Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Der Anfang aller Dinge: R... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Sun-books
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: bis sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der Anfang aller Dinge: Roman (Die Unendlichkeit der Liebe, Band 3) Taschenbuch – 6. März 2006

3.9 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 6,95
EUR 2,80 EUR 0,01
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 1,41
63 neu ab EUR 2,80 55 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück ab EUR 4,29

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Der Anfang aller Dinge: Roman (Die Unendlichkeit der Liebe, Band 3)
  • +
  • Eine Frage der Liebe: Roman (Die Unendlichkeit der Liebe, Band 2)
Gesamtpreis: EUR 15,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Nora Roberts versteht es, die geheimen Wünsche ihrer Leserinnen zu erfüllen." (The New York Times)

"Besser kann man Romantik und Drama nicht verbinden." (Publishers Weekly)

Klappentext

"Nora Roberts versteht es, die geheimen Wünsche ihrer Leserinnen zu erfüllen."
The New York Times

"Besser kann man Romantik und Drama nicht verbinden."
Publishers Weekly

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
In der schnelllebigen Welt des TV-Journalismus sind Exklusivberichte das A und O. Olivia Carmichael weiß dies nur zu gut. Die Nachrichtensprecherin einer Lokalsendung versucht gerade, bei einer wichtigen Kabinettsernennung die Nase vorn zu haben, wird aber mal wieder von ihrem Kollegen T.C. Thorpe, der für den landesweiten Partnersender arbeitet, übertrumpft. Um etwas Dampf abzulassen, sagt sie dem erfahrenen Berichterstatter gehörig die Meinung. Der ist von der Schimpftirade wenig, von Olivia umso mehr beeindruckt. Schon seit Monaten hat er nach einem Weg gesucht, der hinreißenden Nachwuchsreporterin näher zu kommen. Jetzt ködert er sie damit, sie auf wichtigen Partys der einflussreichen Kreise Washingtons mit den Mächtigen in Kontakt zu bringen. Olivia kann nicht widerstehen und nimmt das Angebot, T.C. zu begleiten, an. Dabei erliegt sie seinem Charme, obwohl sie sich vor einer Beziehung eigentlich verschließen wollte.

Vor der Kulisse einer Nachrichtenredaktion im Zentrum der amerikanischen Politik entspinnt Nora Roberts eine gewohnt gut geschriebene, aber nicht wirklich nennenswerte Liebesgeschichte. Olivia ist eine Frau mit trauriger Vergangenheit, die vom strahlenden T.C. wieder zurück ins Leben geführt wird. Die Figuren selbst sind wenig erinnerungswürdig, die Story aber ist süffig verfasst. So kann man der Lektüre genug abgewinnen, um als Leser bei der Stange zu bleiben. Dem Held gelingt es mit Sanftheit und Geduld, die Heldin aus ihrem Schneckenhaus zu holen, in das sie sich nach schicksalhaften Ereignissen zurückgezogen hatte. Auch wenn die Geschichte selbst eher einfach ist, der Unterhaltungswert reicht aus, um ein paar angenehme Lesestunden zu bescheren. Weniger begabten Autoren würde dies schwer fallen. (TD)
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Immer wieder schnappt T.C.Thorpe der Nachrichtensprecherin Olivia Carmichael heiße News vor der Nase weg. Doch nun ist es genug, sie sagt ihm ordenlich die Meinung, doch anstatt auch wütend zu werden läd T.C. sie zu einer der angesagtesten Party ein, eine Chance, die sie sich nicht entgehen lassen will. Sie ahnt nicht, dass T.C. schon seit längeren ein Auge auf sie geworfen hat und sich freut, dass sie ihm begleitet. Je mehr Zeit sie miteinander verbringen, desto mehr erliegt Livi seinen Charm, doch sie hat eine dunkle Vergangenheit und will sich nicht mehr verlieben...

Ein alter, aber liebeswerter Roman von Nora Roberts bietet guten Stoff für ein Hörbuch und dieses Hörbuch ist auf jedenfall gelungen. Annette Krause liest den Roman sehr gut und flüssig und kaum hatte ich begonnen, konnte und wollte ich nicht mehr zu hören aufhören. Die Geschichte selbst ist sehr nett, aber auch nicht mehr. Aber mir hat es trotzdem gefallen, deshalb alle Punkte
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Olivia Carmichael arbeitet bei einem lokalen Fernsehsender in Washington. Mit ihrem Kollegen T. C. Thorpe gerät sie aneinander, weil er sie nicht unterstützt, sondern gegen sie arbeitet. T. C. dagegen ist in Olivia verliebt und setzt alles daran, sie zu erobern.

Die Kurzfassung auf dem Booklet hat sich spannend angehört. Leider war genau das Gegenteil der Fall. Ich lese Bücher durch, egal, wie sie mir gefallen. Bei diesem Buch ist es mir sehr, sehr schwer gefallen, es nicht zur Seite zu legen und auf sich beruhen zu lassen. Am Ende war ich enttäuscht. Nora Roberts ist eine meiner Lieblingsautorinnen, aber ich bin sehr viel Besseres von ihr gewohnt. Die Charaktere sind oberflächlich. Mir ging es nach einiger Zeit auf die Nerven, daß Olivia sich nicht entscheiden kann, ob sie T. C. will oder nicht. T. C. dagegen ist arrogant und fest davon überzeugt, daß er Olivias Widerwillen brechen kann. Am Ende erfährt der Leser, warum sich Olivia gegen eine Beziehung mit T. C. wehrt. Der Grund ist schon traurig, weil er ein schwerer Schicksalschlag ist. Trotzdem hätte die Hälfte des Buches ausgereicht, um die Geschichte zu erzählen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
``Der Anfang aller Dinge´´ ist nun die dritte und letzte Auskopplung aus ``Die Unendlichkeit der Liebe´´. Aus diesem Buch wurden vorher schon ``Heute und für immer´´ und ``Eine Frage der Liebe´´ ausgekoppelt.
In ``Der Anfang aller Dinge´´ geht es um die beiden TV-Reporter Liv Carmichael und T.C. Thorpe. Beide sind auf politische Schlagzeilen aus, an denen T.C. allerdings ein Vorrecht hat und so geraten die beiden immer wieder aneinander, und kommen sich näher. Doch wird gegen diese Anziehungskraft angekämpft.
Wieder einmal ein sehr schönes Buch indem man auch alte Bekannte wiedertrifft: Herbert und Myra Ditmeyer, die man schon von den MacGregors her kennt. Und Myra ist immer noch das gleiche kupplerische Wesen. Also viel Spaß beim Lesen.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Fine am 19. August 2008
Format: Taschenbuch
Wer einen schön geschriebenen Liebesroman im Nora Roberts- Stil sucht, der wird hier mehr als fündig und wird mit dem Buch sehr zufrieden sein.
Charaktere sind gut ausgearbeitet, die Story nett und ein echtes Top, die schön geschriebenen Liebesszenen. In dieser Hinsicht konnte mich das Buch nicht enttäuschen.

Leider hatte ich mir einen romantischen Krimi gewünscht, so wie Nora Roberts es auch meisterhaft zu schreiben weiß (z.B. Rückkehr nach River`s End, Der weite Himmel, Tödliche Liebe undundund). Doch da wurde ich enttäuscht. Es geht viel mehr um Olivias Leben und Leiden und wie Thorpe es schafft ihr Herz zu erobern.

Ein echtes Minus:
Das sich Roberts` weibliche Darsteller immer etwas zieren, den Avancen der männlichen Darsteller nachzugeben, ist ja bekannt, charmant und man erwartet es ja beinahe, doch hier ziert sich die Dame 164 von 240 Seiten lang und versucht immer und immer (!!!) wieder sich und ihrer "besseren Hälfte" einzureden, dass sie ihn nicht will oder braucht- Anfänglich noch reizend, wird es später lächerlich und nervend. (Besonders, weil sich unser Held wie üblich überhaupt nicht davon beeindrucken lässt und die ständigen (!!!) unglaubwürdigen Zurückweisungen wie alle Roberts Männer nur mit schwach ausgeprägter und belächelnder Ernsthaftigkeit toleriert.)

Fazit: Schöner Liebesroman, aber weiter auch nichs.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen