Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Ankunft einer Generation: Integrationsgeschichten von Spätaussiedlern Gebundene Ausgabe – Februar 2003

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, Februar 2003
"Bitte wiederholen"
EUR 0,98
7 gebraucht ab EUR 0,98

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Ich selbst bin kein Aussiedler. Aber auch ich habe Vorurteile gegen Aussiedler gehabt. Das war "normal" so. Dann lebte ich lange Zeit im Ausland. Ich kam mit offeneren, toleranteren Augen zurück. Was ich sah waren oft immense Vorurteile gegenüber dieser Bevölkerungsgruppe. Wobei man einer Person ja ohnehin nicht immer "ansehen" kann, ob sie Aussiedler ist oder nicht. Aber wenn's was negatives war, wars bestimmt ein "Aussiedler". Sowohl aus der rechten als auch der linken Ecke unserer Gesellschaft sind die Vorurteile vorhanden; gerne wird verurteilt und verallgemeinert. Was jedoch wichtig ist wenn es um Menschen geht, dann ist dies Empathie. Jeder Mensch, auch Aussiedler, haben Empathie verdient. Heute finde ich ihre Mix-Kultur aus deutschen und osteuropäischen (in manchen Fällen auch asiatischen) Elementen sehr sympathisch. Es gibt auch Integrationsprobleme, jedoch wird hier fast immer über einen Kamm geschoren. "Die" Aussiedler werden genau das was "die" Ausländer früher "waren", nämlich kollektiv "Kriminelle". Diese undifferenzierte Sichtweise grenzt an Rassismus. Ja, so etwas gibt es auch gegen Aussiedler. Und ohnehin... muss Integration immer in Selbstverleugnung münden? Wieso muss man immer verurteilen? Sehr wichtig ist die Chance eine Arbeit zu finden und Offenheit zu lernen. Nur, man braucht dazu eine Chance, und da sind auch wir gefragt, unsere Vorurteile zu hinterfragen. Ich finde dieses Buch einen guten Beitrag, damit sich alle Menschen in diesem Land und weltweit näher kommen können und respektiert werden für das was sie sind. Damit meine ich alle Menschen, egal welcher Religion, Herkunft, Hautfarbe oder Lebensführung .... auch Aussiedler.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden