Facebook Twitter Pinterest
EUR 9,44 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von ZOverstocksDE
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,50
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: maxifreund2
In den Einkaufswagen
EUR 14,15
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: RAREWAVES-DE
In den Einkaufswagen
EUR 14,16
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: First Box
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

An Ancient Muse

4.5 von 5 Sternen 86 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,44
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 17. November 2006
EUR 9,44
EUR 9,44 EUR 4,33
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch ZOverstocksDE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
38 neu ab EUR 9,44 11 gebraucht ab EUR 4,33

Hinweise und Aktionen


Loreena McKennitt-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • An Ancient Muse
  • +
  • The Book of Secrets
  • +
  • The Mask and Mirror
Gesamtpreis: EUR 35,11
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (17. November 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Quinlan Road (Edel)
  • ASIN: B000ICLGNU
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 86 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.185 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
2:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
6:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
7:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
6:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
6:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,49
 
7
30
4:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
9:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
6:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Auf ihrem siebten Studioalbum folgt McKennitt ihrer Muse durch die Zeiten und über Kontinente - vom Griechenland Homers über das ottomanische Istanbul bis ins England der Kreuzzüge.

Wie bei früheren Alben, insbesondere dem mehrfach mit Platin ausgezeichneten The Book Of Secrets, gewinnt die Künstlerin ihre Inspiration aus der Geschichte und den Wanderungen der Kelten.

So vereint sich die melodische Sensibilität der schottischen und irischen Balladenkunst mit den musikalischen Traditionen Griechenlands, der Türkei, Spanien und sogar Skandinaviens.

Die Musik selbst jedoch ist nicht auf eine spezielle Epoche oder einen Stil beschränkt, ganz im Gegenteil.

McKennitt nutzt Einflüsse unterschiedlichster Natur und wechselt mit Leichtigkeit vom geschmeidigen Seidenstraßenklang in 'Caravanserai` zu höfischer Zurückhaltung in 'The English Ladye And The Knight` samt Knabenchor und Gamben. Zu vertrauten Begleitmusikern wie Brian Hughes, Donald Quan, Hugh Marsh, Caroline Lavelle und Rick Lazar gesellt sich eine Reihe weiterer international bekannter Künstler. Trotz der unterschiedlichen Instrumentalisierung [die lautenähnliche Oud, die griechische Lyra, das dreieckige Kanoun (eine orientalische Version der Zither), sowie die schwedische "Tastenfiedel" Nyckelharpa] haben die Stücke auf An Ancient Muse alle ihren Ursprung in einer ähnlichen Inspiration, die McKennitt als die "Landschaft" eines Songs bezeichnet.

"Es kommt nur sehr selten vor, dass bereits Noten existieren, wenn wir ins Studio gehen", fährt sie fort. "Wenn man mit Musikern dieses Kalibers arbeitet, entwickeln sich die Songs quasi auf organische Weise. Auch wenn sie auf Instrumenten spielen, die gemeinhin der Volksmusik zugerechnet werden, so stehen die Fähigkeiten und die Sensibilität meiner Begleiter klassischen Musikern doch um nichts nach. Daher kann ich einfach eine Wendung, eine Modalität andeuten und sie dann machen lassen."

Amazon.de

Besonders produktiv ist die 1957 in Morden, Manitoba, geborenen kanadische Sängerin und Komponistin in den letzten Jahren nun nicht gerade gewesen. Aber statt Quantität liefert Loreena McKennitt lieber mit jeden Album ein neues Meisterwerk introvertierter Songwriterkunst ab. An Ancient Muse ist eine weitere Bestätigung dieser Regel. Neun Jahre nach The Book Of Secrets, ihrem letzten Studiowerk, lässt sie uns auch diesmal wieder teilhaben an einer einzigartigen musikalischen Reise, deren Einflüsse in alle denkbaren Himmelsrichtungen reichen, von Griechenland und Schottland über Spanien, die Türkei und Irland bis hin nach Skandinavien. Mit einem so reichhaltigen und vielfältigen Klangkosmos wie bei diesen neun Songs wird man gerade in der aktuellen Popmusik nur äußerst selten konfrontiert. Loreena McKennitt hat sich mit ihrem siebten Studioalbum, eingespielt in den Real World Studios in England, einmal mehr selbst übertroffen. Für sie scheint es keine Beschränkungen zu geben. Mit bemerkenswerter Leichtigkeit überwindet sie mühelos alle Genreschranken, so, als hätten sie nie existiert. Kein Wunder, das sie ihre neue Platte mit dem Erfinden eines neuen Rezepts vergleicht. Mitgeholfen bei der Umsetzung ihrer Ideen vertraute Wegbegleiter wie Brian Hughes, Donald Quan, Hugh Marsh, Caroline Lavelle und Rock Lazar. Es fällt schwer, aus diesem kompakten Gesamtkunstwerk ein paar Songs herauszuheben. Eine besondere Erwähnung verdient hat jedoch auf jeden Fall der Titel "The English Ladye And The Knight", der auf einem Gedicht von Sir Walter Scott basiert. Eine faszinierende Klangmeditation, angereichert mit Cellos, Violinen und Gamben, die nicht zuletzt durch ihre außergewöhnliche Tonsprache fasziniert. --Norbert Schiegl

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Zugegeben, das Album stand schon länger in unserem Regal. Getrieben von der Hektik unserer Zeit ergab sich keine Gelegenheit, sich inhaltlich genauer damit zu befassen, und so blieb "An Ancient Muse" lange Zeit das im Hintergrund laufende "neue Loreena-Album" mit typischen Klängen und netten Melodien. Im Prinzip hätte ich dem Tenor der Rezensenten zugestimmt, "nichts neues"; zumindest nichts, was einen als langjährigen Fan wirklich vom Hocker hätte hauen können... oder?

Letztes Wochenende fand ich endlich die Zeit und Muße, mich intensiver mit dem Album zu beschäftigen. Ich las in aller Ruhe vor jedem Stück die begleitenden Worte, die Lyrics, und machte mir Gedanken über Inhalt und tieferen Sinn.

Eine Stunde später war ich fertig mit den Nerven. Ernsthaft: Wer sich richtig auf dieses Album einlässt, sich bemüht, in dessen Atmosphäre einzutauchen, dem inhaltlichen Gesamtkonzept zu folgen und von der Stimmung und dem vermittelten Ambiente berieseln zu lassen, der kann nur zu dem Schluß kommen, dass "An Ancient Muse" Loreenas bislang bestes Album ist. Der Versuch, zwischen den Kulturen zu vermitteln, gemeinsame Ursprünge herauszuarbeiten, herauszufinden, was Reisen heute und in ferner Vergangenheit bedeutete, welche Schicksale damit verwoben waren und heute noch sind... jedes einzelne Stück trifft ins Mark. Die Einleitung verhilft uns in die Grundthematik: Kampf der Kulturen, mystische Vergangenheit, die uns erzählen möchte, welche Fehler gemacht wurden und werden.
Lesen Sie weiter... ›
12 Kommentare 110 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Hallo!

Dies ist eine geniale CD einer begnadeten Sängerin, Komponistin, Musikerin, Geschichtenerzählerin, Weltreisenden, die ihre Kunstwerke mit kompetenten Musiker/innen auf häufig nicht alltäglichen Instrumenten darbietet.

Loreena Mckennitt schreibt und spielt auf dieser CD wunderschöne Lieder in der Tradition ihrer Vorgängeralben. Sie erfindet sich nicht neu - bei so einer tollen Musik braucht sie das nicht -, sie wandert einfach weiter auf ihren musikalischen Weltreisen durch Kulturen und Länder auf diesem Globus.

Die CD ist herrlich "Multi-Kulti" oder wie es auf Englisch besser klingt "All mixed up" und kann wahrscheinlich nur von einer Frau gemacht werden, die im kanadischen Toronto mit ihrer großen Vielfalt an Kulturen & Völkern groß geworden ist.

Wieder hat sie die Schwerpunkte im irisch/gälischen Bereich sowie in der arabisch beeinflussten Musik des Mittelmeeres.

Ich kann mich an dieser CD einfach nicht satthören.

Warum? Allein mit den 4 Liedern Caravanserei // The English Ladye ... // Kecharitomene // Beneath a Phrygian Sky hat sie 4 absolute Perlen auf dieser Platte.

Wobei für mich das 9-minütige Stück Beneath a Phrygian Sky mit das Phantastischste überhaupt ist, was ich je gehört habe, mindestens 8 Sterne verdient hat und für mich zu einem der besten Lieder in der Musikgeschichte ist.

Glückwunsch an Loreena und ihre Mitstreiter! Bitte weiter so!

Hoffentlich kommst Du mal auf Tournee nach Deutschland oder veröffentlichst zumindestens einmal eine Konzert-DVD (der "Appetithappen" auf der Amazon-Seite macht richtig Lust darauf).

Wie gesagt - ich bin absolut begeistert.
Kommentar 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Mit "An Ancient Muse" beschreitet Loreena McKennitt vom Konzept her ähnliche Wege wie Tori Amos es mit "Scarlet's Walk" tat. Die Kanadierin begibt sich auf weite Wanderschaft und liefert zu der jeweiligen Örtlichkeit einen wundervollen Titel ab. Obwohl die Länder (Griechenland, Türkei) und Routen (Seidenstraße) nicht gleich darauf schließen lassen, folgt Loreena der Spur der Kelten - bis zu deren ursprünglicher Heimat irgendwo an der Grenze zwischen Europa und Asien. Und: sie folgt auch Verzweigungen, die von dieser Hauptroute abbiegen.

Gleich bei der ersten Nummer "Incantation" wird das berühmte Orakel von Delphi angerufen (279 v. Chr. von den Kelten erfolglos angegriffen). Bei "Penelope's Song" verweilt sie weiter in Homers antikem Griechenland. "The Gates of Istanbul", "Caravanserai" und "Beneath a Phrygian Sky" (in Phrygien gab es eine keltische Enklave) führen weiter nach Kleinasien. Das schwer auszusprechende Stück "Kecharitomene" ist der byzantinischen Prinzessin Anna Comnena gewidmet. Das Besondere an der Dame: sie war Chronistin des Ersten Kreuzzuges und damit wohl allererste weibliche Geschichtsschreiberin des Abendlandes.

Herausragendstes Lied ist "The English Ladye and The Knight". Als Vorlage diente das gleichnamige Gedicht von Sir Walter Scott, welches mit der einfachen, aber selbstredenden Zeile "For Love shall still be lord of all" endet. Loreenas unvergleichliche Stimme und das geniale Arrangement der Streichinstrumente machen diese vertonte Liebesgeschichte einer englischen Adligen und ihres schottischen Ritters zum akustischen Hocherlebnis.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren