Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 2,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
MS für Anfänger (die keine Fortgeschrittenen werden wollen) von [Böttcher, Sven]
Anzeige für Kindle-App

MS für Anfänger (die keine Fortgeschrittenen werden wollen) Kindle Edition

4.6 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 2,99

Länge: 60 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Von 15. Juni bis 15. September Buch hochladen und tollen Preis gewinnen Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Zum Text (aus dem Vorwort): „Ich hätte das, was Sie im Folgenden lesen, gern selbst lesen dürfen, und zwar als Anfänger: im Herbst 2005 – als ich wegen „kalter, tauber Füße“ und „aufsteigender Missempfindungen“ bei einem Neurologen landete und dann im Krankenhaus, wo man zunächst ein Guillain-Barré-Syndrom ausschloss, dann eine Myelitis disseminata diagnostizierte, diese mit hochdosiertem Cortison behandelte und mich als „gebessert“ entließ. Danach ging es mit meiner Gesundheit zügig bergab, im März 2006 lautete die Diagnose "Klinisch gesicherte Multiple Sklerose". (...) Ich wurde danach nicht wieder gesund, war zwei Jahre praktisch berufsunfähig, ständig hundemüde und hatte einen Schub nach dem nächsten, fühlte wenig, sah geegentlich nichts und gelegentlich alles doppelt und wurde immer müder und weniger. (...) Ende 2007 wurde ich in einem Krankenhaus nachts notaufgenommen, weil nicht nur meine Extremitäten sich verabschiedet hatten, sondern ich so einiges nicht mehr konnte, zum Beispiel atmen, greifen und laufen. (...) Seit meinem eigenhändigen Ausstieg aus dem schulmedizinischen Programm Ende 2007 hatte ich entgegen aller Prognosen keine Schübe und auch keinen „EDSS-Wert“ mehr, also keine Behinderung mehr im Sinne der ärztlichen Kriterien. Es geht mir nicht immer gut, aber oft. (...) Ich habe ein paar Dinge gelernt habe. Möglicherweise sind diese Dinge für Sie wichtig, denn Sie fangen gerade an. Sprich: Sie sind nicht schon jahrelang krank, Sie haben noch nicht wichtige „Weichen“ verpasst (wie ich), sondern Sie sind gerade im Krankenhaus gelandet und haben die Diagnose „MS“ bekommen. Das, was Sie im folgenden lesen, hätte ich damals gern zu lesen bekommen. Es hätte mir manches erspart. Ich hoffe, es nützt Ihnen.“

Zum Autor: Sven Böttcher, Jahrgang 1964, Schriftsteller, Drehbuchautor, Journalist. Vater dreier Töchter, 2005 an Multiple Sklerose erkrankt. Autor von zahlreichen Romanen und Sachbüchern, zuletzt „Quintessenzen – Überlebenskunst für Anfänger“ (Ludwig), „Prophezeiung“ (KiWi), „Götterdämmerung“ (Rowohlt). Mitautor von „Der letzte Bulle“ (Deutscher Fernsehpreis 2012).

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 231 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 60 Seiten
  • Verlag: SMMS Solunia GmbH; Auflage: V3B (19. Dezember 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00H7LD5WK
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #24.077 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Tausend Dank von ganzem Herzen, Sven Boettcher! Sie haben es geschafft, mir wieder zu einem klaren Kopf zu verhelfen in der momentan verwirrenden und beängstigenden Zeit meiner ersten ZNS Erkrankung.
Und ich möchte dieses Büchlein jedem empfehlen, der sich ebenso verloren fühlt bei einem ersten Schub und all den vagen Arztmeinungen, grauseligen Patientenforen und eigenen Ängsten. Mir hat es geholfen, knapp und ganz klar beschrieben zu sehen, was ist, was gut sein könnte und was man nicht so wichtig nehmen sollte.
Vielen Dank nochmals.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wenn ich dieses Buch schon gehabt hätte, als ich die Diagnose MS bekommen habe, wäre möglicherweise einiges anders gelaufen in meinem Verlauf, wer kann das schon sagen.
Herr Böttcher erklärt in deutlichen Worten, was MS bedeutet (für ihn) und was er tut, damit es ihm besser geht.
kann ich wirklich nur empfehlen!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Buch innerhalb weniger Stunden gelesen. Leider erst 8 Jahre nach der Diagnose. Das Buch lenkte meinen Blick auf eine Wahrheit, die mir (und sicher vielen anderen) unmittelbar nach der Diagnose nicht so zugänglich scheint. Das Buch hat mich und meinen Weg abseits der Schulmedizin bestätigt. Mein Erfolg (Gesund zu werden) und dieses Buch geben mir die Bestätigung und Kraft diesen Weg weiter zu gehen. Danke Herr Böttcher!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Über eine Fernsehsendung wurde ich auf Sven Böttcher aufmerksam und machte mich auf die Suche nach diesem Buch. Die Diagnose MS habe ich seit 2011 und heute muss ich sagen, dass ich vieles anders gemacht hätte.

Durch dieses Buch konnte ich einige Dinge in meinem Leben reflektieren und werde noch weitere Dinge ändern.

Danke Herr Böttcher :)
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Sven Böttchers Buch sollte von den Krankenkassen als erste Pflichtlektüre jedem/r mit der Diagnose MS zur Pflichtlektüre geschenkt werden!

Statt die Patient*innen mit der vernichtenden Prophezeiung "unheilbar" in ein Labyrinth teurer, aber wenig erfolgversprechenden Therapien zu senden, hätte durch diese Anleitung jede/r eine Hilfe zur Selbsthilfe.

Weil es Sven Böttcher wohl nicht um finanziellen Verdienst geht, findet man den Text auch online kostenlos. Er ist kurz und sehr verständlich geschrieben und man kann sofort damit beginnen die wertvollen Hinweise um zu setzen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wie bei vielen Büchern zu diesem Thema, fehlt es mir an Tiefe. Sicherlich erwarte ich kein Kochrezept der Heilung, aber seine Aussagen über z.B. den Einsatz von Cortison finde ich missverständlich und für Menschen, die eigentlich noch gar nicht wissen, was da mit ihnen passiert, sogar gefährlich.

Dennoch würde ich jedem Betroffenen empfehlen, dieses und zahlreiche weitere Bücher zu lesen und sich auf den eigenen Weg mit der Krankheit zu begeben.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch von Sven Böttcher beschreibt in Kürze alles, was ich selbst in 24 Jahren mit meiner MS Erkrankung gelernt habe... mühevoll... durch einige Täler schreitend... Wie gesagt, dass Buch ist knapp gehalten aber jeder Satz, wenn mit offenem Geist gelesen, offenbart eine Tür, die zu uns selbst, unserem wahren Selbst führt und uns das offenbart, was uns krank macht. Innehalten und Nachspüren ist angesagt... das, was uns MSlern offenbar schwerfällt. Sven Böttchers Buch ist für mich ein Grundlagenbuch, ein Buch, dessen Gedanken, den Boden bereiten auf dem wunderbare Blumen wachsen werden... Gesundheit, Selbsterkenntnis, Selbstliebe und Heilung. Das Buch enthält allerdings nur die Samen, die es auszusäen gilt und aussäen müssen wir selbst; darauf vertrauend, dass die Samen die gewünschten Früchte tragen... ich bin in all den Jahren zum gleichen Rezept gekommen... allen Unkenrufen der Mediziner zum Trotz und mir geht es gut und immer besser, wenn ich mich an das als wahr und heilend Erkannte halte. Gute Genesungswünsche und gute Reise zu deinem Innersten und zur Heilung... Sven Böttchers Buch ist der Reiseführer, der dich auf die nicht ausgelatschten Pfade und somit zum echten Juwel führt... deiner Gesundheit
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist für MS'ler unbedingt zu empfehlen, um in komprinierter Form Anregungen dafür zu bekommen, was man selbst neben der Schulmedizin alles für sich tun kann - und das ist eine Menge ! Es ist außerdem ganz locker bis amüsant geschrieben - mit der gewissen Portion an Selbstironie - das macht das Lesen - trotz der doch recht schweren Kost - sehr angenehm.
Was mich stutzig gemacht hat, ist die verwegene Aussage, dass eine Heilung der MS doch möglich sein soll. Ich kann mir vorstellen, dass man vielleicht einen Stillstand erreichen kann, evtl. auch den Rückgang mancher Symptome - aber eine komplette Heilung halte ich doch für sehr gewagt.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover