Facebook Twitter Pinterest
Animosity ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von TUNESDE
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: US-Verkäufer. CD, DVD, Videospiele, Vinyl und vieles mehr! Schnelle Lieferung! Alle Einzelteile sind garantiert!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,49

Animosity

4.8 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Animosity [Explicit]
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 7. Oktober 2003
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 10,03 EUR 4,78
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Wochen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
19 neu ab EUR 10,03 16 gebraucht ab EUR 4,78 1 Sammlerstück(e) ab EUR 21,00

Hinweise und Aktionen


Sevendust-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Animosity
  • +
  • Kill the Flaw
Gesamtpreis: EUR 29,74
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (7. Oktober 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Tvt (Membran)
  • ASIN: B00005R5ZG
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 142.939 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. T.O.A.B.
  2. Praise
  3. Trust
  4. Crucified
  5. Xmas Day
  6. Dead Set
  7. Shine
  8. Follow
  9. Damaged
  10. Live Again
  11. Beautiful
  12. Redefine
  13. Angel's Son
  14. Angel's Son (Live)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Sevendust setzen sich mal wieder zwischen alle Stühle und dürften mit ihrer großen Stilvielfalt viele Leute ein bisschen, aber kaum jemanden so richtig glücklich machen.

Wie schon auf Sevendust und Home pendelt die aus Atlanta stammende Band auch auf ihrem dritten Longplayer Animosity zwischen heftigen, unterkühlten Nu-Metal-Elementen und einfühlsamen Nu-Rock-Passagen hin und her. Insbesondere in der ersten Hälfte der CD setzen die Jungs bei Nummern wie "T.O.A.B." oder "Praise" fast ausschließlich auf geschriene Aggro-Refrains und simple Groove-Metal-Riffs und grasen dabei so ziemlich jedes Nu-Metal-Klischee ab. Man ist schon kurz davor, die Platte aus dem Player zu schmeißen, da ertönen plötzlich ruhigere, emotionalere Tracks, bei denen Lajon Witherspoons exzellente Stimme deutlich besser zur Geltung kommt und auch die Gitarren mit originellen Riffs und Licks glänzen. Mehr von diesen guten Songs, und Animosity wäre ein durch und durch empfehlenswertes Album geworden. So bleibt leider ein leicht fader Nachgeschmack. --Michael Rensen

kulturnews.de

Wer schon den Vorgänger "Home" im Plattenregal stehen hat, wird sich freuen: dieselbe Power, dieselbe Originalität, dieselbe Intensität. Sevendust schaffen es, ihre gewohnte Härte mit weichen Harmonien in einen Topf zu werfen, ohne angestrengt oder fade zu klingen. Balsam für die Ohren bietet auch die Stimme Lajon Witherspoons, die alles beherrscht: Wut, Soul und Sanftheit. Und welche NuMetal-Band hat außerdem die Courage, ausgerechnet im letzten Track Streicher einzusetzen? Das überrascht nicht nur, es verdient vor allem Anerkennung. Schön, dass es noch möglich ist, den Einheitsbrei zu vermeiden, indem progressive Gitarrenriffs und melodische Eingängigkeit verrührt werden. Diese Kreation ist eine echte Gaumenfreude! (sd)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Schon der Vorgänger Home wußte durch seine Energie und nicht zuletzt die intensive Stimme von Lajon Witherspoon zu überzeugen.
Wer die alte Scheibe mochte, wird sich darüber freuen, daß die ersten beiden Tracks, vor allem das herrausragende Praise, genau dort anschließen und einen quasi an diesem Punkt abholen. Denn schon mit Trust wird einem langsam aber sicher ein leicht anderer Stil schmackhaft gemacht, der zwar auch auf Home bereits mehr als einmal anklang, aber erst auf diesem Album Gestalt annimmt und seinen Höhepunkt in Tracks wie Live Again oder Follow, dem brillianten Duett mit Aaron Lewis von Staind, findet, welche wiederum von alt-bekanntem Material wie z.B. dem absolut energiegeladenen Shine begleitet werden.
Insgesamt also eine mehr als gelungene Mischung aus neuen Einflüssen und der alten, liebgewonnenen Power, die sich ohne Bruch oder gar Langeweile durchhören und genießen läßt.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 15. Februar 2003
Format: Audio CD
animosity ist bislang das beste, was ich je gehört habe. diese atemberaubende stimme, die wunderbaren melodien ... es passt einfach alles zusammen! ist nur schade, dass in deutschland solche musik nie eine chance in den charts hat. stattdessen müssen wir uns im radio diese schrecklichen dance-lieder anhören. man sollte mal langsam anständige rockmusik etablieren!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 20. November 2001
Format: Audio CD
Diese Band wird mit diesem Album ganz sicher den großen Durchbruch schaffen! Die Songs sind großartig, der Sänger ist ein Tier, die Gitarrenarbeit einzigartig und die Produktion ist fett. Kaufen ! Kaufen !
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Seit ich Sevendust kenne, sind alle anderen Bands (wie Korn, Rage, Chilis usw.)für mich gestorben! Es gibt nichts, was diese grossartige Musik noch toppen könnte. Ich finde keine Worte, um diese Art der Kunst, die diese Jungs produzieren, zu beschreiben. Schade, dass sie nicht so bekannt sind, aber gerade das macht Sevendust zu einem absoluten Geheimtipp! Mir gehen die Songs einfach nicht aus dem Kopf und mit ihrer atemberaubenden Professionalität lassen diese Jungs alle anderen wie Schülerbands aussehen! Sie sind für mich ein Vorbild für die Art von Rockmusik, die ich schon immer machen wollte. Hab gehört, dass bald wieder ein neues Album von ihnen erscheinen wird...ausserdem ist Morgan Rose für mich der Schlagzeuggott Nr.1.
Ich glaube, dass mit Sevendust eine neue Ära der Rockmusik angebrochen ist, die auf der ganzen Welt noch ihresgleichen sucht.
Ein HOCH auf Sevendust!!!!!!!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Sevendust! Der Name einer Band die mich seit längerer Zeit 24 Stunden lang, 7 Tage die Woche begleitet. Die Jungs wissen einfach wie sich gute Rockmusik anhören muss. Angefangen 1997 mit ihrem Self-Titled Album "Sevendust" über "Home" zu "Animosity" und "Seasons" sowie "Next" und in diesem Jahr "Alpha" bieten die Jungs von Sevendust jederzeit klasse Musik. Ganz besonders hervorheben möchte ich allerdings das Album "Animosity". Das ganze beginnt mit unglaublich viel groove und wucht (T.O.A.B) und nimmt ein ruhiges Ende (Angel's Son).

Aber um diese 5 Sternewertung ein wenig besser zu erläutern, möchte ich näher auf die einzelnen Songs des Albums eingehen.

1. T.O.A.B.- bei dem Song handelt es sich um einen aggressiv wirbelnden und groovenden Song der gleich klarstellt mit wem man es bei dem Album zu tun hat. Der härteste Song auf dem Album. Man mag vielleicht die Melodie in dem Song vermissen, aber davon bekommt man noch genug zu hören. Deswegen 5 von 5 Sternen.

2. Praise- dieser Song tritt von Anfang an heftig los, weiß aber auch mit ruhigeren Teilen zu glänzen. 5 von 5 Sternen.

3. Trust- der Song maltretiert einen gleich zu Anfang mit einem heftigen Dampfhammerriff. Nach einer halben Minute etwa, wird man von einem tiefen Bass weiterbegleitet und man kann sich wieder ein wenig entspannter zurücklegen um sich von Lajon's klarer Stimme überzeugen zu lassen.
Der Song schafft es ganz locker 5 von 5 Sternen zu erhalten.

4. Crucified- Ein Riff das förmlich dahinfließt zieht jeden Fan der modernen Rockmusik von Anfang an in einen Bann. Morgan Rose sei dank, denn er weiß sein Schlagzeug hier wirklich klasse einzusetzen. 5 von 5 Sternen.

5.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren