Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Angels & Airwaves - Love 2011 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Filme und Serien auf DVD und
Blu-ray im Verleih per Post.

Jetzt 30 Tage testen

Der LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Erhalten Sie 4 Discs im Monat für 9,99€ (Prime-Kunden zahlen nur 8,99€).

LOVEFiLM DVD Verleih

Astronaut Lee Miller kümmert sich um die Instandhaltung einer Ein-Mann-Raumstation im Orbit der Erde. Eines Tages bricht plötzlich die Verbindung zum Kontrollzentrum ab, keiner reagiert auf Lees immer verzweifelter werdende Hilferufe. Nach jahrelanger und kompletter Isolation von der Welt wird er zusehends von Halluzinationen und Visionen geplagt. Die Grenzen zwischen Realität und Wahnsinn drohen komplett zu zerfallen, als Lee zufällig ein jahrhundertealtes Tagebuch aus der Zeit des Amerikanischen Bürgerkriegs findet und eine verblüffende Entdeckung macht ...

Darsteller:
Gunner Wright, Nancy Stelmaszczyk
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 1 Stunde 21 Minuten
Darsteller Gunner Wright, Nancy Stelmaszczyk, Jesse Hotchkiss, Bradley Horne, Corey Richardson
Regisseur William Eubank
Studio Splendid Film
Veröffentlichungsdatum 12. April 2012
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch, Niederländisch
Originaltitel Love
Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 1 Stunde 21 Minuten
Darsteller Gunner Wright, Nancy Stelmaszczyk, Jesse Hotchkiss, Bradley Horne, Corey Richardson
Regisseur William Eubank
Studio Splendid Film
Veröffentlichungsdatum 12. April 2012
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch, Niederländisch
Originaltitel Love

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray
Von der Story und Aufmachung her hat dieser Film gleich meine Aufmerksamkeit geweckt. Ein in die tiefe gehendes, zum nachdenken anregendes Low Budget Sci-Fi Epos in der Tradition von 2001. Klingt gut, oder?

Love ist so ein Film, dem ich wirklich viel wünsche. Denn neben all den (teilweise) seelenlosen Hollywood Produktionen ist es immer wieder erfrischend mal etwas für die Sinne und den Verstand zu sehen. Trotzdem konnte mich Love nicht wirklich begeistern.

Tatsächlich erinnerte mich dieser Film gleich an 2001 und er versprühte auch den Charme von Moon. Außerdem gibt es durch die verschlungenen Handlungsstränge Anleihen zu The Fountain von Darran Aranowsky. Nach der ersten halben Stunde flacht die Spannungskurve von Love jedoch merklich ab finde ich.

Anfangs ist es noch sehr spannend mit zu verfolgen, dass der Film anscheinend versucht einen Bogen über mehrere hundert Jahre zu schlagen. So werden Szenen aus dem amerikanischen Bürgerkrieg gezeigt, in denen ein Soldat nach einem mysteriösen Objekt sucht. Mehrere hundert Jahre später muss ein Astronaut auf der ISS feststellen, dass ein Konflikt auf der Erde dafür sorgt, dass er auf unbestimmte Zeit sein Dasein alleine auf der Raumstation fristen muss. Ohne Kontakt zur Erde findet er ein Tagebuch des Soldaten aus dem Bürgerkrieg. Doch was fand dieser Soldat?

Love versucht dabei auf eine sehr interessante Weise dem Zuschauer Botschaften über den Sinn von zwischenmenschlichen Beziehungen und Konflikten und deren Sinn und Unsinn näher zu bringen, in dem er Menschen dazu vor der Kamera zu Wort kommen lässt. Teilweise wurde mir auch noch die Verknüpfung bewusst.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich bin zufällig durch eine Vorschau auf diesen Film gekommen und habe erst nach dem Schauen durch die Extras auf der DVD erfahren, dass es sich um eine Art Film/Musik/Kunstprojekt handelt. Filme sind genau wie Musik immer Geschmacksache, aber einfach zu sagen, der Film sei langweilig, weil nichts passiert, wird dem Film nicht gerecht. Es spielt sich viel in unserem Kopf ab, man muss sich allerdings darauf einlassen. Es gibt ja auch Leute, die "Gravity" langweilig finden... Jedoch kann man keine Science Fiction Action im Mainstream-Sinn erwarten. Es ist nie richtig klar, was Realität, Fantasie, Wahnsinn oder Erinnerung ist, hier ist eigene Interpretation gefordert. Wie auch immer, neben den schönen Bildern ist die Musik genial und ich bin froh, dass ich durch die DVD endlich auf die Band "Angels and Airwaves" gekommen bin, die ich unwissenderweise schon aus einem Til Schweiger Film Soundtrack kannte (Epic Holiday) und die Stimme des "Blink 182" Sängers kam mir auch gleich irgendwie bekannt vor, von daher war der Film schon eine Offenbarung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Um es ganz kurz und knapp auf den Punkt zu bringen: "LOVE" ist visuell sehr ansprechend, es gibt viele optische Höhepunkte wie extreme Zeitlupenaufnahmen und eindrucksvolle Kameraeinstellungen. Man merkt fast jeder Einstellung an, daß Regisseur und Kameramann hier etwas Besonderes schaffen wollten. Leider ist das aber schon so ziemlich das einzig Positive an "LOVE"!

Die eindrucksvollen Bilder vom Schlachtengetümmel des amerikan. Bürgerkriegs, aus dem Inneren der ISS, dem Blick auf die Erde usw. sind untermalt mit den sphärischen Klängen der Rockband "Angels & Airwaves", deren Musik perfekt zu den Bildern und Eindrücken des Films passt.

Leider wirkt der Film trotz seiner kurzen Laufzeit von gerade mal 78 Minuten streckenweise etwas langatmig, da man während der One-man-Show des Astronauten immer auf das gewisse Aha-Erlebnis, auf einen genialen Storytwist o. ähnl. wartet ohne diesen letztendlich geboten zu bekommen.

Leider hinteließ mich der Film völlig ratlos und ich stellte mir die Frage. ober ich einfach nicht intellektuell genug bin um die Message des Films zu verstehen, oder ob der Film wirklich so sinnnlos ist, wie ich ihn leider empfand.

Dem genialen "Moon", der eine sehr ähnliche Thematik behandelt, kannn "Love" auf keinen Fall Konkurrenz machen.

Ich war eher enttäuscht!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Bei "Love" handelt es sich um einen hervorragenden Low-Budget-Sci-Fi-Film, dem man allerdings weder sein geringes Budget anmerkt, noch größere Abstriche bei der Handlung verzeichnen muss!

Dass es sich dabei um den Film einer Rockband handelt ist vollkommen nebensächlich - die Rockband steuert allenfalls den ausgezeichneten Soundtrack bei, der den Film durch seine großartige Musik neben den beeindruckenden Bildern um eine weitere tolle Dimension bereichert.

Vergleiche mit "Moon" drängen sich zwar auf, aber von diesen sollte man sich nicht beeinflussen lassen - völlig egal, dass es sich bei Moon übrigens ebenfalls um eine fantastische Underground-Perle des Sci-Fi-Genres handelt.

Man muss Love einfach mal auf sich wirken lassen! Die Bilder, die Musik, die Atmosphäre - da ist die wichtigste Komponente des Films, die Handlung, beinahe schon nebensächlich!

Zugegebener maßen ist die Handlung stellenweise ein wenig skuril, wenn die Grenzen zwischen Realität und Einbildung, Traum und Wirklichkeit, Bewusstsein und Unterbewusstsein verschwimmen. Auch dies trägt zum ganz eigenen Reiz des Films bei!

Fazit: Ein rundum großartiger Film, den man beinahe schon als audio-visuelles Kunstwerk ansehen kann! ABER: Liebe Star-Wars-Fans und Alien-Splatter-Konsumenten - das hier ist nix für euch!! Wer mit Popcorn-Kino-Erwartungen an den Film rangeht, der wird höchst wahrscheinlich enttäuscht
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen