltag integriert, viel zu kurz. Für Klarträume ist das von großer Bedeutung. Dieses Problem zieht sich letztlich durch alle Themen, immer nur ein kurzer Ausschnitt der Thematik.

3 Sterne bedeutet dass der Artikel "nicht schlecht" ist und das trifft es ziemlich genau, nicht mehr und nicht weniger. Ein bisschen Recherche im Internet und man hat dieselben Informationen und spart sich das Geld. Man gebe den Suchbegriff "Klartraum" + "Wikibooks" in den Suchschlitz einer Suchmaschine und erhält eine kostenlose Version als PDF zum Thema klarträumen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch ist für anfänger bzw. neueinsteiger nicht schlecht. Es beschreibt den Klartraum an sich im großen und ganzen gut, geht dabei auf verschiedene Techniken ein und beschreibt die Hintergründe des Phänomens.
Allerdings finde ich dass der Autor zu stark auf die geschichtlichen Hintergründe und Wissenschaftlichen Aspekte des luziden Träumens eingeht, anstatt mehr zu den Induktionstechniken wie MILD WILD usw. eingeht. Diese werden einfach nur kurz überflogen und in den Raum geworfen. Wenn man eine Technik gezielt lernen will, muss man dann doch auf andere Bücher bzw. das Internet greifen.

Fazit:
Gut für Menschen die sich zum ersten mal mit dem Thema Klartraum auseinandersetzen und einen ersten überblick schaffen wollen.
3 Kommentare 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich möchte den enttäuscht wirkenden Vorrednern widersprechen: Klartraum lernen gehört für mich zu den Vorhaben, die man nicht eben aus einer verbraucherfreundlichen Anweisung von Techniken lernt. Es gehört viel Verständnis dazu. Es gehört das "Aha" dazu, wenn man tatsächlich diesen Übergang in die Paralyse bewusst miterlebt und dann eben zuordnen kann. Wie reflektiert man das, was gerade geschieht, wenn man nur stupide Techniken folgt? Dieses Verständnis verhilft mir meistens im Traum zu diesem assoziativen Impuls, aus dem dann schnell die Erkenntnis reift: Ich träume.

Kurz: Der Aufbau ist meiner Meinung nach völlig richtig und sinnvoll: Erst verstehen, dann tun. Ja, das ist erst mal Theorie, durch die sich der ungeduldige Klartraum-Lehrling durchackern muss. Aber bitte, die etwa 30 Seiten hatte ich, ein langsamer weil aufmerksamer Leser, in einer Stunde durch. Dann kommen eh schon die Techniken - und man versteht sie ;-). Ja, es gehört Interesse dazu. Ich finde die Ergebnisse aus den Schlaflaboren schon spannend, die der Autor auch sehr anschaulich erläutert (z. B.: Kommunikation des Klarträumers mit der Außenwelt und sogar umgekehrt, ...). Und ganz ehrlich: Ich finde diesen wisschenschaftlichen Ansatz wesentlich vertrauenswürdiger als die meist etwas esoterisch angehauchten Alternativen. Ich bekomme so einen wesentlich besseren Zugang zum Thema. Jeder tickt halt etwas anders.

Zusammenfassend möchte ich sagen: Ich hab's geschafft. Ich habe Klarträume und viel Spaß damit. Einzig und allein dank dieses Buches. Ja, ganz gut für Einsteiger, Betonung auf "ganz". Und diese Zielgruppe wird laut Klappentext ja angesprochen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden