Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 89,97
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von dvdseller24
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Artikel vom Fachhaendler aus Deutschland - Volle 2 Jahre Garantie - zuverlaessiger Kundenservice innerhalb von 24h - schneller und sicherer Versand - bei USK/FSK 18 oder nicht USK/FSK gepruefter Ware erfolgt Altersverifizierung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Ameisenstaat

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 17. Mai 2004
"Bitte wiederholen"
EUR 89,97
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 89,97

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (17. Mai 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Jag-M (rough trade)
  • ASIN: B000244PNW
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 325.049 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Ameisenstaat
  2. Was ist bloss passiert?
  3. Grüne Haare
  4. Meine Revolution
  5. Der neugierige Nachbar
  6. Glücklich
  7. Im Fadenkreuz
  8. Filmriss
  9. Nie im Leben
  10. Die The Mick Joggers
  11. Obdachlos & trotzdem sexy
  12. Der Jüngste Tag
  13. Knochenfabrik
  14. Frühstückspause
  15. Dein Testament
  16. Es ist schade
  17. Notruf
  18. Scheiss Zivildienst
  19. Kleingeld
  20. Zurück an Land
  21. Bring dich um
  22. Ich hör' dir nicht zu
  23. Fickensaufenschalkeoi!


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Knochenfabrik aus Köln waren der Szene-Senkrechtstarter der Mitt-90er und bereits überregional bekannt, lange bevor endlich die lang erwartete LP "Ameisenstaat" 1997 veröffentlicht wurde.

Die Band war nicht nur für ihren direkten, rotzigen Punkrock sondern auch für ihren enormen Alkoholkonsum und teilweise abenteuerliche Live-Shows bekannt - zudem kriselte es zwischen den beiden Masterminds, Sänger Claus und Schlagzeuger Achim und so kam es bereits vor der Veröffentlichung der geplanten zweiten LP zur Auflösung der Band - die mit "Chefdenker" (Claus) und "Supernichts" (Achim) aber zwei hervorragende Nachfolger fand, deren diverse Veröffentlichungen ich ebenfalls jedem ans Herz legen kann.

Als ich diese Platte seinerzeit nach langem Warten endlich auflegen durfte, war ich zunächst etwas enttäuscht - die Produktion hatte ich mir doch etwas weniger lo-fi erhofft und es gab nur wenige Stücke, die dem bereits sehr bekannten Über-Hit "Filmriss" auch nur ansatzweise das Wasser reichen konnten. Im Lauf der Jahre habe ich mich jedoch mit "Ameisenstaat" angefreundet und kann mittlerweile die Platte fast uneingeschränkt empfehlen.

Hier die Anspieltipps:

1) Was ist bloß passiert ?
2) Grüne Haare
3) Filmriss
4) Obdachlos und trotzdem sexy
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mr x am 11. April 2007
Format: Audio CD
Ein sehr geiles Album

empfehle ich herzlich

Die zynischen Texten passen sehr gut zu den kurzen Liedern

Jedes Lied ist ein Hit
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden