Facebook Twitter Pinterest
Amarantine ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von dodax-shop
Zustand: Gebraucht: Gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,86
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: DVD Overstocks
In den Einkaufswagen
EUR 11,22
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,65
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: schnuppie83
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,09

Amarantine

4.0 von 5 Sternen 81 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,58 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 18. November 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 9,58
EUR 4,40 EUR 0,13
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Side Two und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
74 neu ab EUR 4,40 34 gebraucht ab EUR 0,13

Hinweise und Aktionen


Enya-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Amarantine
  • +
  • And Winter Came...
  • +
  • A Day Without Rain
Gesamtpreis: EUR 30,55
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (18. November 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Wea International (Warner)
  • ASIN: B000BPCCY6
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 81 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 36.498 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
2
30
3:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
3
30
4:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
4
30
4:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
5
30
2:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
6
30
3:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
7
30
4:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
8
30
4:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
9
30
3:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
10
30
4:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
11
30
3:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
12
30
4:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

An album by Enya has always been an event, rather than just another record release. Yet seldom has any new album been as keenly anticipated as Amarantine.

In the five years since Enya’s last album, A Day Without Rain, which also spent a phenomenal two years on the billboard chart, Enya has been recording the brand new album in Ireland with her longstanding partnership of producer/arranger Nicky Ryan and lyricist Roma Ryan. The result is Enya’s most rounded and fully realised work to date.

Amazon.de

Poesie, Sanftmut, Schönklang -- diese Begriffe kennzeichnen einmal mehr die Musik von Enya. Auch auf ihrem sechsten Studioalbum erschafft sie eine Welt der Harmonie und inneren Einkehr, offeriert dem Zuhörer eine Oase der Ruhe und Besinnlichkeit. Die Irin aus Gweedore im County Donegal bleibt also dem soften New-Age-Pop treu, den man seit Charterfolgen wie "Orinoco Flow" und "Only Time" mit ihr verbindet.

Das Festhalten an bewährten Erfolgsformeln in Ehren, man kommt jedoch nicht umhin, die doch recht häufigen Selbstreferenzen der Künstlerin vom Eire-Eiland zu registrieren. Abgesehen von einem Lied auf Japanisch ("Wild Violet" basiert auf einem Haiku des Dichters Basho) sowie drei Songpoemen in der erfundenen Sprache "Loxianisch" ist seit dem fünf Jahre zurückliegenden Album A Day Without Rain alles beim Alten geblieben. Ohne merkliche Veränderungen wiederholt Eithne Ní Bhraonáin (so der bürgerliche Name) hier das bekannte Soundkonzept aus Melodiemotiven der keltischen Folkloretradition, sakralen Frauenchören, die sie wiederum ganz allein via Mehrspurverfahren im Studio eingesungen hat, symphonischen Klangtexturen und Popelementen. Auch in den Songtexten bleib alles beim Alten: In Versen, für die erneut Roma Ryan verantwortlich zeichnet, singt Enya wie gehabt von der Macht der Liebe ("If I Could Be Where You Are"), von Naturmetaphern ("Amid The Falling Snow", "It's In The Rain") und kosmologischen Schöpfungsmythen ("Less Than A Pearl").

Fans der ersten Stunde werden den Einwand des künstlerischen Stillstands freilich mit dem Hinweis auf Enyas Beständigkeit entkräften. Und da ist ja auch was dran: In einer Ära der kurzlebigen Moden tut es ganz gut, wenn hin und wieder wenigstens ein paar Dinge konstant bleiben. Vielleicht hat Enya deshalb den Albumtitel Amarantine gewählt. Er steht für eine Pflanze aus der Familie der Fuchsschwanzgewächse, und die stellt in vielen Regionen unsrer Erde ein Symbol für Zähheit, für Unvergänglichkeit dar. -- Harald Kepler


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Simi am 28. Februar 2006
Format: Audio CD
Das neue Enya-Album ist wie schon einige Vorgänger (Watermark, A day without rain) Genuss pur. Die gewohnten sphärischen Klangteppiche, eingängige Melodien und eine perfekte Mischung aus Enya's Solostimme und den ebenfalls von ihr eingesungenen Chorsequenzen machen es zu einem echten Hörvergnügen. Sicherlich, wie viele bemängeln, ändert sich an ihrem Musikstil nicht viel - und das ist auch gut so!!!
Gerade diese Beständigkeit und die Weigerung, sich unbedingt der "Mode" anpassen zu müssen, machen dieses Album zu einem musikalischen Hochgenuss. Warum sollte man nicht an Altbewährtem festhalten? Solange es nicht langweilt - und das tut es nicht - freue jedenfalls ich mich auf hoffentlich noch viele weitere Musikstücke dieser Art. Vor allem "Long long journey" ging mir tagelang nicht mehr aus dem Kopf. Die überwiegend positive Ressonanz und der große Erfolg dieses Albums zeigen, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine bin.
Anspieltips : Amarantine, Long long journey, A moment lost, Amid the fallen snow
P.S. Wem die Lieder von Enya gefallen, wird auch die Musik ihrer Schwester Moya (Máire) Brennan lieben.
Anspieltips hier : Album Perfect time, Whisper to the wild water
Hört rein, es lohnt sich!
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Zunächst einmal: ich bin so froh, dass Enya wieder da ist! Es ist immer eine lange Zeit, die man warten muss, bis Enya ihre neuen Songs veröffentlicht. Dieses Mal war die Wartezeit mit dem hervorragenden Titel "May it be" zum "Herrn der Ringe - die Gefährten" - Soundtrack, der nicht besser zum Film hätte passen können, verringert worden.
Nun warteten die Fans inkl. mir schon ein Jahr auf ein neues Album, mit dem japanischen Lied "Semirugusa (Wild violet)" wurde man schon letztes Jahr gespannt auf ein neues Werk. Und jetzt ist es da:
typisch Enya, sehr melodiös, tolle Harmonien und Klangspektren tun sich auf und ich bin froh, dass sich Enya nicht irgendwelchen Strömungen hingibt oder irgendetwas "modernes" ausprobiert.
Ihre Musik ist zeitlös, schön, stets hörbar und vor allem in der kalten, trüben Zeit sehr hörens- und liebenswert. Es hebt die Stimmung, obwohl die Songs sehr bedächtig und meist ruhig sind. So auch dieses Mal wieder! Neu ist dieses Mal, dass auch mal andere Sprachen verwendet wurden, wie z.B. japanisch oder eine neu erfundene Sprache von Roma Ryan "loxian language", also kann nicht behauptet werden, es würde nichts neues gewagt werden. Auch einige neue Melodienbögen sind enthalten, die das Ganze sehr ideenreich wirken lassen.
Die Songs im einzelnen:
Less than a pearl: der erste Song auf "loxian", etwas mysteriöser Anfang, schön!
Amarantine: ein schöner Song im Stil von "Only time", mit tollen Versen, die man gleich mitsingen kann. Eine erste gute (wenn auch sichere) Single!
It's in the rain: ein toller, mit vielen Geigen unterstützer Song, wiederum tolle Verse, die Enya mit selten klarer Stimme singt, Gänsehaut!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wenn man einem Künstler vorwirft, er trete auf der Stelle, könnte das andererseits auch bedeuten, er bleibt seinem Stil treu, und das finde ich nicht das allerschlechteste. Ich habe alle Alben von Enya sehr genossen, weil die Musik schön, unaufdringlich und wunderbar farbig ist, und ich wäre, ehrlich gesagt, enttäuscht, wenn Amarantine sich stilistisch von ihren vorigen CDs abheben würde.
Enya hat eine ganz eigene Art, Musik zu machen, und sie ist wirklich unverwechselbar. Für einen Künstler ist das, meine ich, mehr als erstrebenswert.
Mein persönlicher Favorit auf diesem durchweg harmonischen Album ist das zum Weinen schöne Water Shows The Hidden Heart (allein dafür gäbe es von mir die volle Punktzahl), knapp gefolgt von dem fast schon heiteren Long Long Journey oder It's In The Rain.
Etwas gewohnheitsbedürftig sind die Loxanischen (?) Texte, die mich ein bißchen zu sehr an Elbisch erinnern. Hätte ich die Wahl gehabt zwischen Loxanisch und Gälisch, wäre zweiteres eher die Sprache gewesen, die ich nicht verstehe und trotzdem gern höre... Trotzdem sind die Stücke allesamt hörenswert und durchaus geeignet, es sich dabei auf dem Sofa mit einer Kanne Tee gemütlich zu machen, die Katze auf den Schoß zu ziehen und -AAH!-so richtig zu entspannen.
Kommentar 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Von Album zu Album hat sich Enya stetig weiterentwickelt und ihren unverwechselbaren Stil Stück für Stück perfektioniert und ist sich trotzdem immer treu geblieben. Diese Perfektion erreicht mit ihrem neuen Album "Amarantine" einen neuen Höhepunkt. Ob mit fröhlich klingenden Liedern wie dem Titelstück selbst, "Long Long Journey", oder aber dem leicht hektisch klingenden "The River Sings", oder den wirklich traurigeren Liedern wie "If I Could Be Where You Are", dass mir bei jedem Hören die Tränen in die Augen treibt, oder "A Moment Lost" - Enya schafft es mit ihrer bezaubernden Stimme in jedes Lied dieses Albums (mit Ausnahme von "Drifting" - das ist ein Instrumentalstück) eine wundervolle Atmosphäre zu schaffen und den Hörer zu verzaubern.
Als Highlights des Albums betrachte ich "It's In The Rain", "If I Could Be Where You Are", "A Moment Lost" und "Water Shows The Hidden Heart".

Aber schlussendlich gibt es auf Amarantine nicht ein schlechtes Lied oder eines welches mir nicht gefällt, was bei Enyas bisherigen Werken irgendwie immer der Fall war.
Großartiges Werk, welches die Höchstwertung meiner Meinung nach mehr als verdient hat.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren