Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17



am 14. Dezember 2013
Für mich als einen absoluten Jazz-Liebhaber ein "Must-have"!

Diese 14 Titel sind eigentlich recht überraschend und von hoher Qualität, was einem immer wieder begeistert und Freude bereitet. Am besten schon der erste Titel mit dem Unterhaltungs-Urgestein Götz Alsmann "Das Meer", was den Jazz von seiner humorvollen Seite zeigt.

Auch recht hörenswert sind von Miles Davis "It Never Entered My Mind (Rudy Van Gelder) (1998 - Remaster)", Bobby McFerrin "Don't Worry Be Happy" und Patricia Barber "Easy To Love".
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2011
Ich werde immmer vorsichtig, wenn etwas umsonst ist, aber bei dieser Zusammenstellung bin ich wirklich angenehm überrascht worden. Eine exzellente Zusammenstellung bekannter Jazz-Stücke aus dem letzten Jahrhundert in hervorragender mp3-Qualität. Eigentlich kann ich keines der Stücke besonders herausheben; sie sind alle gut und sollten in einer Sammlung nicht fehlen, aber Götz Alsmann's Version von "das Meer" ist für mich die Krönung der Sammlung. Eigentlich mag ich den Herrn ob seines affektieerten Getue nicht, aber dieser Titel ist einfach wunderbar. Den muss man einfach gehört haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2011
Danke, dass ich diese MP's kostenlos herunterladen konnte - es war auch Neugierde. Die Musik ist für meine Ohren passabel - aber einfach nicht so mein Geschmack.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2011
Zuerst dachte ich, das kann nicht wahr sein! Dann habe ich meinen Sohn gebeten, mir die Dateien zu downloaden, jetzt liegt das Ergebnis auf CD vor. Sie widerlegt das alte Sprichwort "Was nichts kostet, ist auch nichts": Ein wahrer Schatz von legendären Blue Note -Aufnahmen, für die ich vor 40 Jahren auf LP viel Geld ausgegeben habe. Ich bin als alter LP-Fan skeptisch gegenüber MP3, aber die Klangqualität ist für normale Ohren absolut überzeugend. Man höre sich nur einmal I GOT A WOMAN von Jimmy Smith an, 2004 auf 24 Bit remastered: Tolle Raumfülle. Das digitale Zeitalter hat also auch seine Vorteile: The finest Jazz since 1939 völlig kostenfrei und in höchster Qualität. Nebenbei: Nichts gegen Götz Alsmann, aber sein Stil klingt neben all den großen Blue Note-Jazzklassikern irgendwie fremd.
Jedenfalls wird er sich freuen, bei den 14 Stücken an erster Stelle zu stehen.
11 Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2011
Eine wirklich tolle (und auch geschäftswirksame) Idee von Amazon.
Heute morgen fand ich in den Amazon-Empfehlungen den link zu diesem Download und habe mich gefragt, ob der Download etwas für mich sein könnte - Amazon weiß ja, was ich so kaufe und daher war der link natürlich auch ziemlich passend. Bei Musik trifft Amazon den Geschmack der Kunden wirklich gut. Also, die Bewertung meines Vorrezensenten gelesen und die Songs herunter geladen. Feine Sache - die Musik begleitet mich nun schon den ganzen Tag. Ich bin auf ein paar Interpreten aufmerksam geworden, die mir bisher noch entgangen waren. Das hat schon zu einer ersten CD-Bestellung geführt, denn ich habe doch meine Musik gerne in Form der silbernen Scheiben mir echtem Cover und allem Drumherum.
Also, ein Tip an alle: einfach downloaden und Appetit auf Meer* holen!

Als Plus für den Sampler ist noch zu nenne, dass die Zusammenstellung in sich wirklich als gelungen zu bezeichnen ist und nicht einfach zusammengewürfelt daher kommt.
Besonders gut gefällt mir Track 10 (Jimmy Smith- I Got A Woman), wenn ich den vor zwanzig Jahren gehört hätte, hätte ich vielleicht viel mehr Spass beim Lernen eines Tasteninstruments gehabt.
Aber wer weiß?

*a tribute to Götz Alsmanns track "Das Meer", den er sehr gelungen arrangiert hat
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
NR 1. REZENSENTNR. 1 HALL OF FAMEam 20. Oktober 2011
Volltreffer. Wunderbar lässige Jazz-Stücke, die man beim Lesen oder nebenbei bei der Arbeit entspannt anhören kann.
Easy Listening nicht nur zum Stöbern.
Nach Götz Allsmanns "Das Meer" (*1) bin ich regelrecht süchtig, der Song ist eine frech-fröhliche Deutsche Version von Charles Trents Chanson "La Mer".
Und Bobby McFerrins "Don't worry..." gibt's gleich auch noch zum Abschluss.

Wer noch nicht zugeschlagen hat (Das Album ist zurzeit kostenlos als Download erhältlich), sollte es tun, so lange noch die Möglichkeit besteht. ;-)

*1 ... Den Titel "Das Meer" von Götz Alsmann findet man auch auf seinem neuen Album: In Paris
44 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTERam 5. Februar 2012
Jazz ist, mit wenigen Ausnahmen, nicht gerade meine Musik. Dieser Sampler aber, den es hier bei amazon.de für lau zum Downloaden gab, hat mich zum großen Teil eines Besseren belehrt. Man kann ihn eigentlich jederzeit mit Genuss hören: laut und leise, konzentriert und nebenbei, im Wohnzimmer und im Auto. Hier sind echte Könner am Werk, die zum Teil auch einen großen Einfluss auf die bessere Seite der Popmusik genommen haben.

Als störend empfinde ich allerdings die drei Gesangstitel. Der Opener "Das Meer", den der geschniegelte TV-Moderator Götz Alsmann hier zum Besten gibt, hat nun wirklich gar nichts mit Jazz zu tun, und "Don't Worry, Be Happy" von Bobby McFerrin fand ich immer schon schrecklich. "Easy to Love" von Patricia Barber klingt zwar angenehm, passt aber auch nicht zum instrumentalen Hauptanteil des Samplers.

Doch wie sagt der Volksmund so zutreffend: 'Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul'. Und darum: einfach Danke für diese hervorragende Kompilation. A really fine selection!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2011
Kann ein Mix vom Label Blue Note schlecht sein? Kann ein kostenloser Download angeboten von amazon schlecht sein? Die Antwort auf beide Fragen ist natürlich: Nein. Das Album ist weder sinnlos zusammengestückelt noch von der Soundqualität schlecht. Satt dessen macht dieser Sampler Lust auf mehr - ok, nicht gerade Lust auf mehr Götz Alsmann, dem einzigen Schwachpunkt dieser Zusammenstellung. Mir zumindest ist nicht klar, was Herr Alsmanns Interpretation von "Das Meer" rein musikalisch mit Cannonball Adderley, Herbie Hancock oder Bobbie McFerrin zu tun hat. Ich empfinde seinen Beitrag zu diesem Sampler jedenfalls höchstgradig verzichtbar. Warum ihn Blue Note überhaupt im Portfolio hat ist mir ein Rätsel. Somit erfüllt der Sampler halt auch noch Wünsche von Rätsel-Fans :-)
Also, bis auf Götz alles ok mit dem Mix - danke, amzon und weiter so mit euren Appetithäppchen in Form von echt interessanten und dazu auch noch kostenlosen Downloads.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2013
Der Kenner schnalzt mit der Zunge bei Interpreten wie Miles Davis, Herbie Hancock oder Thelonius Monk bzw. bei Titeln wie "It never entered my Mind", "Watermelon Man" oder "Criss Cross"; der durch Amazon auf diesen Sampler aufmerksam gewordene Neuling im Genre entdeckt Jazz wie er in seinen besten klassischen Momenten geklungen hat, voller Raffinesse und Coolness, immer mit Hingabe und Feeling dargeboten. Die digital remasterten Aufnahmen bringen die typische Blue-Note-Stimmung, wobei ich persönlich Bobby McFerrin's "Hit" nicht vermisst hätte, denn neben Wayne Shorter oder Patricia Barber verblasst dieser kommerzielle Gassenhauer doch stark und hat mit erlesenem Jazz nichts mehr zu tun. Wie dem auch sei: dieser Sampler sollte durchaus angetan sein, Kenner und Neulinge im Genre nach dem Hörgenuss in purem Wohlbefinden schwelgen zu lassen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2011
Nettes Geschenk von Amazon, eine Sammlung unterschiedlicher Stücke kostenlos zum Download zur Verfügung zu stellen, die sich alle im mehr oder weniger im Umfeld des Jazz bewegen. Die Sammlung enthält aktuelle Aufnahmen, aber auch ältere Klassiker. Demzufolge handelt es sich hier um eine bunte Mischung von Titeln mit unterschiedlicher, meist guter Qualität, die keinen roten Faden aufweist, beim Hören aber durchaus kurzweilig ist und Spaß bereitet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

In Rom
9,99 €
The Act Spirit Of Jazz
4,99 €
Am Broadway
7,99 €
In Paris
11,09 €
Kind of Spain
9,49 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken