Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Juni 2016
Ich liebe diese App. Es ist ein Superservice von Amazon, dass alle, oder zumindest die meisten, Alben, die man je bei amazon gekauft hat, nun als MP3 zur Verfügung stehen. Das macht Spaß besonders, wenn man zB zu Hause ein paar Leute eingeladen hat und nicht dauernd den Plattenspieler umdrehen will. (Ja ich kaufe auch die neuen Sachen auf Platte. Klingt besser). Die Prime Option kann ich erst seit kurzem nutzen, da ich noch nicht so lange bei Prime bin, aber ein paar Lieder habe ich im Radio oder so gehrt und wollte sie dann nochmal hören und das meiste war gratis auf Prime zu hören. Das finde ich Spitze. Über die Digitale Qualität der Prime Music weiß ich jetzt nicht so genau Bescheid, denn die normalen MP3's werden in 320kb/s Studioqualität geliefert. Ich nehme an, dass das auch für Prime gilt, denn es wäre viel mehr arbeit alles zweimal zu digitalisieren. Man sollte die hohe Datenübertragung auch beachten, wenn man wenig Daten frei hat auf dem Telefon. Und sich vielleicht die wicchtigsten abspeichern. Ich finde die App auf jeden Fall Spitze. Ich verwende sie so ziemlich seit dem Anfang.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2015
Die App ansich mag ich ja und funktionieren tut sie bei mir auch. Mich stört nur eines sehr. Amazon hinkt mit den eigenen App Updates hinterher. Im Playstore gibt es schon die Version 4.6.2, während es hier noch bei Version 4.5 ist.
Wenigstens bei den eigenen Apps könnte man doch schneller sein!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2016
War nicht einfach es wurde versucht und man kam nicht weiter das app konnte nicht zu erreichen es wurde auch nicht mitgeteilt was man machen soll bis man selbst auf die Idee gekommen ist,das man noch ein altes App auf meinen Handy hat,dann wurde neues App installiert und siehe da die gekauften Lieder konnte man abspielen.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2015
Musik ist schon was schönes, also habe ich gestern mal die App installiert, läuft eigentlich auch recht gut und fix, habe dann aber einfach mal den Datenverbrauch beobachtet und dabei gesehen wie MB um MB sich verabschiedeten. Auch wenn da teilweise super Titel bei sind, ist es Mir persönlich nicht wert das ich dann zuküftig nicht einmal annährend mit 1 GB Datenvolumen zurecht komme ( wohl gemerkt OHNE frazebook oder intensiver Threema Whatsapp nutzung)
Per Wlan ist das ja ziemlich wurst aber Mobiledaten kann man gleich mal den Tarif auf mehrere GB anheben wenn man nicht unbedingt mit Reduzierter Geschwindigkeit surfen möchte.
Das ist natürlich nur meine Meinung, und jeder sollte sich selbst ein Bild davon machen. Mir ist es das nicht wert weil zuhause habe ich Musik und im Auto auch.

Gestern mal am Fire TV gestartet, weil ich da z.B. Waves on Screen oder Kaminfeuer drauf habe wo die Musik nur zum Abschalten ist wollte ich Amazon Music zusätzlich laufen lassen. Bei dem einen Kaminfeuer bzw. Strand mit Wellen funktioniert es bei den anderen nicht, wäre allerdings nicht schlecht wenn man beides zusammen laufen lassen kann.

Am PC wesentlich mehr mehr Musik findbar, wenn man die Musik gleich in die Playlist rein schiebt ist es nutzbar, am Fire TV und Smartphone finde ich die Alben nicht.

Nachtrag 02.12.15
Gestern mal spaßeshalber ein bissel Musik in meine Playlist per PC gelegt. Abends wollte ich mein Fire TV nutzen um eine Serie zu schauen, war nicht möglich das sich das Fire TV mit meiner Playlist abgeglichen hat und das Gerät völlig überlastet was hat auch nichts anderes reagiert. Ich wusste zwar nicht ob im Hintergrund ein Update lief aber eben Stecker ziehen, gerät startet neu und gleich wieder Ausgelastet.
Mein Tipp nicht in mengen in seine Playlist ablegen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2015
... weil die wichtigste Funktion imho fehlt - nämlich die Einstellung um die Lautstärke der einzelnen Titel anzupassen - dahingehend, daß alle Titel in der gleichen Lautstärke abgespielt werden können. Es ist äußerst nervig, wenn man mit Stöpseln im Ohr - oder über die Heimstereoanlage - Musik hört, und plötzlich 20-30 Dezibel Unterschied in der Lautstärke hat. Zu leise, zu laut. Musik aus verschiedenen Quellen bringt es nun mal mit sich, daß nicht alles in der gleichen Lautstärke vorhanden ist. So kann man dann nur die Amazon-eigene Musik vernünftig wiedergeben, mischen mit eigenen Uploads ist nicht möglich, was ja wohl der Sinn sein mag, wenn man für kleines Geld mehr Speicher kaufen kann. Auch wenn man die Lautstärke vor dem Upload mit z.B. "Mp3-gain" schon im Rechner angleicht, funktioniert es so nicht.
Ansonsten ist die App sehr übersichtlich gestaltet und es fällt mir nicht leicht, diese unschöne Bewertung zu schreiben, ich hätte gerne fünf Sterne gegeben, alleine schon für das grandiose Feature, daß wir Amazon-Prime-Mitgieder nun kostenlos bekommen haben.
Vielleicht kommt ja bald ein entsprechendes Update...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2014
Ich glaube, die neue Version ist langsamer, ressourcenhungriger, kopflastiger und umständlicher als die vorigen.
Ich denke Amazon tut sich damit keinen Gefallen.
Vielleicht tu ich mich auch nur mit Neuem schwer, es ist meine persönliche Meinung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2016
Ich bin schon länger zahlender Spotify, bzw. neuerdings Google Music Nutzer. Beiden kann dieses Angebot hier keinem der beiden das Wasser reichen. Wenn ich mal aussen vor lasse, dass ich bei Spotify und Google liebevoll zusammengestellte Playlists aufgebaut habe - finde ich bei den beiden auch immer mal wieder neue Titel.
Amazon ist was das Angebot angeht weit, nicht nur zeitlich, hinterher. Die Auswahl ist dann doch sehr bescheiden.
Was mir einen weiteren Stern Abzug wert ist, ist die Menüführung. Die ist echt verbesserungswürdig und weit weg von komfortabel oder gar eingängig. Ausserdem startet die App, zumindest bei mir, immer in der Grundeinstellung und ich muss meine heruntergeladenen Lieder erst suchen, das hat mich letztendlich wieder von dem Angebot abgebracht.

Sollten sich die beiden Punkte irgendwann verbessern, das Produkt ist ja neu - würde ich auch dafür bezahlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2014
Hilfe, will Amazon nichts mehr verkaufen, oder die Leute nach dem Kauf im Regen stehen lassen.
Seit der Einführung des "Neuen Programmes" geht nichts mehr zurück zu sichern; weder die eigenen eingestellten Lieder, noch die gekauften (wobei jederzeit nachgewiesen werden kann, dass die Songs alle legal erworben worden sind).
Da gab es in den letzten Wochen zahlreiche Updates, aber es wurde immer schlimmer. Es passiert nicht nur bei mir, sondern lt. Google wohl fast jeden Nutzer. Anfragen beim Kundendienst bringen nichts, es wird jedesmal empfohlen, den Browser zu leeren, und alles neu zu installieren (habe selbst das Spiel 5 mal mitgemacht - Ergebnis gleich null).
Also, nicht stunden/Tage-lang den Computer laufen lassen, es bringt nichts; es bleibt alles - nur zurück laden tut er nicht (danke an die Sinnlosen Hilfeseiten bei Amazon).
Scheinbar möchte man die Kunden an die anderen Musikdienste weiterreichen; was nützt kaufen, wenn man es nicht mehr laden kann. Da ist iTunes manchmal ein wenig teurer, aber da bekomme ich wenigstens meine gekaufte Musik.
Was nützen Updates, die trotzdem nichts bringen

pps:
Ach ja, mein Kindle HD hängt sich beim herunterladen des neuesten Musikstandes auch nur noch auf; dort bringt der Dienst also auch nichts; mittlerweile ist nicht einmal mehr das anhören der eigenen Musik mehr möglich !!!
33 Kommentare| 114 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2015
Ich habe mir die App eigentlich nur geholt, weil ich mir kürzlich an einem Samstag am Pfingstwochenende die neue Drei Fragezeichen CD bestellt habe. Bei Amazon bekommt man ja liebenswerter dann auch gleich Zugriff auf den MP3 Rip. Damit war es mir möglich die Folge schon vor dem Versand durchzuhören.

Ich finde das ist eine tolle Sache, weil man ja in der Regel sowieso die Musik erstmal auf den Rechner packt um sie anschließend auf diversen Geräten zu hören.
Natürlich kann man auch die Musik auf dem Smartphone damit hören, die sich in Medienordnern oder auf der SD Karte befinden. Leider kann man wohl die Ordner nicht festlegen. Und so gibt es auch einen Ordner "Whattsapp-Audio", wo sich sämtliche Sprachmitteilungen befinden. Gut, wenn man diese mal löschen möchte, wenn man das aber eben nicht möchte, kann es bei einer Zufallswiedergabe ganz schön nerven oder - in Gruppen - auch peinlich werden.
Daher gibts nen Stern Abzug.

Da ich "meine Musik" aber ohnehin mit einem gescheiten Player anhöre, wo es auch mehr Einstellungsmöglichkeiten gibt und diese App auch kostenlos ist, ist es mir egal.
Zum reinen anhören der Amazon-Käufe ist dies hier schon ganz toll.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 25. Juni 2016
Ich mühe mich nun hier nicht ab um eine ausführliche Rezension zu dieser App zu schreiben. Ich kann zu dieser App nur sagen, dass sie nicht das tut, was sie verspricht. Man mag zwar Musik über diese App suchen, hören und downloaden können, aber andauernd bricht die Musik ab und muss manuell wieder aktiviert werden oder die Musik stottert und das muss ich mir für einen bezahlten Dienst wirklich nicht antun müssen. Wieso kein Geld in vernünftige Server investieren?!?! Es würde Amazon und den Konsumenten auf jeden Fall weiterhelfen! Ebenso benötigt die App Berechtigungen die teilweise echt unerklärlich sind für eine Musik-Streaming-App und teilweise auch Funktionen dienen die in Deutschland gar nicht verfügbar sind und bei uns somit nur zum Datendurchsuchen auf den mobilen Endgeräten da sind.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken