Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Per Anhalter durch die Galaxis Taschenbuch – 2009

4.5 von 5 Sternen 320 Kundenrezensionen

Alle 11 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 51,98
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 39,95
Taschenbuch, 2009
EUR 12,64
8 gebraucht ab EUR 12,64

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ein Hörvergnügen von wahrhaft intergalaktischer Klasse." (Games Orbit) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD.

Klappentext

"Eine der besten Unterhaltungsserien aller Zeiten, und sicherlich die phantasievollste."
BBC -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Per Anhalter durch die Galaxis ist ein großartiger Klassiker, welcher sehr spannend und vor allem witzig geschrieben ist. Sehr kurzweiliger erster Band. Daumen hoch.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Per Anhalter durch die Galaxis ist komisch, unglaublich fantasiereich und ein Meisterwerk an sich. Die von mir gelesene Variante beinhaltete alle Teile in einer gebundenen Ausgabe, sodass ich hier nicht zuviel spoilern will - aber zur Story: Arthur Dent ist ein normaler Kerl, hat Liebeleien und einen seltsamen Freund. Eines Tages soll sein Haus abgerissen werden, dass versucht er durch Blockaden zu verhindern, klappen tuts nicht! Zur gleichen Zeit macht sich ein Vernichtungskommando der Intergalaktischen Bauflotte auf den Weg zur Erde um diese aus dem Weg zu schaffen. Die Aufforderungen den Planeten zu räumen wurden nur nie richtig "gedeutet" und somit befindet sich die Erde in der gleichen Situation wie Arthur Dent in seinem Mikrokosmos. Arthur schafft es aber durch seinen Kumpel zu entkommen, der ist nämlich Anhalter und reist durch die Galaxis, quasi auf den letzten Daumen haben sie es noch auf das Abrissraumschiff geschafft. Zu komisch, eine tolle Geschichte, die man einfach nicht Spoilern darf.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich denn wirklich kompetent genug bin mich hier und heute über dieses Buch auszulassen, dennoch will ich es versuchen. Ich versuche mal meine Gedanken zu ordnen, sofern mir das gelingt und meine Meinung dazu hier niederzuschreiben. Sollte das dem Einen oder Anderen etwas zu undurchsichtig sein, so lasst euch trösten, das Buch ist mindestens genauso verwirrend ;).

Douglas Adams ist, so möchte ich meinen, ein genialer Schriftsteller. Es ist bissig, fantasievoll und mit Sicherheit auch ein ganzes Stück weit verrückt. Ich möchte seine Erzählung etwas mit denen Terry Pratchetts vergleichen. Beide erfinden eine wundbare, fremde und skurile Welt in der sie, unter dem Deckmantel des Humors, unsere Gesellschaft ordentlich durch den Kakao ziehen und diese an den Pranger stellen (zwar bin ich mir nicht ganz sicher ob dies wirklich beabsichtigt ist, aber es macht doch den Anschein). Auch wenn die Geschichte (zurück zu Adams) stellenweise sehr verrückt und unverständlich ist, insbesondere dann, wenn er beginnt Hintergründe oder besondere Abläufe zu erklären, schafft er es dennoch, dass irgendwie alles am Ende einen Sinn ergibt, egal wie fantastisch und unglaubwürdig dies erscheint. Es liegt wohl einfach an der Unwahrscheinlichkeit des Möglichen, dass das irgendwie eben doch Sinn ergibt. Egal wie unwahrscheinlich sich dies nun auch wieder anhört, so ist 'Per Anhalter durch die Galaxis' eine wirklich unterhaltsame Geschichte und ein ordentlicher Seitenhieb auf die Gesellschaft (vielleicht bilde ich mir diese auch nur ein, aber ich glaube etwas davon zwischen den Zeilen bemerkt zu haben).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
der Inhalt ist nicht so ganz mein Geschmack, aber es schadet auch nichts das Buch zu lesen, war früher ein Klassiker und man kann mitreden
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Inhalt:
Arthur Dents Haus soll abgerissen werden, damit eine Umgehungsstraße gebaut werden kann. Klein beigeben will er nicht, doch bald hat er ein viel größeres Problem: wegen des Baus einer Hyperraum-Expressroute durch unser Sonnensystem ist es leider notwendig, die Erde zu sprengen. Viel Zeit bleibt Arthur nicht, schnell werden noch ein paar Bier getrunken und schon findet er sich im Flaggschiff des für die Sprengung zuständigen Prostetnik Vogon Jeltz wieder, dessen Gedichtrezitation und der Rauswurf aus dem Raumschiff erst den Anfang einer Reise durch die Galaxis darstellen.

Mein Eindruck:
Ich habe 'Per Anhalter durch die Galaxis' bereits vor 15 Jahren gelesen, war damals jedoch nicht sonderlich beeindruckt. Leider muss ich sagen, dass auch der erneute Versuch wenig an meinem ersten Eindruck geändert hat. Nach einem wirklich unterhaltsamen Beginn ufert die Geschichte meiner Meinung nach leider des Öfteren aus. Mir waren die Ausführungen, die detaillierten Beschreibungen von eher unwichtigen Sachverhalten und die zu bemühten Witze oft zu viel, und ich fand das Buch wenig amüsant. Insgesamt empfand ich die Lektüre eher zäh, obwohl manche Ideen zugegebenermaßen durchaus unterhaltsam waren.

Mein Resümee:
Wohl nicht meine Art Humor und nicht mein Genre. Ich gebe nach dem zweiten Versuch auf und werde den Rest der Reihe ungelesen im Regal verstauben lassen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Per Anhalter durch die Galaxis

Von:
Douglas Adams

Titel: Per Anhalter durch die Galaxis
Autor: Douglas Adams
Sprecher: Christian Ulmen
Übersetzer: Benjamin Schwarz
VÖ: Februar 2009
Einband: Coverhülle
Spieldauer: 5 Stunden und 51 Minuten
CD's: 5 CD's
Verlag: der Hörverlag
Random House Verlage
Lesung: ungekürzte Lesung
ISBN: 978-3-8671-7369-8

Wann ist wieder Handtuchtag? Und warum eigentlich? Und was hat es mit dieser 42 auf sich? Das sind einschneidende Fragen, auf die es nur eine Antwort geben kann: Douglas Adams. Während seiner Studentenzeit reiste der 1952 in Cambridge geborene Autor mehrfach per Anhalter quer durch Europa, wo ihm irgendwann die Idee zu seiner fünfbändigen Kultromanreihe kam. So ist zu vermuten, dass auch der Autor auf seinen Reisen stets ein Handtuch dabei hatte, denn Handtücher sind sicher nicht nur in "Per Anhalter durch die Galaxie" wertvolle Utensilien. Darüber hinaus hat Douglas Adams noch eine ganze Reihe weitere Bücher verfasst und außerdem an Zeichentrick- und Fernsehsendungen mitgewirkt, bevor er 2001 überraschend an einem Herzinfarkt verstarb.

Der Übersetzer Benjamin Schwarz, geb. 1937 in Schlesien, Germanistik- und Kunststudium in Göttingen und Berlin. An der FUB wissenschaftlich tätig, seit 1975 Übersetzer von u.a. Douglas Adams, Woody Allen, Melvin Jules Bukiet, Andre Dubus, William Kotzwinkle, Tom Sharpe, Tom Wolfe.

Der Sprecher Christian Ulmen wurde im Rheinland geboren und wuchs in Hamburg auf. Er startete mit Radiosendungen im offenen Kanal. Bereits als 16-Jähriger wurde er dank seiner Fernsehprojekte mit dem Junior-Reporter-Preis ausgezeichnet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen