Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
American Vampire, Bd. 2 ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

American Vampire, Bd. 2 Broschiert – 20. September 2011

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 16,95
EUR 16,19 EUR 12,20
43 neu ab EUR 16,19 3 gebraucht ab EUR 12,20

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • American Vampire, Bd. 2
  • +
  • American Vampire, Bd. 3
  • +
  • American Vampire, Band 1
Gesamtpreis: EUR 53,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Klappentext

Las Vegas, Nevada, 1936. Noch liegen Glanz und Glamour in ferner Zukunft, doch die Stadt verdient bereits ihren Spitznamen "Sin City", da Glücksspiel, Prostitution und Gewaltverbrechen den Großteil der wirtschaftlichen Aktivitäten ausmachen. Und Cash McCogan, der knallharte Polizeichef, will in dem Wüstenkaff aufräumen, selbst wenn er sich mit dem stinkreichen Konsortium anlegen muss, das ganz in der Nähe den Hoover-Staudamm baut. Doch McCogan hat es nicht nur mit Tausenden von Bauarbeitern zu tun, die jede Nacht auf der Suche nach etwas Amüsement sind. In Vegas hat sich noch ganz anderes nächtliches Gesindel angesiedelt. Skinner Sweet, das erste Exemplar einer neuen Rasse amerikanischer Vampire, fühlt sich pudelwohl in einer Stadt wie Vegas, in der jede Begierde um den entsprechenden Preis gestillt wird. Aber er ist nicht der einzige Vampir, der Sin City zur Ader lassen will. Denn zwischen einigen der ältesten und gefährlichsten Vampire der Welt droht ein Krieg auszubrechen. Und eine mysteriöse Organisation, die die Blutsauger ausrotten will, taucht ebenfalls in der Stadt auf. Doch wer wird den Konflikt überstehen, um seine Ansprüche anmelden zu können? Die Lebenden oder die Untoten? Autor Scott Snyder und die Zeichner Rafael Albuquerque und Mateus Santolouco setzen die hochgelobte Bestsellerreihe AMERICAN VAMPIRE mit dieser blutigen Geschichte über Verbrechen, Kapitalismus und Vergeltung fort.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Endlich mal wieder blutrünstige richtige Vampire die nicht glitzern oder igrend einen anderen Schnulzen-Kram veranstalten. Ich bin begeistert und gefesselt von der Story. Wer auf die soften Vampire steht, für den ist dieses Comic nix, für die anderen Fans: Viel Spaß beim Lesen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Anfang und Mitte der 30er Jahre leiden die USA unter der großen Depression. In Las Vegas wird 1936 ein Staudamm gebaut, der die Stadt beflügeln und später unter Hoover-Staudamm weltbekannt werden soll. Dort, wo Geld zu verdienen ist, werden auch viele angelockt, die den schnellen Dollar wittern. Die Kriminalität steigt und die ortsansässige Polizei ist überlastet. Cash ist zunächst ein wenig erleichtert, als er Verstärkung von 2 FBI-Agenten erhält, die ihm helfen sollen, einen Mordfall aufzuklären.

Wer die Serie bereits von Band # 1 kennt und sie zu schätzen weiß, wird auch von Band # 2 begeistert sein. Als Basis für den Plot um den Vampir Skinner Sweet dient diesmal ein Krimi. Die Rahmenbedingungen um die Depression werden mit wenigen Panels geschildert. Der Fortschritt in Las Vegas ist ebenso unverkennbar wie der Preis, den die Stadt dafür zu zahlen hat. Genau dies hinterfragt King mit seinem Plot: Ist jeder Fortschritt jeden Preis wert, der zu zahlen ist?" Dies, anhand einer Vampir Story zu hinterfragen, dient nicht nur der Unterhaltung, sondern abstrahiert die Fragestellung für den Leser auf ironische Art und Weise so, dass er diese versteckte Kritik in homöopathischen Dosen verabreicht bekommt. Cash selbst erinnert optisch eher an einen Versicherungsvertreter, aber ist tatsächlich ein knallharter Cop mit tragischer Vorgeschichte, die seinen Charakter erklärt und über die ihn King für den Leser definiert.
Der von Cash befragte Concierge erinnert mit seiner Uniform an Spirou.
Fehlen darf selbstverständlich auch nicht, dass die Vampire untereinander in verschiedene Rassen aufgeteilt sind und unter- bzw. miteinander eine Art Krieg um die Vorherrschaft führen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden