Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Am Ende des Schweigens Audio-CD

2.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD
"Bitte wiederholen"
EUR 39,40 EUR 5,40
3 neu ab EUR 39,40 2 gebraucht ab EUR 5,40
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Eine einzigartige Stille liegt über dem idyllischen Anwesen von Stanbury House. Seit vielen Jahren verbringen hier drei befreundete Ehepaare ihre Ferien. Als die junge Jessica Wahlberg eines Tages von einem Spaziergang zurückkehrt macht sie eine schockierend Entdeckung. In ihrer Abwesenheit ist ein furchtbares Verbrechen geschehen, das jeden einzelnen der Überlebenden mit seiner ganz persönlichen Wahrheit konfrontiert. Krimi, Gekürzte Lesung, Gesamtspielzeit ca. 420 min.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
1
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Irgendwie handelt es sich hier nicht um einen Kriminalroman im eigentlichen Sinn. Zwar gibt es einige Tote, ja ein ganzes Massaker, das unter einer Gruppe deutscher Touristen in einem englischen Landhaus angerichtet wird. Eigentlich jedoch wird hier das Psychogramm einer Truppe von Neurotikern beschrieben. Alle auftretenden Personen sind irgendwie geschädigt und verhalten sich gestört.

Ein pubertierendes Mädchen geht ihren Gewaltfantasien nach. Ein erwachsener Mann kämpft nach wie vor mit seinen vom Vater eingepflanzten Minderwertigkeitsgefühlen. Ein studierter Psychiater nutzt seine Stellung um Menschen zu quälen und zu manipulieren. Die Besitzerin des Landhauses spielt heile Welt und will das Leben aller Beteiligten dominieren usw. Dadurch, dass nur Personen mit psychischen Schäden auftreten wirkt die Geschichte zuweilen etwas düster, perspektivlos und absurd. Das trifft natürlich auch auf den Mörder zu, der nicht aus den klassischen Motiven Geld, macht, Liebe tötet. Die Protagonisten drehen sich im Wesentlichen um sich selbst, ihre Probleme und Empfindungen.

Irgendwie ist die Geschichte schon interessant, aber eben kein auf die Lösung eines Mordes ausgerichteter Kriminalroman. - Das Hörbuch ist durchaus angemessen gelesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich bewerte an dieser Stelle nur die Lesung, nicht das Buch, denn die Geschichte ist durchaus lesens- aber eben nicht hörenswert - zumindest nicht von Frau Millowitsch. Millowitsch betont falsch, liest monoton und langweilig und versucht ihre Defizite durch in unpassendsten Momenten eingesetzes lautes Schreien zu kompensieren - es gelingt ihr nicht. Schreibt Link z.B., dass jemand etwas leise sagt, schreit Millowitsch dies fast heraus; ist jemand traurig, klingt sie wie auf der Kaserne. Dieser Kasernenton zieht sich im Übrigen durch die gesamte Lesung: immer deutlich, immer hart gesprochen. Manchmal möchte man nur ausschalten, wenn denn die Geschichte nicht so spannend wäre. Fazit: Finger weg von dieser Lesung und lieber selbst das Buch zur Hand nehmen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden