Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Alright Let's Rock

Stefan H.
 
Alright,Let's Rock!
Alright,Let's Rock!
"Der Titel ist hier Programm. Ich kann nicht viel mehr sagen, außer daß die Scheibe mächtig rockt. Sanguis et Cinis überzeugen mit solidem und eingängigem Deathrock. Reinhören, kaufen, lostanzen."
Traumfänger
Traumfänger
"Das Soloprojekt von Louis Manke, der hauptberuflich Saitenzupfer bei Terminal Choice ist. Gefühlvoller Gothrock mit extrem hohen Gänsehautpotential."
Pray
Pray
"Endlich! Nach fast fünf Jahren Pause haben sich die Jungs von Secret Discovery wieder zusammengesetzt und veröffentlichen mit Pray ein Album, daß in jedes Plattenregal eines Düsterrockers gehört!"
Golden Age of Grotesque (CD+DVD)
Golden Age of Grotesque (CD+DVD)
"Entweder man hasst Ihn oder man liegt Ihm zu Füßen. Das aktuelle Werk der Industriemetaller um den exzenrtischen Frontmann beweist einmal mehr die Genialität von Manson. This ist the new Hit."
Passion's Price
Passion's Price
"Das Debütalbum der Band um Frontfrau Debra Fogarty. Sehr feiner Gothrock aus den USA. Gut, daß die Amis mehr als George W. zu bieten haben."
Menschenbrecher
Menschenbrecher
"Das letzte reguläre Album der Band um Frontmann und Mastermind Chris Pohl. Mir gefällt die Entwicklung hin zu gitarrenlastigeren Sounds, im Ggs. zu vielen anderen Fans, sehr gut. Weiter so!"
Reloadead/Ltd./Ausverkauft
Reloadead/Ltd./Ausverkauft
"Zehn Jahre TC! Das muß gefeiert werden. Das Resümee: Chris hat seinen Titel als Dieter Bohlen der Szene verteidigt und die Jungs sind zu einer richtig guten Band heran gewachsen. Happy Birthday!"
Kalte Sonne
Kalte Sonne
"Nach der Trennung von Dreadful Shadows ist dies die neue Band von Sänger Sven Friedrich. Zeraphine überzeugt mit melancholischem Rock, deutschen Texten und einer einfach umwerfenden Stimme."
Traumaworld
Traumaworld
"Der Nachfolger von Kalte Sonne. Die Texte sind überwiegend englisch, was die Band auf den ersten Blick näher an die Shadows rücken läßt als der Vorgänger. Sehr schön. Das Debüt ist besser."
Pornography
Pornography
"Der Auftakt zur Trilogie aus dem Jahre 1982! Und was für einer. Einfach genial, was Robert Smith hier abliefert. Die Stimme und die Musik reißen den Hörer aus der Realität in das Robert Smith Universe"
Disintegration
Disintegration
"Einige Lieder dieser Platte solten wohl jedem bekannt sein, der die 80er in vollem Bewußtsein erlebt hat. Der zweite Teil der Trilogie und kein wenig schlechter als Pornography."
Bloodflowers
Bloodflowers
"11 Jahre nach Disintegration komplettiert Gruftrockgroßvater Robert Smith mit Bloodflowers besagte Trilogie und zeigt den Youngstern wie es geht. Wie die Vorgänger ein absolutes Meisterwerk!"