Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 2,99
inkl. MwSt.
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Amazon Kindle: Eigene E-Books erstellen und verkaufen von [Tischer, Wolfgang]
Anzeige für Kindle-App

Amazon Kindle: Eigene E-Books erstellen und verkaufen Kindle Edition

4.6 von 5 Sternen 120 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 2,99

Länge: 118 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Mit »Kindle Direct Publishing« kann jeder sein eigener Verleger werden. Pro verkauftem E-Book gibt es im Bestfall 70% Autorenhonorar. Ist es wirklich so einfach?

Das Standardwerk zum Thema Selbstverlegen zeigt Ihnen, was Sie beachten müssen, wenn Sie Ihre eigenen Texte bei Amazon anbieten wollen.

6., nochmals erweiterte Ausgabe (Stand: Mai 2016)
für alle Kindle-Modelle und Kindle Lese-Apps mit Extrateil zum kostenlosen Konvertierungsprogramm »Calibre« und häufig gestellten Fragen u. a. zu ISBN, Impressum, Preisbindung, Titelwahl, Abbildungen, Pseudonym, Covergestaltung, KDP-Select und Pflichtablieferung.

Aus dem Inhalt:
  • 70% Autorenhonorar? Klingt gut!
  • Tipp 1: Klären Sie die Rechte am Inhalt
  • Tipp 2: Achten Sie auf die Rechtschreibung
  • Tipp 3: Lassen Sie den Text lektorieren
  • Tipp 4: Konvertieren Sie den Text ins richtige Format
  • Tipp 5: Wählen Sie ein aussagekräftiges Cover
  • Tipp 6: Legen Sie einen angemessenen Preis für Ihr Werk fest (Berücksichtigt die Änderungen zum Jahreswechsel 2014/2015)
  • Tipp 7: Laden Sie die Buchdatei bei Amazon hoch
  • Tipp 8: Legen Sie eine Autorenseite an
  • Tipp 9: Pflegen Sie Ihre Website, nutzen Sie Twitter, Facebook & Co.
  • Tipp 10: Weitere Marketingaktionen und Pressearbeit
  • Tipp 11: Vergessen Sie das Finanzamt nicht
  • Tipp 12: Kindle-Bücher ohne Amazon
Häufig gestellte Fragen
  • Was sollte ich beim Buchtitel beachten?
  • Brauche ich eine ISBN?
  • Gilt für mich das Preisbindungsgesetz?
  • Kann ich unter Pseudonym veröffentlichen?
  • Was muss im Impressum stehen?
  • Wie berechnet Amazon die Seitenzahl?
  • Kann ich Bilder und Videos in mein Buch einfügen?
  • Wie kann ich mein Buch vor Raubkopierern schützen?
  • Muss ich Pflichtexemplare an die Deutsche Nationalbibliothek abliefern?
  • Wie aktualisiere ich mein E-Book?
  • Wie verschicke ich Rezensionsexemplare?
  • KDP Select: Was bringt das kostenlose Ausleihen?
  • KDP Select: Soll ich mein Buch verschenken?
  • u. v. a. m.
Extra I: Texte mit Calibre konvertieren
  • Word, Papyrus, Scrivener und Calibre
  • Die optimale Quelldatei
  • Calibre installieren
  • Text importieren und mit Metadaten versehen
  • Text ins Kindle-Format konvertieren
  • Calibre und das Kindle Format 8 (KF8)
  • Das Buch anschauen und überprüfen
  • Wo ist die MOBI-Datei?
  • Von MOBI zu EPUB
Extra II: Covergestaltung: So entwerfen Sie ein perfektes Buchdeckelbild
  • Optimale Wirkung
  • Das Aussehen muss zum Inhalt passen
  • Die richtigen Farben
  • Die Schrift
  • Abschreckende Coverelemente und Gestaltungsfehler
  • Rechte bei Bildern klären
  • Welches Grafikprogramm?
  • Amazons Cover Creator
Bonus: Bestsellertipps und Kindle-Horror
  • John Locke: Wie ich eine Million E-Books in fünf Monaten verkauft hab
  • Lesetipp: Stephen Kings E-Book-Novelle »UR«
Tipp: Wir berichten im literaturcafe.de über unsere Erfahrungen beim Verkauf dieses E-Books. Schauen Sie vorbei!

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 662 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 118 Seiten
  • Verlag: literaturcafe.de; Auflage: 6.71 (11. August 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00507HJQG
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 120 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #8.405 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Es liegt auf der Hand, dass sich mit dem Kindle und der Kindle Direct Publishing-Plattform nicht nur für die Leser, sondern auch für die Autoren viel ändern wird. Plötzlich benötigt man als Autor keinen Verlag mehr, um ein Buch - zumindest in der eBook-Version - zu publizieren. Da keine toten Bäume mehr bedruckt und damit kaum Produktions- und Logistikkosten anfallen scheint das "neue" Publizieren ein Wunderland für Autoren zu sein, und hier vor allem für unabhängige und verlagslose Autoren (Indie Authors). Wir vom Buchclub MexxBooks haben in den diesbezüglichen Erfahrungsbericht von Wolfgang Tischer hineingelesen.

Wolfgang Tischer vom Literaturcafe hat diesbezüglich seine Erfahrungen in diesem E-Book "Amazon Kindle: Eigene E-Books erstellen und verkaufen" zusammengefasst und dargelegt. Das eBook ist für Autoren geschrieben und adressiert daher viele Aspekte des "neuen" Schreibens. Dabei ist der Autor kein Apologet des eBooks oder der Kindle Direct Publishing-Plattform, sondern legt seine eigenen Erfahrungen nüchtern bis kritisch dar. Er warnt vor überzogenen Erwartungshaltungen, führt den Leser in der Folge von der Darstellung der Tantiemensituation über die rechtlichen sowie steuerlichen Rahmenbedingungen bis hin zu den Marketingaspekten, wobei er festhält, dass auch ein selbst verlegtes eBook einen Autor nicht notwendigerweise automatisch reich oder berühmt macht. Vielmehr, so erfährt man, bedarf es harter Marketingarbeit und des Einsatzes von eigenen WebSeiten, Facebook und Twitter, um sein Buch an die Frau und den Mann zu bringen bzw. seine Leserschaft zu entwickeln.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 74 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch von Wolfgang Tischer sollte man allen Kindle-Autoren ans Herz legen, die sich ohne Verlag u.ä. an einem eigenen Werk versuchen wollen. Denn Kindle Direct Publishing ist verführerisch: Schnell mal etwas aus dem Netz zusammenkopieren und dann Bestseller-Autor werden - so funktioniert das nicht. Ich habe selbst schon Kindle-Books veröffentlicht, bevor ich Tischers Buch gelesen habe, und ich muss sagen: Ich hätte einige Fehler vermieden, wäre es bereits verfügbar gewesen. Der Autor geht auf Recht, Geld und Textarbeit ein, warnt vor überhöhten Hoffnungen - und beachtet dabei selbst all seine Tipps vorbildlich. Das Buch ist flüssig geschrieben und sprachlich einwandfrei, das kann ich als Journalist gut beurteilen. So lernt man schon bei der Lektüre des eher knappen Bändchens, wie ein gutes Kindle-Buch aussehen sollte.
Kommentar 56 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Sich als Wettbewerber zu einem konkurrierenden Produkt zu äussern, ist delikat. Und doch habe ich keine Scheu, Wolfgangs Tischers Buch fünf funkelnde Sterne zu verpassen und die Lektüre uneingeschränkt zu empfehlen. Mein Wie veröffentliche ich ein E-Book auf amazon.de? oder: Kindle für Autoren mag ein paar Tage früher auf dem Markt gewesen sein, ich vermeide auch den Pluralis Majestatis und bescheide mich mit einem Drittel des Ladenpreises. Doch das sind Marginalien, die keinen Einfluss auf die Gesamtwertung haben sollten.

Unterschiede zwischen unseren beiden Ratgebern sehe ich in der konzeptionellen Herangehensweise an das gewählte Thema, also in der Informationsaufbereitung für jeden, der ein Kindle produzieren und damit arbeiten will sowie die daraus resultierende Zielgruppenansprache. Wolfgang Tischer tritt hier mit zwölf konkreten Tipps auf, beantwortet darauf häufig gestellte Fragen und mündet schließlich in einen Anhang, der dem Konvertierungsprogramm Calibre gewidmet ist. Besonders diese technischen Informationen sind praktisch, weil es konkret darum geht, ein möglichst attraktives E-Book zu erstellen, das unbedingt über ein funktionierendes, interaktives Inhaltsverzeichnis verfügen sollte.

Wolfgang Tischer kennt seine Zielgruppe und ist mir ihr gut vernetzt. Deshalb hat das, was er in seinem Elektrobuch schreibt, Hand und Fuß. Positiv finde ich auch die Begleitung durch seinen Blog Literaturcafe.de.

Wer sein Kindle möglichst komplikationsfrei auf die Welt bringen will, entscheidet sich mit dem Erwerb dieses Fachbuches für eine weitgehend sanfte Geburt.
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das E-Book zur Erstellung von E-Books ist sehr gut geeignet als Anleitung für den normalen Word-Anwender. Die Inhalte haben mir bei der Erstellung und Veröffentlichung meines E-Books bestens geholfen. Auch wenn man kein PC-Profi ist, wird man durch Herrn Tischer motiviert, den Umwandlungsvorgang der Daten zum Hochladen auszuprobieren. Bei mir hat es beim ersten Mal funktioniert, dank den vielen hilfreichen Tipps!
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Zum Inhalt des Buches gibt die detaillierte Auflistung hier auf der Seite einen guten Einblick - ich möchte meine Erfahrungen als "Anwenderin", also: Autorin beschreiben, die den Sprung vom Printbuch zum eBook gewagt hat - ohne Verlag. Nicht, dass ich keinen Verlag hätte: Meine historischen Romane erscheinen bei Ullstein, aber ich wollte es mit meinem neuen Roman, der noch dazu ein anderes Genre bedient, einfach wissen ... Funktioniert das mit diesem eBook und Kindle? Es hilft nur Ausprobieren, und das wollte ich gern im Original. Also: Kindle gekauft und das Buch von Wolfgang Tischer runtergeladen. Ich gebe zu: Die Tipps zur Formatierung usw. habe ich nur überflogen, da ich nicht mit Word, sondern mit InDesign arbeite, aber die Tipps zum Konvertieren, insbesondere der Hinweis und die Beschreibung des Programms Calibre, die Anmerkungen zur Preisgestaltung und zum Procedere des Hochladens der Dateien sowie über das "Drumherum" beim Kindle haben mir sehr geholfen.
Manche meinen, dass ja die Hilfeseiten bei amazon genügen, aber ich gebe zu, dass ich ohne diesen Helfer von Wolfgang Tischer ein wenig aufgeschmissen gewesen wäre. Ich bin, was die Vorbereitung angeht (insbesondere den Download von und die Arbeit mit Calibre), genauso vorgegangen, wie es Tischer beschreibt. Alles funktionierte problemlos und der Roman war binnen eines Tages online.
Auch wenn "gestandene" Autoren einige der allgemeinen Tipps schon kennen, bietet das Buch so viel Mehrwert, dass das nicht ins Gewicht fällt.
Mein Fazit: Eine unbedingte Kaufempfehlung!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover