Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 11,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von modanon
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Auflage: 1 23,8 x 19,0 x 1,4 cm, Taschenbuch Franzis Verlag GmbH, 06.10.2014. 224 Seiten Remittendenexemplar , Kanten evtl. etwas bestoßen, als Mängelexemplar gekennzeichnet / vorrätig, schneller und zuverlässiger Versand garantiert ! modAnOn 9783645603393
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 7 Bilder anzeigen

Animal Soul - Tierfotografie mal ganz anders: Fotografie al dente Taschenbuch – 6. Oktober 2014

4.5 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 23,42 EUR 11,98
3 neu ab EUR 23,42 3 gebraucht ab EUR 11,98

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

1991 an der Ostseeküste geboren und mit Tieren aufgewachsen, wurde Wiebke Haas nach ihrem Abitur staatlich geprüfte Berufsfotografin. Seitdem arbeitet sie als Tierfotografin in der ganzen Welt. Ihre Bilder erscheinen in Zeitschriften und Magazinen und sind Thema einiger TV-Produktionen. 2013 hat Wiebke bei Tim Flach, einem der renommiertesten Fine- Art-Tierfotografen der Welt, in London gearbeitet. Neben der Umsetzung von Auftragsarbeiten in der Werbebranche und privaten Foto-Shootings leitet sie auch Foto-Workshops für Einsteiger und fortgeschrittene Tierfotografen in ganz Deutschland.

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Danke Wiebke Haas für dieses tolle Buch!

Es erklärt aus meiner Sicht alle Grundlagen, die notwendig sind, um schöne und vorallem gelunge Fotos von Hunden, Katzen oder Pferden zu machen. Dieses Buch beschäftigt sich ausschließlich mit Aufnahmen im Freien. Es bereichert meinen Wissenschatz und ich freue mich darauf, die genannten Tipps, Anregungen und Ideen demnächst bei meinem Pferd auszuprobieren. Der Hund meiner Freundin muss dann auch "dran glauben" ;-)...

Ein tolles Buch für Einsteiger und Anfänger, da hier alle Basics erklärt werden: von der Wahl der richtigen Kamera und des richtigen Objektivs über den Goldenen Schnitt, verschiedene Belichtungen, Schatten, Einstellungen bis hin zur digitalen Bearbeitung in LR und PS finden sich tatsächlich alle Infos.

Das Buch motiviert einen, Dinge einfach auszuprobieren. Was kann schon schief gehen? Im schlimmsten Fall lösche ich halt die "schlechten" Bilder ;-) !

Am Ende spricht die Autorin sogar über den sicheren und den artgerechten Umgang mit Tieren. Ich mag es, dass sie Tiere als beseelte Lebewesen mit viel Achtung und Respekt beschreibt und an den Leser appeliert, dies ebenfalls zu tun.

Klare Kaufempfehlung!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Mal ein Fotografiebuch, das man uneingeschränkt empfehlen kann. Hier steht wirklich vieles drin, was man über Haustierfotografie wissen sollte.

Man merkt, dass Wiebke Haas mit Herz dabei ist. Sie liebt Tiere, was Ihre wunderschönen Fotografien wiedergeben.
Für den Anfänger und auch den Fortgeschrittenen gibt es neben einer gut strukturierten und verständlichen Aufbereitung des Basiswissens viele Tipps und Anregungen.

Pferde- und Hundefotografie werden nochmal gesondert behandelt, viele der Techniken und Vorgehensweisen sind jedoch auf andere Tierarten anwendbar.

Ich bin selber Fotografin und hätte mir gewünscht, in meiner Anfangszeit ein so ausführliches Buch über Tierfotografie zur Hand zu haben.Es wären mir so einige Lehrstunden erspart geblieben.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Vorgestern angekommen, gleich ausgepackt und angefangen zu lesen.
Gut strukturiert auch mal zum schnellen reinsehen,
tolle Bilder und sehr verständlich erklärt.
Ein Buch das ich sofort weiter empfehlen werde !
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das erste aber nicht das letzte Buch von Wiebke. Nach diesem hier zog schon bald das neuste (Faszination Pferdefotografie) von Wiebke ein und vor kurzem dann auch das Buch "Haustiere fotografieren". Ich kann alle drei nur wärmstens empfehlen. :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wiebke Haas hat ein gutes Lehrbuch für Einsteiger geschrieben. Leicht verständlich und hin und wieder mit einer Prise Humor gewürzt, ist dieses Buch ein wirklicher Ratgeber. Informatiomen, die man sich sonst einzeln irgendwo zusammensuchen muss, vereint dieses Buch in Kürze und ist dabei doch umfangreich, so dass mir am Ende nicht viele Fragezeichen geblieben sind. Die wunderschöne Bebilderung zeigt dabei nur ansatzweise, was die Autorin wirklich kann. Die außergewöhnlichen Studioaufnahmen gibts leider nicht im Buch zu sehen. Schade, aber das war auch nicht Anliegen des Buches. Genug kreative Ideen liefert "Animal Soul" auch mit den Outdooraufnahmen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Buch schon bestellt, als es noch gar nicht erschienen ist. Wiebke ist eine unter Tierfotografen bekannte und geschätzte Fotografin und ich verfolge ihre Arbeit schon seit einer Weile. Da ich selbst in der Tierfotografie aktiv bin und sie zu meinen Vorbildern gehört, war klar, dass ich dieses Buch unbedingt haben muss.

So viel zur Vorgeschichte. Das Buch wurde also veröffentlicht und geliefert. Es hat ein sehr angenehmes Format und fühlt sich hochwertig an. Beim ersten Durchblättern fallen einem sofort die vielen schönen Bilder von Wiebke auf. Doch das Buch ist mehr als nur ein Fotobuch! Wiebke erklärt in Animal Soul die wichtigsten Punkte der Tierfotografie, hier werden nicht nur Anfänger fündig, auch erfahrene Fotografen können hilfreiche Tipps finden.

Von denm Kauf der richtigen Ausrüstung, über Kameraeinstellungen bis hin zur Bildgestaltung ist alles in diesem Buch anschaulich und vor allem verständlich erklärt. Egal ob Hund, Katze, Pferd oder andere tierische Freunde, für jeden Bereich der Tierfotografie hat Wiebke tolle Tipps in diesem Buch für den Leser zusammengetragen.

Zusammengefasst: Ein anschauliches Buch, das Spaß macht zu lesen und in das Regal jedes Tierfotografen gehört, egal ob Anfänger oder Profi.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Emma Niebi am 4. November 2014
Format: Taschenbuch
Nachdem das Buch angekommen ist, habe ich es sofort durchgeblättert und schon alleine beim Anschauen der Fotos festgestellt, dass hier jemand mit viel Planung und Gefühl diese Fotos realisiert hat.
Wie sich der Hobbyfotograf sich diesen Fotos annähern kann, erfährt er beim Lesen.
Gut beschrieben ist die Vorgehensweise. Besonders geht die Autorin auch auf die Unterschiede von Tierarten und sogar der einzelnen Hundegruppen ein. So kann man sowohl beim Mops, als auch bei der Dogge die Vorzüge des tierischen Models in den Vordergrund stellen. Auch das Bearbeiten der entstandenen Fotos wird beschrieben, was das Thema abrundet.
Für mich ein Buch, das ich gerne immer wieder in die Hand nehmen werde und dass ich gerne auch weiterempfehle.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen