Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Alterra: Der Herr des Neb... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Leichte Gebrauchsspuren vorhanden, Täglicher Versand aus Deutschland als Büchersendung im Luftpolsterumschlag! Versanddauer 3-7 Tage.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Alterra: Der Herr des Nebels: Roman (Die Alterrra-Saga) Taschenbuch – 2. November 2012

4.3 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,00
EUR 10,00 EUR 0,38
68 neu ab EUR 10,00 11 gebraucht ab EUR 0,38

Harry Potter und das verwunschene Kind
Die deutsche Ausgabe des Skripts zum Theaterstück Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Nun ist sein (Chattams) neustes Werk erschienen: ALTERRA - DER HERR DES NEBELS. Hierbei handelt es sich um einen mitreißenden und kurzweiligen vierten Teil der Buchreihe, der kaum an Spannung verliert. Fazit: lesenwert."
Neue Liewo, 11.11.2012

"Der vierte Band der ALTERRA-Serie steht den Vorgängern in nichts nach. Das Buch ist spannend, gut lesbar und macht wirklich Appetit auf mehr."
Jugendbuch-Couch.de, 23.09.2013

"Die Charaktere sind insgesamt sehr gut geschrieben und man kann sich gut in die Handlung hinein versetzen. Vor allem die letzten seiten waren so spannend, dass ich das buch kaum aus den Händen legen wollte."
Com-on.online.com, 23.12.2012

"Was passiert, wenn nach einem verherrenden Sturm nichts mehr ist, wie es vorher war, wenn sich die Erwachsenen in fiese Monster verwandelt haben und die Kinder und Jugendlichen ganz auf sich allein gestellt sind? Dieses spannende Szenario hat der französische Autor Maxime Chattam in seiner ALTERRA-Trilogie äußerst unterhaltsam ausgemalt. (...) Dass es jetzt doch einen vierten Teil gibt, darf nicht nur eingefleischte ALTERRA-Fans freuen."
hallo-buch.de, 26.11.2012

"Kurzweilige Fantasy mit einem Schuss Endzeit und Märchen"
Blog Mupha, 22.11.2012

"(ALTERRA) brilliert durch einen packenden Handlungsverlauf, der den Leser an HERR DES NEBELS fesselt und das Buch im Nu auslesen lässt."
www.necroweb.de, 08.11.2012

"Eine gelungene Fortsetzung. DER HERR DES NEBELS muss sich nicht hinter seinen Vorgängern verstecken."
Der phantastische Bücherbrief, Dezember 2012

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Maxime Chattam wurde 1976 in Montigny-lès-Cormeilles geboren. Er studierte Literaturwissenschaften in Paris, war anschließend als Buchhändler tätig und begann nebenher zu schreiben. Seine Romane stehen regelmäßig auf den Bestsellerlisten. Mit den Alterra-Bänden "Die Gemeinschaft der Drei", "Im Reich der Königin" und "Der Krieg der Kinder" eroberte Maxime Chattam sich auch in Deutschland eine große Fangemeinde.
Weitere Informationen über den Autor unter: www.maximechattam.com


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Inhalt:
Friede ist eingekehrt in der Alterra-Welt. Die Zyniks, jetzt die Großen genannt und die Pans haben sich geeinigt und versuchen nun friedlich nebeneinander zu leben. Der Nachwuchs wird von den Kindern aufgezogen und die älteren Kinder gehen dann zu den Großen, wenn sie sich bei den Pans nicht mehr wohl fühlen.
Dann werden fünf Pans bei einem Wachposten ganz am Rand ihres Bezirks tot aufgefunden. Sie haben schwarze Flecken auf der Haut. Wer will den Pans Schaden?

Meine Meinung:
Eigentlich war ja erstmal nur von drei ALTERRA Bänden die Rede und für mich war es auch lange Zeit klar das da nichts mehr kommt. Bis mir eine Forumsbekannte sagte das in Frankreich bereits Teil 4 und 5 erschienen sind. Nun hoffte ich natürlich das auch Knaur (PAN gibt es ja so nicht mehr) die neuen Bände verlegt und jaaaaa als das Herbstprogramm kam sahen meine Augen ALTERRA 4. Das einzige Manko für die Leser die ihre Bücher schön im Regeal betrachten wollen. Es ist diesmal ein Taschenbuch und ein vollkommen andere Coverart, aber das stört mich persönlich nicht.

Ich muss sagen ALTERRA 3 lag ja nun schon ein bisschen zurück und war ja so eigentlich abgeschlossen. Ich war sehr gespannt darauf wie es weiter geht und war positiv überrascht. Ich kam direkt wieder rein in das Leben der Pans und las Seite um Seite ruck zuck mit Begeisterung. Es begann direkt mit dem Überfall auf den Außenbezirk und dann erst landete man in Eden bei Matt, Tobias und Ambre. Ich wusste direkt worum es geht und wartete nur auf die Entscheidung diesem Fall nachzugehen.

Die Spannung baute sich von Anfang an auf und riss auch nicht mehr ab.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
INHALT
Lange haben Matt, Ambre und Tobias an der Seite der Pans für Frieden mit den Erwachsenen gekämpft. Als plötzlich mehrere Pans tot und mit schwarzen Flecken übersät aufgefunden werden, wird dieser Frieden auf eine harte Probe gestellt. Könnte es die Rückkehr des mächtigen Torvaderon sein, oder kündigt sich eine neue Bedrohung an, die alle Menschen in Gefahr bringt? (Amazon.de)

MEINUNG
Vor gar nicht so langer Zeit war ich kein großer Freund von Abenteuerbüchern. Das müsste nun genau ein Jahr her sein, als ich kurz vor dem Bloggen stand, kaum Geld für Bücher hatte und mir wöchentlich meine Literatur in der Bibliothek ausgeliehen habe. Da stieß auch auf die Reihe Alterra, dass mich vom Inhalt her anfänglich gar nicht zu überzeugen wusste und es mir lediglich mitnahm, weil ich an dem Tag nichts anderes fand.
Gut ein Jahr später würde ich behaupten, dass dieser Tag ein richtiger Glückstag war, denn inzwischen dürfen sich die ersten drei Teile der Alterra Reihe zu meinen Lieblingsbücher zählen. Alterra sozusagen mein Harry Potter, für dass ich mich ja leider nie recht begeistern konnte.
Umso weniger müsste es euch also überraschen, dass ich nachdem dritten Teil nicht Schluss gemacht habe, sondern freudig den vierten Teil erwartet habe. Rückblickend kann ich jetzt nur dazu sagen, dass ich es doch mal lieber getan hätte.

Verdammt, dabei waren doch noch so viele Fragen offen. Was ist mit Europa? Warum spielt Ambre für die Mutter Natur so eine wichtige Rolle und wo führen uns die zwei anderen Muttermale von Ambre hin?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Kurzbeschreibung:
Trügerische Stille herrscht nach der großen Schlacht in der Alterra-Welt. Lange haben Matt, Ambre und Tobias an der Seite der Pans für Frieden mit den Erwachsenen gekämpft. Als plötzlich mehrere Pans tot und mit schwarzen Flecken übersät aufgefunden werden, wird dieser Frieden auf eine harte Probe gestellt. Könnte es die Rückkehr des mächtigen Torvaderon sein, oder kündigt sich eine neue Bedrohung an, die alle Menschen in Gefahr bringt?

Zum Autor:
Maxime Chattam wurde 1976 in Montigny-lès-Cormeilles geboren. Er studierte Literaturwissenschaften in Paris, war anschließend als Buchhändler tätig und begann nebenher zu schreiben. Seine Romane stehen regelmäßig auf den Bestsellerlisten. Mit den Alterra-Bänden Die Gemeinschaft der Drei, Im Reich der Königin und Der Krieg der Kinder eroberte Maxime Chattam sich auch in Deutschland eine große Fangemeinde.

Rezension:
Nach dem großen Krieg zwischen den Pans und den Zyniks, Kindern und Erwachsenen, haben sich scheinbar beide Seiten geeinigt und leben nun friedlich nebeneinander. Doch die Ruhe zwischen den Fronten trügt. Es werden auf einmal tote Pans aufgefunden, die mit schwarzen Flecken übersät und entstellt sind.

Wer will den Pans immer noch Böses und wie hat der Unschuldstrinker seine Hände im Spiel? Die Freunde Matt, Tobias und Ambre versuchen, den Vorfällen auf die Spur zu kommen und auch die beiden Pan-Botschafterinnen Maylis und Zelie bleiben nicht untätig. Vieles deutet darauf hin, dass der Torvaderon zurückgekehrt ist, doch ist es wirklich so?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen