Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 4,13
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Als gäbe es kein Morgen: Wie die Hoffnung den Tod besiegen kann Gebundene Ausgabe – 14. April 2014

5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95 EUR 4,13
1 neu ab EUR 19,95 7 gebraucht ab EUR 4,13

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

MALEEN FISCHER, geboren 1995 in Wien, erhielt mit drei Jahren die fatale Diagnose „idiopathische pulmonalarterielle Hypertonie“, Lebenserwartung nur wenige Jahre. Da es seinerzeit in Österreich noch keine Therapiemöglichkeiten gab, schickte man sie als unheilbar krank nach Hause. Doch ihre Eltern gaben die Hoffnung nicht auf und fanden am Presbyterian Hospital in New York Hilfe. Seitdem kämpft Maleen, die gerade die Schule abgeschlossen hat, um die Erforschung ihrer seltenen Krankheit – und um ihr Leben.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich war und bin "Schnellleser", ein Buch in 1-2 Stunden. Auch dieses. Beim ersten Mal. Werde es nochmals lesen. Hat mich sehr berührt, bin selbst Arzt. Die fast unglaubliche Geschichte einer jetzt jungen Dame in ihren Kämpfen um das Leben, detailliert und kompakt aus eigener Sicht, ihre Erfahrungen mit den Ärzten, Krankenhaussystemen und ihre Weltanschauungen. Nie lehrmeisterlich und anklagend, auch wenn die Schwester 7mal in ihren Arm sticht oder sie fast unerträgliche Leiden auf sich nehmen muss. Lesenswert für Kranke und Gesunde, auch für Ärzte, auch über die Relativität von Wertigkeiten in unserem Leben, unsere Bagatellproblemchen, die uns hindern, das Positive und Schöne zu sehen. Ich habe mehrmals geweint, und das ist für ein Buch eine gute Begründung, es zu lesen. Berührende Geschichte.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wohl seit langem das Beste, was ich gelesen habe: Spannende Lekture aber vor allem gibt es Hoffnung, wenn man selber verzweifelt ist. Man darf niemals aufgeben. Es hilft auch die eigenen, manchmal sehr kleinen Problem zu relativieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
da ich selber an dieser krankheit leide,mußte ich dieses buch unbedingt kaufen.ich kann das buch nur weiter empfehlen.ich wünsche maleen das viele menschen ihr buch kaufen
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden